Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Es bleibt spannend bei den Euromillionen - wer knackt den Europot?

    EuroMillionen: Kein Europot-Gewinner - Dienstag geht es um 111 Mio. Euro

    7.11.2015 Das große Geld wartet immer noch: Bei der Euromillionen-Ziehung vom Freitag hat es erneut keinen Europot-Gewinner ("5 plus 2 Richtige") gegeben. Die Gewinnsumme erhöht sich.
    Auch Flüge ab Österreich wurde annulliert.

    Lufthansa-Streik: Auch Flüge von Wien und Graz betroffen

    6.11.2015 Vom Streik der Flugbegleiter sind am Samstag auch sieben Flüge von Wien nach Frankfurt und drei von Graz nach Frankfurt betroffen. Insgesamt betrifft der Streik 58.000 Passagiere der Lufthansa.
    Das CPT übt Kritik am Otto-Wagner-Spital.

    Kritik an Wiener Otto-Wagner-Spital von Anti-Folter-Komitee

    6.11.2015 In seinem jüngsten Bericht widmet sich das Anti-Folter-Komitee des Europarats (CPT) auch psychiatrischen Einrichtungen. Dabei kommt auch das Wiener Otto-Wagner-Spital nicht allzu gut weg. Es gibt zwar keine Vorwürfe in Richtung Misshandlungen von Patienten durch das Personal, jedoch wird die Anwendung freiheitsbeschränkender Maßnahmen kritisiert.
    Der deutsche Außenminister Steinmeier mit John Kerry.

    Steinmeier: Nächste Syrien-Konferenz bereits kommenden Donnerstag in Wien

    6.11.2015 Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier kündigte die nächste Runde der Syrien-Gespräche für kommenden Donnerstag in Wien an. Das österreichische Außenministerium ließ die Information noch unkommentiert - sie wurde weder bestätigt, noch dementiert.
    In diesem Kastenwagen befanden sich 24 Flüchtlinge.

    Schlepperfahrzeug mit 24 Flüchtlingen gestoppt: Fahrer in Wien verurteilt

    6.11.2015 24  Männer waren in einem fast luftdichten Kastenwagen befördert worden, der in Simmering schließlich gestoppt wurde. Weil die Türen und Fenster des Klein-Lkws verschweißt bzw. versperrt waren, haben die Flüchtlinge, die darin nach Wien gebracht wurden, kaum Luft bekommen. Der Fahrer musste nun vor Gericht verantworten.
    Spannende Strategie-Überlegungen bei Eurowings.

    20 Eurowings Österreich Flieger bis Ende 2017 geplant

    6.11.2015 20 Flugzeuge sind für Ende 2017 bei Eurowings Europe, mit Sitz in Wien, geplant. Direkt in Wien sollen aber nur zwei Flieger stationierst werden. Man möchte sich als paneuropäische Airline positionieren. Die Marke sieht man als Antwort auf Billigfluglinien wie Ryanair oder EasyJet.
    ÖBB-Chef Christian Kern.

    Flüchtlingskrise: So viel kostet die Krise die ÖBB

    6.11.2015 ÖBB-Konzernchef Christian Kern nennt eine Summe, wie viel die Flüchtlingskrise die Österreichischen Bundesbahnen im Summe kostet. Auch am Freitag berichten wir im Liveticker über die aktuellen Ereignisse.
    Die Polizei hat Donnerstagnachmittag einen Lkw-Raser im Burgenland erwischt.

    Lkw-Raser mit 106 km/h im Ortsgebiet erwischt

    6.11.2015 Ein Lkw-Lenker fuhr Donnerstagnachmittag mit 106 Stundenkilometern durch eine 50er-Zone in Mönchhof im Bezirk Neusiedl am See. Dem 32-Jährigen droht der Führerscheinentzug.
    Die Polizeikräfte kommen langsam an ihre Grenzen.

