Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Fußball

  • Ronaldo wehrt sich mit allen Mitteln

    Ronaldo wies Vergewaltigungs-Vorwürfe zurück

    3.10.2018 Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo hat sich am Mittwoch im Kurznachrichtendienst Twitter zum Vorwurf der Vergewaltigung geäußert. "Ich weise alle Anschuldigungen, die gegen mich erhoben werden, strikt zurück", schrieb der 33-Jährige. "Vergewaltigung ist ein abscheuliches Verbrechen und gegen alles, das ich bin und woran ich glaube."
    Munas Dabbur trifft für den FC Salzburg

    Red Bull Salzburg will gegen Celtic Glasgow nachlegen

    3.10.2018 Mit breiter Brust und guten Erinnerungen geht Red Bull Salzburg am Donnerstag (18.55 Uhr/live DAZN) ins Europa-League-Heimspiel gegen Celtic Glasgow. Vor vier Jahren feierte man ebenfalls in der EL-Gruppe gegen die Schotten einen 3:1-Auswärtssieg und holte zuhause ein 2:2. Das Ziel ist glasklar: "Wir wollen gewinnen", sagte Coach Marco Rose. "Wir könnten da viel in die richtige Richtung lenken."
    LIVE-Stream und Live-Ticker zum Europa League-Match Red Bull Salzburg gegen Celtic Glasgow.

    Heute LIVE: Red Bull Salzburg gegen Celtic Glasgow - Live-Stream & TV-Übertragung

    4.10.2018 Heute Abend empfängt Red Bull Salzburg in der Europa League Celtic Glasgow. Hier sehen Sie das EL-Match im Live-Stream, live im TV und via Live-Ticker.
    Hier sehen Sie das Match zwischen Glasgow Rangers und Rapid Wien im Live-Stream und live im TV.

    Heute LIVE: Glasgow Rangers gegen Rapid Wien - Live-Stream & TV-Übertragung

    3.10.2018 Rapid Wien trifft heute Abend mit Neo-Trainer Didi Kühbauer in der Europa League auf die Glasgow Rangers und hat sich einen Punktegewinn als Minimalziel gesetzt. Hier sehen Sie das Match live im TV, via Live-Stream und im Live-Ticker.
    Didi Kühbauer steht mit Rapid Wien vor einer wichtigen Aufgabe in der Europa League.

    EL: Rapid Wien mit Neo-Coach Kühbauer gegen Glasgow Rangers - Punkt als Minimalziel

    4.10.2018 Am Donnerstag stehen Rapid Wien und Neo-Coach Didi Kühbauer vor einer schwierigen Aufgabe. Das Europa League-Match gegen die Glasgow Rangers soll den Wendepunkt markieren und zumindest einen Punkt einbringen.
    Trainer Kühbauer am Flughafen Schwechat

    Rapids Neustart im Ibrox Park - Punkt als Minimalziel

    3.10.2018 Rapid steht vor dem Auswärtsspiel der Fußball-Europa-League gegen die Glasgow Rangers vor einem Neustart. Die Partie am Donnerstag (21.00 Uhr MESZ/live Puls 4, DAZN) im Ibrox Park ist die erste unter der Leitung von Dietmar Kühbauer und soll nach den jüngsten Rückschlägen einen Wendepunkt markieren.
    Rom mit Kantersieg

    ZSKA Moskau schlägt Real Madrid - Juvents ohne Mühe gegen YB

    3.10.2018 Real Madrid unterliegt bei ZSKA Moskau völlig überraschend mit 0:1, Rom deklassiert Pilsen, Bayern kommt gegen Ajax nicht über ein Remis hinaus.
    Für die Bayern lief es nicht rund

    Real Madrid und Bayern enttäuschten in Champions League

    3.10.2018 Titelverteidiger Real Madrid und Bayern München haben am Dienstag in der Fußball-Champions-League überraschende Punkteverluste hinnehmen müssen. Real verlor bei ZSKA Moskau mit 0:1, die Bayern kamen zu Hause gegen Ajax Amsterdam nicht über ein 1:1 hinaus. Juventus Turin und Manchester City feierten dagegen Favoritensiege.