    Polizeigewerkschaft ist am Limit und droht mit "Maßnahmen"

    5.11.2015 "Es ist Zeit für Lösungen": Die Polizeigewerkschaft sieht mit dem Flüchtlings-Einsatz die Grenze der Belastbarkeit erreicht bzw. sogar "leider auch überschritten". Nun wendet man sich an die Regierung.
    50-jährige Frau nahm zweijähriges Mädchen an sich und wollte Kinderstation verlassen.

    Reinigungsfrau vereitelte Kindesentziehung in Salzburger Spital

    5.11.2015 Eine Reinigungsfrau hat am Donnerstag eine mutmaßliche Kindesentziehung auf der Kinderstation im Salzburger Landeskrankenhaus vereitelt. Als sie beobachtete, wie eine 50-jährige, offensichtlich verwirrte Frau ein zweijähriges Mädchen aufhob und die Station verlassen wollte, verständigte sie Pflegekräfte und den Sicherheitsdienst. Dem Personal gelang es, der Frau das Kind wegzunehmen.
    Der Prozess gegen Gottfried W. wurde vertagt

    Vier bewaffnete Raubüberfälle in Wien-Floridsdorf: Prozess vertagt

    5.11.2015 Hat "Häfn-Routinier" Gottfried W. (64) zwischen 24. Februar 2014 und 22. Jänner 2015 vier bewaffnete Raubüberfälle begangen und dabei rund 46.000 Euro erbeutet? Diese Frage wird erst Ende November beantwortet.
    Mehr als nur "Lebensmittel": Forderung nach fairerem Umgang mit Tieren.

    "Guter Geschmack - Gutes Gewissen": Aktion für fairen Umgang mit Tieren

    5.11.2015 Die neue Initiative "Guter Geschmack - Gutes Gewissen" der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) und der Wiener Tierschutzombudsstelle setzt sich für einen fairen Umgang mit Tieren ein, die den Menschen als Lebensmittel dienen. Das zieht sich über artgerechte Haltung bis hin zur stressfreien Schlachtung - denn nach wie vor kaufen viele Konsumenten ihr Fleisch ohne Gedanken über dessen Ursprung.
    Polizei informierte über Ermittlungsstand

    Schwangere in Frastanz wurde erwürgt: Ex-Freund festgenommen

    5.11.2015 Bregenz/Frastanz - Ein 26-jähriger Mann soll in Frastanz seine hochschwangere Ex-Freundin ermordet und angezündet haben. Ihm wird vorgeworfen, die 28-Jährige in ihrer Wohnung  im Schlaf überrascht zu haben. Er erwürgte die Frau und tötete damit auch das ungeborene Kind, dessen Vater er sein dürfte, informierte das Landeskriminalamt. Der Mann sei in Haft, verweigere aber jede Aussage.
    Amazon startet Prime Music in Österreich.

    Amazon Prime Music nun auch in Österreich

    5.11.2015 Der Internetdienst startet am Donnerstag sein Streamingservice Prime Music in Österreich und Deutschland. In den USA gibt es dies bereits seit letztem Jahr.
    Der Priester und die 31-Jährige lernten sich am Weihnachtsmarkt vor dem Stephansdom kennen

    Ex-Geliebte soll Wiener Priester erpresst haben: Prozess wurde erneut vertagt

    5.11.2015 Ende September wurde die Hauptverhandlung gegen eine 31-Jährige eröffnet, die nach einer Affäre mit einem katholischen Priester diesen erpresst haben soll. Am Donnerstag ist das Verfahren im Wiener Landesgericht erneut vertagt worden.
    Am Tatort in Altenmarkt an der Triesting, Bezirk Baden

    Mord an 60-Jähriger in Baden: Angeklagter Sohn nennt andere Verdächtige

    5.11.2015 Unerwartete Aussagen gab es beim Auftakt im Indizienprozess gegen einen 42-jährigen Niederösterreicher, der am Dreikönigstag im Bezirk Baden seine Mutter (60) erschlagen haben soll. Der Angeklagte bekannte sich nicht schuldig - und präsentierte Alternativen.
    OGH: Vernünftige Biker tragen bei höherem Tempo Schutzkleidung

    OGH: Biker ohne Schutzkleidung Mitschuld an Verletzungen

    5.11.2015 Ein Motorradfahrer, der auf einer kurzen Fahrt verunglückt und schwerer verletzt wird, weil er keine Schutzkleidung trug, trägt nach Rechtsmeinung des Obersten Gerichtshofs (OGH) eine Mitschuld an der Schwere seiner Blessuren.
    56.356 Asylanträge bis September, 76 Prozent Männer

    56.356 Asylanträge in Österreich gestellt: Großteil Männer

    5.11.2015 Im Zeitraum von Jänner bis September 2015 wurden in Österreich 56.356 Asylanträge gestellt. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Anstieg von 231 Prozent.
    Mit dem 3D-Drucker können Lebensmittel kunstvoll gestaltet werden.

    Lebensmittel frisch gedruckt: "Bocusini" kommt auf den Markt

    5.11.2015 Am Samstag startet die Gastronomiemesse GAST in Salzburg und präsentiert dabei eine Neuheit: Einen 3D-Drucker, der Lebensmittel in kreativer Form auf den Teller bringt.
    4,9 Millionen Euro gehen nach Wien

    Lotto: Wiener knackt Dreifachjackpot

    5.11.2015 Ein Spielteilnehmer aus Wien hat am Mittwoch, den 4. November den Dreifachjackpot bei Lotto 6 aus 45 geknackt und rund 4,9 Millionen Euro gewonnen.
    Der Bodypacker wäre durch die Drogen fast gestorben.

    Drogenbande setzte Bodypacker in Tschechien aus: Prozess in Linz

    5.11.2015 Ab kommenden Montag müssen sich fünf mutmaßliche Mitglieder einer Drogenbande am Landesgericht Linz verantworten. Sie sollen einen Bodypacker vom Flughafen Wien nach Linz überstellt, ihn zunächst untergebracht und jedoch nach Komplikationen in Tschechien ausgesetzt haben.
    Autobus mit Flüchtlingen auf A2 in NÖ in Auffahrunfall verwickelt

    Bus mit Flüchtlingen auf A2 in Auffahrunfall verwickelt

    5.11.2015 Auf der Südautobahn (A2) bei Grimmenstein im Bezirk Neunkirchen ist am Mittwoch, den 4. November ein mit Flüchtlingen besetzter Autobus in einen Auffahrunfall verwickelt gewesen.
    Kurze Sperre und Bergungseinsatz auf der A21 in der Nacht auf Donnerstag.

    Tankwagen auf A21 umgekippt: Sperre und Bergungseinsatz

    5.11.2015 In der Nacht auf Donnerstag kippte ein mit 25 Tonnen Palmöl beladener Tankwaren in einen Graben. Der verletzte Lkw-Lenker musste in ein Krankenhaus gebracht weren.
    Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

    Feuerwehreinsatz in Klosterneuburg: Dach eines Mehrparteienhauses brannte

    5.11.2015 Am Donnerstag stand ein Dach eines Mehrparteienhauses im Bezirk Wien-Umgebung in Flammen, die Feuerwehr wurde alarmiert.
    Die Innenministerin war in einer Talkshow zu Gast

    Mikl-Leitner verteidigt bei Anne Will die Idee einer "baulichen Maßnahme"

    5.11.2015 Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat erneut ihren Vorschlag einer "baulichen Maßnahme" an der Grenze zu Slowenien verteidigt. "Ein Zaun ist nichts schlechtes", wenn es um Sicherheit gehe, sagte Mikl-Leitner in der ARD-Talkshow "Anne Will" am Mittwochabend.
    Wir berichten weiter live über die Flüchtlingskrise in Europa