    Kovac fordert "Reaktion" gegen Ajax - "Spiel dem Stempel aufdrücken"

    3.10.2018 Der FC Bayern München setzt nach dem Verlust der Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga auf die richtige Antwort in der Champions League.
    Innenverteidiger Hofmann fällt bei Rapid Wien auf unbestimmte Zeit aus.

    Rapid Wien: Hofmann fällt für längere Zeit aus

    2.10.2018 Bei Rapid Wien fällt Innenverteidiger Maximilian Hofmann auf unbestimmte Zeit aus.
    Kühbauer möchte enttäuschte Fans wieder ins Stadion holen

    Neo-Rapid-Coach Kühbauer bei Amtsantritt voller Tatendrang

    2.10.2018 Bei seinem offiziellen Amtsantritt als neuer Trainer von Rapid hat sich Dietmar Kühbauer am Dienstag voller Tatendrang präsentiert. Der 47-Jährige will die zuletzt kriselnden Hütteldorfer in der Fußball-Bundesliga schnell auf Kurs bringen und wünscht sich dabei einen Schulterschluss mit den Fans. Sein Debüt steigt bereits am Donnerstag mit dem Europa-League-Auswärtsmatch gegen die Glasgow Rangers.
    Dietmar Kühbauer hat mit Rapid viel vor.

    Neo-Rapid-Coach Kühbauer sprach über Zukunftspläne der Hütteldorfer

    2.10.2018 Bei einer Pressekonferenz am Dienstag zeigte sich Dietmar Kühbauer als Nachfolger von Ex-Rapid-Chef Djuricin voller Tatendrang. Er will schnelle Erfolge für die Hütteldorfer und hofft auf die Unterstützung der Fans.
    Gernot Trauner vom LASK ist erstmals im Kader des ÖFB-Teams.

    ÖFB-Teamkader: LASK-Verteidiger Gernot Trauner mit dabei

    2.10.2018 Erstmals ist LASK-Verteidiger Gernot Trauner im Kader der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft. Ansonsten bleibt das Team gleich.
    Trauner wurde von Teamchef Foda einberufen

    LASK-Verteidiger Trauner erstmals im ÖFB-Teamkader

    2.10.2018 Franco Foda setzt in den anstehenden Spielen der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft auf vertraute Gesichter. Der ÖFB-Teamchef nominierte für das wichtige Nations-League-Heimspiel gegen Nordirland am 12. Oktober und den Test in Dänemark (16.10.) die 23 Mann jenes Kaders, der auch zuletzt dabei war. Mit der Einberufung von Gernot Trauner wartete Foda auch mit einer kleinen Überraschung auf.
    ManU gegen Valencia in der Champions League: LIVE-Stream & live im TV.

    Heute LIVE: Manchester United gegen FC Valencia - LIVE-Stream & TV-Übertragung

    2.10.2018 Manchester United steht derzeit in der Krise und Coach Jose Mourinho in der Kritik. Umso wichtiger der Auftritt in der Champions League gegen FC Valencia. Hier wird das CL-Match im Live-Stream und im TV übertragen.
    Didi Kühbauer war der Wunschkandidat der Fans

    Dietmar Kühbauer neuer Rapid-Trainer

    1.10.2018 Dietmar Kühbauer soll den SK Rapid aus der Krise führen. Österreichs Fußball-Rekordmeister gab am Montagabend nach einer Präsidiumssitzung bekannt, dass der 47-Jährige ab Dienstag neuer Cheftrainer in Hütteldorf ist. Der bisherige St. Pölten-Trainer Kühbauer folgt auf Goran Djuricin und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021.
    Didi Kühbauer ist neuer Cheftrainer des SK Rapid Wien.