    Liveticker zur Flüchtlingskrise: UN rufen Europa zu Solidarität in Krise auf

    5.11.2015 Die Vereinten Nationen rufen die Staaten der EU zu mehr Solidarität in der Flüchtlingskrise auf. Wir berichten auch heute wieder live über die aktuellen Geschehnisse in der Flüchtlingskrise.
    Herbert Kickl äußerte sich kritisch über das Mehr an AMS-Schulungsteilnehmern aus Ausland

    Arbeitslosigkeit: FPÖ-Kickl kritisiert Mehr an Schulungsteilnehmern aus dem Ausland

    4.11.2015 Die Arbeitsmarktstatistik für Oktober hat belegt, dass die Zahl ausländischer AMS-Kursteilnehmer stieg, während jene von inländischen Kursteilnehmern sank - diesbezüglich spricht die FPÖ nun von einer "extremen Ungleichstellung".
    Am Tatort in Wien-Brigittenau: Abtransport der Leiche

    85-Jährige in Wien-Brigittenau erstochen - Sohn nach Bluttat festgenommen

    4.11.2015 Bluttat in Wien-Brigittenau: Ein 45-jähriger Mann soll seine 85 Jahre alte Mutter erstochen haben. Der Mann rief am Mittwoch einen Angehörigen an und erzählte von der Tat. In der Wohnung wurde die Leiche gefunden.
    Ein Wiener Taxifahrer steht wegen eines Mordversuchs vor Gericht

    Elfjähriger stoppte Vater: Mordversuch-Prozess gegen Wiener erneut vertagt

    4.11.2015 Der Prozess gegen einen Taxilenker, der laut Anklage in Wien-Leopoldstadt seine Freundin niedergestochen und sich nun wegen Mordversuchs vor einem Schwurgericht zu verantworten hat, ist am Mittwoch im Landesgericht erneut vertagt worden.
    Philipp K. vor Gericht in Wien

    Prozess gegen verurteilten Mörder Philipp K. wegen Betrugs unter Häftlingen

    4.11.2015 Eine Mutter und ihr Sohn, der verurteilte Mörder Philipp K., standen am Mittwoch am Landesgericht Krems im Rahmen eines Betrugsprozesses vor dem Kadi. Ein Mithäftling K.s sei von dem 27-jährigen übers Ohr gehaut worden, so die Anklage.
    Wirbel um einen angeblichen Angriff auf einen Soldaten des Bundesheers an der Grenze.

    Angebliche Attacke: Wirbel um verletzten Soldaten an der Grenze

    4.11.2015 Während die Situation an der Flüchtlingssammelstelle Spielfeld verhältnismäßig ruhig ist, hat am Dienstag ein Vorfall mit einem verletzten Soldaten für Wirbel gesorgt: Medienberichten zufolge soll es sich um eine Attacke durch einen Flüchtling gehandelt haben. Die Behörden widersprechen und berichten von einem Unfall.
    Tatort in Wien-Brigittenau: Das Wohnhaus in dem die Tote aufgefunden wurde

    Frauenleiche in Wohnung in Wien-Brigittenau gefunden

    5.11.2015 In Wien-Brigittenau wurde am Mittwoch gegen Mittag eine ältere Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus.
    Bei dem Drama auf der A4 waren 71 tote Flüchtlinge in einem Kastenwagen entdeckt worden.

    Gerichtsverfahren nach Flüchtlingsdrama auf A4 findet in Ungarn statt

    4.11.2015 Die Generalstaatsanwaltschaft hat nun dem Antrag der Staatsanwaltschaft Eisenstadt auf Übernahme des Strafverfahrens hinsichtlich der 71 in einem Lkw erstickten Flüchtlinge zugestimmt. Das Verfahren wird somit in Ungarn stattfinden.
    100 Millionen Euro gilt es bei der nächsten Ziehung zu gewinnen.

    EuroMillionen: Es geht um 100 Mio. Euro

    4.11.2015 Da es bei der letzten EuroMillionen Ziehung keinen Europot-Gewinner gab, werden bei der nächsten Ziehung 100 Millionen Euro erwartet.
    Flüchtlinge an der Österreichisch-Slowenischen Grenze.

    LIVE-Ticker zur Flüchtlingskrise: 6.600 verließen Slowenien Richtung Österreich

    4.11.2015 Bis 18 Uhr kamen mehr als 4.400 Flüchtlinge am Dienstag in Slowenien an. Über 6.600 sollen das Land bis am Abend in Richtung Österreich verlassen haben. Wir berichten wieder live von den aktuellen Geschehnissen in der Flüchtlingskrise.
    Dieser Juwelier in Hernals wurde überfallen

    Juwelier in Wien-Hernals mit Axt attackiert: Prozess gegen "Pink Panther"

    3.11.2015 Mit einem höchst brutalen, der berüchtigten "Pink Panther"-Bande zugeschriebenen Überfall auf einen Juwelier in Hernals musste sich am Montag ein Schöffensenat im Straflandesgericht auseinandersetzen.
    Auf S1 in Schwechat verunglückter Autobus war zu schnell unterwegs

    Schwerer Unfall auf S1: Verunglückter Autobus war zu schnell unterwegs

    3.11.2015 Jener ukrainische Reisebus, der am Montag, den 2. November am Knoten Schwechat der S1 (Wiener Außenringautobahn) verunglückte, war zu schnell unterwegs.
    Lopatka: "Österreichisch-deutsche Polizeizentren sind nicht genug"

    Flüchtlingskrise: "Österreichisch-deutsche Polizeizentren sind nicht genug"

    3.11.2015 Die Zahl der Menschen, die sich auf der Flucht nacht Europa befinden, steigt weiter an. Die Einrichtung der österreichisch-deutschen Polizeizentren sei ein wichtiger Schritt zur Bewältigung der Flüchtlingskrise, sind sich ÖVP-Parlamentsklub und die CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Berlin einig. Reinhold Lopatka plädiert für Polizeizentren auch an den südlichen Grenzen Österreichs.
    Martinigans - "Fetter Vogel" landet leider auch auf den Rippen

    Martinigans: 250.000 Gänse landen jährlich auf den Tischen

    3.11.2015 Mit 343 Kilokalorien pro 100 Gramm fällt die Martinigans nicht gerade unter die Kategorie "light". Und so landen sie rund um den 11. November nicht nur auf den Tellern der Österreicher, sondern gemeinsam mit Rotkraut und Erdäpfelknödel auf den Rippen.
    Martinitag: Was hinter dem Brauch steckt

    Martinitag: Der heilige Martini und seine Gänse

    3.11.2015 Am 11. November feiern Katholiken das Fest des Heiligen Martin. Mit dem Martinitag ist eine Fülle von Bräuchen verbunden.
    Susanne Winter hat musste die FPÖ verlassen.

    Susanne Winter von FPÖ ausgeschlossen

    2.11.2015 Die FPÖ hat Nationalratsabgeordnete Susanne Winter ausgeschlossen. Das gab die Partei via Aussendung am frühen Montagabend bekannt.
    Die meisten Anzeigen wurden wegen fehlender Schneeketten verfasst.

    Winterkontrolle auf A4: 107 Anzeigen gegen Lkw-Fahrer

    2.11.2015 Insgesamt wurden bei der Schwerpunktaktion am Montag am neuen Verkehrskontrollplatz auf der Ostautobahn 462 Lkw auf korrekte Winterausrüstung kontrolliert. Seit 1. November muss diese mitgeführt werden.
    Die Polizei rätselt nach wie vor, was der Frau widerfahren ist.