    Didi Kühbauer als neuer Trainer des SK Rapid Wien bestätigt

    2.10.2018 Das Rätselraten um den neuen Trainer beim SK Rapid Wien hat ein Ende. Am Montagabend bestätigt Rapid die Gerüchte, die bereits am Wochenende die Runde machten: Didi Kühbauer wird der neue Cheftrainer von Rapid.
    30 szenenkundige Beamte sorgen bei Fußballspiele für einen sauberen Ablauf.

    Wiener Beamten verhindern Ausschreitungen im heimischen Fußball

    1.10.2018 30 szenenkundige Beamte (SKB) der Wiener Polizei sorgen für einen reibungslosen Ablauf bei Fußspallspielen. Wichtig ist hier vor allem der respekvolle Umgang mit den Fans sowie der Kontakt auf Augenhöhe.

    VfB gegen Wals- Grünau ohne Gegentreffer

    1.10.2018 Dem VfB Hohenems gelingt der dritte Heimerfolg in Serie gegen eine Salzburger Mannschaft. Diesmal ohne Gegentor.
    Der City-Trainer Guardiola will einen Sieg

    Manchester City beim Hoffenheim-Gastspiel unter Zugzwang

    1.10.2018 Nach der 1:2-Heimniederlage zum Auftakt steht Manchester City in der Fußball-Champions-League bereits unter Druck. Englands Meister gastiert am Dienstagabend (18.55 Uhr/live Sky) beim deutschen Bundesligisten Hoffenheim, alles andere als ein Sieg wäre für das Team von Erfolgscoach Pep Guardiola eine Enttäuschung. City muss aber wohl ohne seinen angeschlagenen Torjäger Sergio Aguero auskommen.
    Maradona gibt Messi einen Karriereratschlag

    Maradona riet Messi zu Nationalteam-Rücktritt

    1.10.2018 Diego Maradona hat Lionel Messi zum Karriereende in der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft geraten. In einem Interview der Zeitung "Clarin" antwortete die 57-jährige Fußball-Ikone des Landes auf die Frage, was er Messi sagen würde: "Dass er nicht mehr hingeht."
    Der Austria gelang mit 1:0 ein Zittersieg.

    Die Stimmen zum Spiel: Austria Wien gegen TSV Hartberg mit 1:0

    1.10.2018 Am Sonntag errang Austria Wien einen Last-Minute-Sieg gegen TSV Hartberg in der Nachspielzeit. Die "Veilchen" mussten bis zur 92. Minute auf das erlösende Tor warten. Hier die Stimmen zum Spiel.

    Traumlos für Austria Lustenau, Altach trifft auf LASK Linz

    30.09.2018 Fünffach-Bundesliga Champion FC RB Salzburg gastiert im ÖFB Cup, Achtelfinale bei der Lustenauer Austria. SCR Altach hat gegen Ligakonkurrent LASK Linz Heimrecht.
    Rapid muss zum WAC nach Kärnten

    WAC empfängt Rapid im ÖFB-Cup-Achtelfinale

    30.09.2018 Im Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups kommt es zum Bundesliga-Duell zwischen dem WAC und Rapid. Liga-Dominator Red Bull Salzburg gastiert bei Austria Lustenau, die Wiener Austria empfängt in einem kleinen Wiener Derby den Floridsdorfer AC. Das hat die von Losfee und Siebenkämpferin Ivona Dadic durchgeführte Auslosung am Sonntag ergeben. Spieltermine sind der 30./31. Oktober.
    Das ÖFB Cup-Achtelfinale wurde ausgelost.

    ÖFB Cup-Achtelfinale: WAC gegen Rapid, Austria gegen FAC Wien

    1.10.2018 Am Sonntagabend fand die Auslosung des ÖFB Cup-Achtelfinales statt. WAC empfängt Rapid Wien und Austria empfängt in einem kleinen Wiener Derby den Floridsdorfer AC.
    Hütter darf sich über einen wichtigen Sieg freuen

    Frankfurt holte mit 4:1 gegen Hannover ersten Heimsieg

    30.09.2018 Trainer Adi Hütter hat mit Eintracht Frankfurt den ersten Saison-Heimsieg in der deutschen Fußball-Bundesliga gefeiert. Evan Obite Ndicka (36.) Minute, Ante Rebic (45.+1), Jonathan de Guzman (59.) und Luka Jovic (89.) erzielten am Sonntag die Tore zum 4:1 (2:0) über Hannover. Die Eintracht schob sich mit sieben Punkten ins Mittelfeld der Tabelle vor.
    Die Austria hatte Grund zum Jubeln

    LASK gegen Sturm 0:0 - Siege für die Austria und Mattersburg

    1.10.2018 Sturm Graz hat die Siegesserie des LASK gestoppt. Beim 0:0 in der 9. Bundesliga-Runde gewannen die Linzer nach zuletzt sechs Siegen erstmals nicht, Sturm blieb heuer erstmals ohne Gegentor. Die Austria Wien feierte gegen den TSV Hartberg einen Last-Minute-Sieg (1:0), das Goldtor erzielte Ewandro in der 92. Minute per Kopf. Der SV Mattersburg bezwang Wacker Innsbruck mit 2:1 (0:0).
    Austria Wien besiegte TSV Hartberg mit 1:0.

    Austria Wien besiegt TSV Hartberg mit Last-Minute-Tor

    1.10.2018 Am Sonntag konnte Austria Wien gegen TSV Hartberg einen Last-Minute-Sieg feiern. Die Wiener gewannen gegen den Aufsteiger mit 1:0, das Goldtor erzielte der eingewechselte Ewandro in der 92. Minute per Kopf.
    Die Schlinge hat sich immer weiter zugezogen

    Rapid-Spieler nach Djuricin-Ablöse selbstkritisch

    30.09.2018 Bei Rapid hat am Samstag eine Trainerablöse stattgefunden, die seit Wochen von der Fanszene herbeigerufen und von den Spielern herbeigekickt wurde. Das Heim-0:2 gegen St. Pölten bedeutete die dritte Liga-Niederlage in Folge, die dabei gebotene Leistung befeuerte die Angst, die Top-6 der Meistergruppe zu verpassen - daher sah sich Sportchef Fredy Bickel zur Trennung von Goran Djuricin gezwungen.
    LIVE-Stream und TV-Übertragung zum Spiel Hartberg gegen Austria Wien.

    Heute LIVE: TSV Hartberg gegen Austria Wien - Live-Stream & TV-Übertragung

    30.09.2018 TSV Hartberg empfängt heute Nachmittag die Wiener Austria, die in der Bundesliga Punkte gut machen will. Hier sehen Sie das Spiel im Live-Stream und live im TV.
    Die Meinungen zum Bundesligamatch Rapid gegen SKN St. Pölten.

    Rapid Wien gegen SKN St. Pölten: Die Stimmen zum Spiel

    30.09.2018 Rapid Wien hat turbulente Wochen hinter sich und musste sich am Samstag in der Bundesliga SKN St. Pölten mit 0:2 geschlagen geben. Rapid-Trainer Goran Djuricin wurde nach dem Spiel freigestellt. Das sind die Stimmen zum Spiel.
    Rapid Wien trennt sich von Trainer Goran Djuricin.

    Djuricin als Rapid-Trainer freigestellt: Das sagt Sportchef Fredy Bickel

    30.09.2018 Nach der 0:2-Niederlage gegen SKN St. Pölten verkündete Rapid Wien das Ende der Zusammenarbeit mit Trainer Goran Djuricin. Die Misserfolge in der Fußball-Bundesliga, gepaart mit Fan-Protesten zwangen Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel zum Handeln.
    Offensivspieler fanden keinen Weg zum gegnerischen Tor

    Real und Atletico trennten sich im Madrid-Derby mit 0:0

    29.09.2018 Real und Atletico haben sich im madrilenischen Fußball-Derby der Primera Division mit einem torlosen Remis getrennt. Real verpasste damit die Chance, an Barcelona vorbei auf Platz eins der Tabelle vorzustoßen und ist punktegleich mit dem Erzrivalen weiter Zweiter. Das nun viertplatzierte Atletico bleibt nach dem Unentschieden seit Dezember 2012 im Bernabeu-Stadion des Stadtrivalen unbesiegt.
    Tabellenführung ausgebaut