    Rätselhafter Unfall: Wienerin erlag in Salzburg ihren Verletzungen

    2.11.2015 Die 56-Jährige war am Nationalfeiertag auf einem Parkplatz in Kuchl (Hallein) gefunden worden. Sie konnte nicht einvernommen werden, nun ist sie ihren schweren Verletzungen erlegen.
    Johanna Mikl-Leitner verteidigt die Entscheidung zu den baulichen Maßnahmen an der Grenze.

    Johanna Mikl-Leitner: "Wer Festung Europa nicht gutheißt, hat Geschichte nicht verstanden"

    2.11.2015 Österreichs Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) verteidigt bauliche Maßnahmen an der Grenze als "nationales Recht" und sieht sie auch als Schutz für Flüchtlinge an.
    Die NEOS um Parteichef Matthias Strolz werden die Klage nun doch nicht fortführen.

    NEOS zogen Klage gegen Gewerkschaft zurück

    2.11.2015 Die Klage wegen Rufschädigung in der Causa um eine gekündigte Mitarbeiterin war bereits im Juli vom Wiener Handeslgericht abgeschmettert worden. Nun lassen die NEOS die Sache auf sich beruhen.
    Nachbar fühlte sich durch Geruch belästigt

    Rauchverbot in Wohnung: Neues Urteil beschränkt Qualmen auf Nachtzeit

    2.11.2015 Im Streit um den Qualm, den ein Zigarre rauchender Nachbar verursachte, ist in die zweite Instanz gegangen. Wie die "Presse" am Montag berichtete, verbot das Wiener Landesgericht dem Mann mit der Vorliebe für schweren Tabak das nächtliche Rauchen bei offenem Fenster, auf dem Balkon oder der Loggia in der eigenen Wohnung in der Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr.
    Der junge Mann wurde von der Polizei angehalten.

    Mit 206 km/h auf A1 unterwegs: 19-Jähriger bei Amstetten angehalten

    2.11.2015 Am Sonntagnachmittag wurde auf der A1 ein 19-jähriger Raser von der Polizei angehalten, der es mit 206 km/h offensichtlich besonders eilig hatte.
    Bilder der Aktion "Stoppt das Stopfen".

    Österreichischer Tierschutzverein fordert Kennzeichnung für Martini-Gänse

    2.11.2015 Bei der beliebten Tradition des Martinigansl-Essens wird häufig auf die Herkunft des Tieres vergessen. Der Österreichische Tierschutzverein fordert daher eine Kennzeichnung der Herkunft und Haltungsart.
    Schwerer Busunfall forderte Schwerverletzte.

    Schwerer Busunfall auf der S1: Teils Schwerverletzte

    2.11.2015 Schwerer Unfall am Autobahnknoten Schwechat: Am Montagmorgen verunglückte ein Reisebus, der mit insgesamt 14 Personen besetzt war. Die Passagiere wurden zum Teil schwer verletzt.
    Susanne Winter rudert zurück.

    FPÖ-Abgeordnete Winter weist Antisemitismus-Vorwurf zurück

    1.11.2015 Die umstrittene FPÖ-Nationalratsabgeordnete Susanne Winter fühlt sich wegen der harschen Kritik nach ihrem Lob auf einen antisemitischen Facebook-Kommentar missverstanden.
    Die neue Woche bleibt überwiegend mild.

    Wetter: Nebel und Sonnenschein wechseln sich ab

    1.11.2015 Die kommende Woche startet am Montag überwiegend mit Sonnenschein, in den darauffolgenden Tagen können überall Nebelfelder durchziehen. Die Tageshöchsttemperaturen bleiben aber jeweils recht mild.
    FPÖ-Politikerin Susanne Winter sorgt wieder einmal für Empörung.

    Antisemitisches Posting unterstützt: FPÖ-Politikerin Winter sorgt für Empörung

    1.11.2015 Susanne Winter, Nationalratsabgeordnete der FPÖ, hat ein antisemitisches Posting eines Users mit dem Satz "schön, dass Sie mir die Worte aus dem Mund nehmen" kommentiert.
    Unser heutiger Liveticker zur Flüchtlingskrise.

    Liveticker zur Flüchtlingskrise: Spielfeld über Nacht ruhig, 600.000 Flüchtlinge in Deutschland

    1.11.2015 Laut einem Zeitungsbericht seien zwischen Jänner und Oktober über 600.000 Flüchtlinge nach Deutschland eingereist. Wir halten Sie auch an diesem Sonntag über unseren Liveticker zur Flüchtlingskrise auf dem Laufenden.
    Es gab neun Einigungspunkte in der gestrigen Konferenz.

    Einigung auf Neun-Punkte-Plan zur Beendigung des syrischen Bürgerkriegs

    31.10.2015 Bei der Wiener Syrien-Konferenz konnten sich 17 Staaten - darunter auch die verfeindeten Regionalmächte Iran und Saudi-Arabien, aber auch die USA und Russland - auf einen Neun-Punkte-Plan zur Beendigung des syrischen Bürgerkriegs einigen.
    Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze.

    Flüchtlingskrise: Immer mehr Quartiere an Kapazitätsgrenze

    31.10.2015 Flüchtlinge, die eigentlich nach Schweden wollen, stranden im deutschen Rostock. Berlin und Wien sollen sich indes nach der heftigen deutschen Kritik an Österreichs Umgang mit der Flüchtlingswelle auf eine Regelung geeinigt haben. Im Wiener Innenministerium nennt man die Übereinkunft ein "Angebot" Berlins, das Wien nutzen werde. Wir berichteten auch am Samstag wieder live von den tagesaktuellen Geschehnissen in der Flüchtlingskrise.
    Die RTR warnt vor Telefonbetrügern.

    Achtung vor Telefonbetrügern: Anrufe bei teuren Mehrwertnummern

    30.10.2015 In Österreich sind in den vergangenen Tagen mehrere Menschen am Telefon auf Betrüger hereingefallen. Dabei werden aufrechte Verträge oder Abonnements vorgegaukelt, die Kündigung sei nur durch Anruf bei Hotlines über sehr teure Mehrwertnummern möglich, lautet die Masche. Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) warnt und gibt Tipps zum Schutz.
    In diesem Haus in Währing fiel der Kopfschuss

    Stiefbruder in Währing mit Kopfschuss getötet: DNA-Gutachten entlastet Banker

    30.10.2015 Paukenschlag im Fall um jenen Wiener Banker, der in der Nacht auf den 18. September seinen Stiefbruder mit einem Kopfschuss zu Tode gebracht haben soll: Nun entlastet ein DNA-Gutachten den 44-Jährigen, der wegen Mordverdachts in U-Haft sitzt.
    Philipp K. beim Mordprozess in Wien

    Wiener Studentinnen-Mörder Philipp K. soll Mithäftling betrogen haben: Prozess

    30.10.2015 Philipp K., jener mittlerweile 27-jährige, der in der Justizanstalt Krems-Stein als Mörder der Wiener Jus-Studentin Stefanie P. eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßt, steht am kommenden Mittwoch wieder vor Gericht.
    Die Ermittlungen nach einer Bluttat in Wiener Neustadt wurden beendet

    Mord an Ehefrau im Bezirk Wiener Neustadt: Ermittlungen beendet

    30.10.2015 Nach dem Fund der Leiche eines mordverdächtigen 77-Jährigen im Bereich der Hohen Wand ist keine Obduktion angeordnet worden. Der Sachverhalt ist klar, die Ermittlungen abgeschlossen.
    Die Tochter fand ihre toten Eltern.

    Nach Leichenfund in Donaustadt: Polizei ermittelt in Richtung Mord-Selbstmord

    30.10.2015 Nachdem die Leichen eines älteren Ehepaares Freitagfrüh in Wien-Donaustadt entdeckt wurden, wird nun "in Richtung Mord-Selbstmord" ermittelt, so Polizeisprecher Thomas Keiblinger.