    Juventus schlug Verfolger Napoli in Serie-A-Hit mit 3:1

    29.09.2018 Juventus Turin hat den Schlager in Italiens Fußball-Meisterschaft gegen Verfolger Napoli für sich entschieden. Der Serienmeister setzte sich im Serie-A-Hit am Samstagabend vor heimischer Kulisse mit 3:1 (1:1) durch. Zu allen drei Juve-Toren leistete Cristiano Ronaldo die Vorarbeit. Die makellosen Norditaliener liegen an der Tabellenspitze nun sechs Punkte vor dem wohl schärfsten Konkurrenten.
    Die Hütteldorfer sind am Boden

    Rapid-Niederlage gegen St. Pölten - Salzburg mit Startrekord

    29.09.2018 Die Krise bei Rapid hat sich verschärft. St. Pölten entführte mit einem 2:0-Sieg am Samstag alle drei Zähler aus Wien-Hütteldorf. Für Rapid war es die vierte Niederlage im neunten Saisonspiel. Red Bull Salzburg brach mit einem 4:1-Sieg beim WAC den 31 Jahre alten Startrekord Rapids. Altach schoss sich mit einem 4:2 bei der Admira aus der Krise.
    Aus und vorbei für Goran Djuricin

    Goran Djuricin als Rapid-Trainer freigestellt

    29.09.2018 Goran Djuricin ist nicht mehr Trainer des SK Rapid. Der 43-Jährige wurde am Samstag unmittelbar nach der 0:2-Heimniederlage gegen den SKN St. Pölten freigestellt. Die Misserfolge in der Fußball-Bundesliga, in der Grün-Weiß nur auf Platz sieben liegt, gepaart mit Fan-Protesten zwangen Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel zum Handeln.
    Kein Durchkommen für Superstar Messi

    Barcelona gab neuerlich Punkte ab: Nur 1:1 gegen Bilbao

    29.09.2018 Der spanische Meister FC Barcelona hat zum dritten Mal in Folge in La Liga Punkte abgegeben. Im Heimspiel am Samstag gegen Athletic Bilbao mussten sich die Katalanen mit einem 1:1 (0:1) zufriedengeben. Ersatzmann Munir El Haddaedi verhinderte die erste Heim-Niederlage Barcas seit über zwei Jahren mit dem Ausgleich in der 84. Minute, nach Vorlage durch Lionel Messi.
    Spanier Paco Alcacer schoss die Schwarz-Gelben zum Sieg

    Dortmund nach 4:2 in Leverkusen an deutscher Liga-Spitze

    29.09.2018 Borussia Dortmund hat mit einem 4:2-Sieg bei Bayer Leverkusen die Tabellenführung in der deutschen Fußball-Bundesliga übernommen. Die Gastgeber hatten zur Pause noch 2:0 geführt. Ruhrpott-Rivale Schalke 04 feierte zuvor seinen ersten Saisonsieg, ÖFB-Legionär Allesandro Schöpf köpfelte das entscheidende Tor gegen Mainz. Auch Stuttgart gelang mit einem 2:1 gegen Werder Bremen der erste Saisonerfolg.
    Jubel bei den Spielern der Roma

    AS Roma gewann Derby gegen Lazio 3:1

    29.09.2018 Die AS Roma hat am Samstag das Derby gegen Lazio 3:1 (1:0) für sich entschieden. Damit kam die Roma dem Stadtrivalen bis auf einen Punkt nahe und liegt mit elf Zählern vorerst auf dem fünften Platz. Der eingewechselte Lorenzo Pellegrini brachte die Hausherren mit dem Halbzeitpfiff in Führung.
    Piesinger mit Doppelpack

    Altach gelingt Befreiungsschlag - 4:2-Sieg bei der Admira

    30.09.2018 Der CASHPOINT SCR Altach holt beim 4:1-Sieg in der Südstadt den ersten Dreier der Saison.
    Marko Arnautovic erzielte den Treffer zum Endstand (74.)

    Historischer Fehlstart für United - Arnautovic mit Tor

    29.09.2018 Nach einem 1:3 bei West Ham ist das stolze Manchester United mit einem historischen Fehlstart konfrontiert.
    Der Aufruhr bei Rapid ist nach wie vor groß

    Rapid-Präsident Krammer warb um "Zusammenhalt und Vertrauen"

    29.09.2018 In einem offenen Brief an die Anhängerschaft von Rapid Wien hat Club-Präsident Michael Krammer am Samstag um "Zusammenhalt und Vertrauen" innerhalb der grün-weißen Anhängerschaft aufgerufen. Damit reagierte der 58-Jährige auf die anhaltenden Proteste in- und außerhalb des Stadions beim derzeitigen Siebenten in der Fußball-Meisterschaft.
    LIVE-Ticker zum Spiel TSV Hartberg gegen Austria Wien ab 14.30 Uhr.

    Jetzt LIVE: TSV Hartberg gegen Austria Wien im Ticker

    30.09.2018 Austria Wien will beim Auswärtsmatch gegen TSV Hartberg punkte sammeln und auf den vierten Tabellenplatz vorstoßen. Wir berichten ab 14.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Nikola Dovedan bei seinem Treffer zum 1:0

    Dovedan und Hinterseer trafen - Heidenheim besiegte Bochum

    29.09.2018 Lukas Hinterseer hat am Samstag mit dem VfL Bochum in der 2. deutschen Fußball-Liga trotz Tor und Assist des Tirolers in Heidenheim 2:3 (2:1) verloren. Der Angreifer egalisierte in der 21. Minute zwar die Führung durch Nikola Dovedan (11.) und legte das 2:1 auf (31.), nach einer Gelb-Roten Karte für Anthony Losilla (37.) drehten die Hausherren das Spiel in der Schlussphase (77., 84.) aber noch.
    LIVE-Ticker zum Spiel SV Mattersburg gegen Wacker Innsbruck ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: SV Mattersburg gegen FC Wacker Innsbruck im Ticker

    29.09.2018 Am Sonntag treffen SV Mattersburg und FC Wacker Innsbruck aufeinander. Wir berichten ab 14.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    LIVE-Ticker zum Spiel LASK Linz gegen Sturm Graz ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: LASK Linz gegen SK Sturm Graz im Ticker

    29.09.2018 Sturm Graz hat mitMisserfolgen zu kämpfen und wird am Sonntag vom Tabellenzweiten LASK Linz empfangen. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    In 101 Pflichtspielen gelangen Murg 20 Tore

    Rapid verlängerte mit Murg bis 2022

    29.09.2018 Rapid Wien hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Thomas Murg bis Sommer 2022 verlängert. Wie die Hütteldorfer am Samstag vor dem Spiel in der Fußball-Bundesliga gegen St. Pölten mitteilten, unterschrieb der 23-Jährige einen entsprechenden Kontrakt ohne Ausstiegsklausel. In 101 Pflichtspielen gelangen Murg 20 Tore.

    SCR Altach wünscht sich Duell mit Austria Lustenau im Achtelfinale

    29.09.2018 Spannung vor der ÖFB-Cup Auslosung für das Achtelfinale mit den zwei teilnehmenden Klubs SCR Altach und Austria Lustenau.
    LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen Red Bull Salzburg ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: WAC gegen Red Bull Salzburg im Ticker

    29.09.2018 Am heutigen Samstag peilt Red Bull Salzburg den neuen Sieg im neunten Saisonspiel an - Rekord. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel WAC gegen RB Salzburg.
    LIVE-Ticker zum Spiel FC Admira Wacker gegen SCR Altach ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: FC Admira gegen SCR Altach im Ticker

    29.09.2018 Altach hofft im Gastspiel bei der Admira auf den ersten Sieg der laufenden Bundesliga-Saison. Wir berichten heute ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Hier sehen Sie das Match Rapid Wien gegen SKN St. Pölten im Live-Stream und im TV.

    Heute LIVE: Rapid Wien gegen St. Pölten - Live-Stream & TV-Übertragung

    29.09.2018 Gelingt Rapid Wien ausgerechnet gegen SKN St. Pölten heute Nachmittag der Befreiungsschlag in der Bundesliga? Hier sehen Sie das Match im Live-Stream und via TV-Übertragung.
    LIVE-Ticker zum Spiel Rapid Wien gegen SKN St. Pölten ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: SK Rapid Wien gegen SKN St. Pölten im Ticker

    29.09.2018 Rapid Wien hofft in der Bundesliga auf den Befreiungschlag, der ausgerechnet gegen SKN St. Pölten gelingen soll. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Auch Ribery konnte die Niederlage nicht verhindern

    Bayern erlitt bei 0:2 in Berlin erste Saisonniederlage

    28.09.2018 Fußball-Rekordmeister Bayern München hat am Freitag die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Der Serienchampion unterlag zum Auftakt der sechsten Runde Hertha BSC Berlin auswärts im Olympiastadion 0:2 (0:2). Damit zogen die Berliner punktemäßig mit den führenden Bayern gleich (13). Nach dem 1:1 gegen Augsburg am Dienstag war es das zweite sieglose Spiel für die Bayern in Folge.
    Am Ende jubelten die Gäste aus Kapfenberg im Planet Pure Stadion

    Austria Lustenau mit bitterer Heimniederlage vs KSV

    29.09.2018 Die Lustenauer holten ein 0:2 auf und gingen am Ende mit leeren Händen vom Platz.
    LASK super in die Saison gestartet

    LASK im Heimspiel gegen Sturm auf Sieg Nummer sieben aus

    29.09.2018 Der LASK eilt in der Meisterschaft von Sieg zu Sieg. Sechs in Serie sind es bereits, auf die die Linzer zurückblicken können. Mit Sturm Graz gastiert am Sonntag (17.00 Uhr) ein harter Brocken in Pasching. Zuvor um 14.30 Uhr will die Wiener Austria mit einem Sieg in Hartberg an den oberen Tabellenrängen dranbleiben. Zeitgleich will Mattersburg gegen Innsbruck sein Cup-Ausscheiden verarbeiten.
    Liverpool bekommt zweite Chance gegen Chelsea

    Chelsea vs. Liverpool als Englands Liga-Hit der Woche

    28.09.2018 Der Schlager des Wochenendes in der englischen Fußball-Premier-League heißt Chelsea gegen Liverpool (Samstag, 18.30 Uhr). Doch bereits zum Auftakt der siebenten Runde könnten West Ham und ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic den durchwachsen startenden Vizemeister Manchester United mit Trainer Jose Mourinho in die Krise schießen (13.30 Uhr).
    Red Bull Salzburg bereits früh auf Meisterkurs

    Salzburg peilt beim WAC Start-Rekord an, Rapid gegen SKN

    28.09.2018 Red Bull Salzburg peilt am Samstag in Wolfsberg eine weitere Bestmarke an. Holt man beim WAC drei Punkte, wäre es der neunte Sieg im neunten Saisonspiel. Der Startrekord von Rapid von 1987 wäre damit übertroffen. Die Grün-Weißen haben andere Sorgen: Mit einem Sieg über St. Pölten würden sie aber Boden gutmachen. Das will auch Schlusslicht Altach bei der Admira. Alle Spiele beginnen um 17.00 Uhr.
    Top-Duell in Turin

    Napoli fährt in Serie A siegeshungrig nach Turin

    28.09.2018 Es ist ein frühes Schlagerspiel mit möglicherweise die Meisterschaft mitentscheidendem Charakter. Der makellose Tabellenführer Juventus Turin trifft am Samstag (18.00 Uhr) in der Serie A auf Verfolger SSC Napoli. Mit einem Heimsieg läge die Truppe um Superstar Cristiano Ronaldo bereits sechs Punkte vor den Süditalienern. Andererseits könnte Napoli mit einem Erfolg in Turin mit Juve gleichziehen.