AA

Hoteliers: Geschäft mit Ausländern bricht heuer weg

22.04.2020 Die Hoteliers befürchten ein Ausbleiben der Gäste aus dem Ausland und fordern von der Regierung klare Informationen. Viele Fragen seien immer noch offen.

Stadt Wien erhöht Corona-Hilfe für Kunstschaffende

21.04.2020 Noch bis 29. April können Kunstschaffende einen Stipendiumsantrag bei der Stadt Wien stellen. Bis zu 3.000 Euro pro Person werden vergeben.

Wiener Projekt zu Immundiagnostik und Impfstoffen gegen Coronavirus

21.04.2020 Das Wiener Biotech-Unternehmen Viravaxx AG will in Sachen Immundiagnostik und Impfstoffentwicklung einen Beitrag zur Bekämpfung von SARS-CoV-2 leisten.

LIVE-Stream: Regierung informiert über Aktuelles zur Corona-Krise

21.04.2020 Um 13 Uhr informiert die Regierung über Aktuelles zur Corona-Krise. Mögliche Themen könnten die Ausgangsbeschränkungen und die Öffnung der Gastronomie sein. Wir berichten via Live-Stream.

Fast 500 Covid-19-Tote und 11.000 Genesene in Österreich

21.04.2020 Bis Dienstagvormittag wurden in Österreich knapp 190.000 Covid-19-Tests durchgeführt, bei knapp 15.000 Personen lag ein positives Testergebnis vor. Die Zahl der Toten stieg bis Dienstag auf 491.

Wiener "Gulaschmuseum" wird nicht mehr öffnen

22.04.2020 Das Restaurant "Gulaschmuseum" in der Wiener Innenstadt wird nach der Corona-Sperre nicht mehr öffnen, teilten die Betreiber am Dienstag mit. Der Umsatzeinbruch bei dem - nicht zuletzt bei ausländischen Gästen beliebten - Lokal könne auch mit staatlicher Unterstützung nicht wettgemacht werden, heißt es.

Corona-Maßnahmen: Gastronomie hofft auf Öffnung ab 15. Mai

21.04.2020 Wann und unter welchen Voraussetzungen die heimische Gastronomie wieder öffnen darf, hat die Regierung noch nicht konkretisiert. Strenge Richtlinien könnten für die Gastronomen zur Herausforderung werden.

Spitäler: Tests für Personal und alle Patienten gefordert

21.04.2020 Die Ärztekammer fordert flächendeckende Covid-19-Tests für Spitalspersonal und neu aufgenommene Patienten. Nur so kann auf neue Infektionen rasch reagiert werden.

Covid19-Ausschuss wird im Nationalrat behandelt

21.04.2020 Am Mittwoch wird im Nationalrat unter anderem ein Initiativantrag der Oppositionsparteien für die Einrichtung eines Covid19-Unterausschusses behandelt.

Bundesgärten in Wien: Ab nächster Woche keine Eingangskontrollen mehr

21.04.2020 Nach dieser Woche werden die Zutrittskontrollen zu den Bundesgärten in Wien eingestellt, hat Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) am Dienstag per Twitter verkündet. Sie habe mit der Polizei vereinbart, dass die Eingänge ab nächster Woche nicht weiter überwacht werden.

Rapid Wien lädt zu "Heimkinoabend"

21.04.2020 Am 30. April lädt der Bundesligist Rapid Wien zu einem "Heimkinoabend". Es können virtuelle Kinokarten erworben werden, um die ORF-Dokumentation über die Europacup-Saison 1995/96 zu sehen.

20.000 Covid-Tests in NÖ: 12 Prozent mit Corona infiziert

21.04.2020 Knapp 20.000 Coronavirus-Tests wurden in Niederösterreich bereits durchgeführt, gut 12 Prozent davon waren positiv. 1.623 Personen gelten als genesen.

Nach Brady-Ära: Neue Trikots für die New England Patriots

21.04.2020 Die New England Patriots haben für die kommende Saison neue Trikots präsentiert.

Coronavirus: Wien und NÖ starten "Drive in"-Testung für 24-Stunden-Pflegerinnen

21.04.2020 Um die teils vorgeschriebene Quarantäne für 24-Stunden-Betreuerinnen, die wieder nach Österreich einreisen, zu verkürzen, werden in Wien und Niederösterreich nun Corona-Tests (PCR-Tests) per "Drive in"-Verfahren angeboten.

Wiener Donauinselfest soll wie geplant stattfinden

21.04.2020 Das Wiener Donauinselfest soll wie geplant im September stattfinden, bekräftigte ein Sprecher des Veranstalters, der Wiener SPÖ, am Dienstag noch einmal die am Freitag getätigten Aussagen. Sollten Sicherheitsvorkehrungen notwendig sein, würde diese jedenfalls eingehalten. Die 37. Ausgabe des Open-Air-Events ist für den 18. bis 20. September angesetzt.

505 aktive Coronavirus-Fälle in Wien: Zahl rückläufig

21.04.2020 Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle ist in Wien leicht rückläufig. Die Bundeshauptstadt zählte am Dienstag, Stand 8.00 Uhr, 505 Personen, die derzeit an einer Corona-Erkrankung laborieren, um fünf weniger als noch am Montag.

PENNY-Kunden spendeten knapp 85.000 Euro für Familien in Not

21.04.2020 Bei einer Spendensammlung für den PENNY Familien-Hilfsfonds kamen knapp 85.000 Euro zusammen.

Kellerbrand in Wien-Simmering: Feuerwehr rettete acht Bewohner

21.04.2020 In Wien-Simmering ist es Montagabend zu einem Kellerbrand gekommen. Acht Bewohner mussten von der Feuerwehr - wegen der starken Rauchentwicklung mit Fluchtfiltermasken - geborgen werden. Die Berufsrettung versorgte anschließend fünf Personen, die aber allesamt in häusliche Pflege entlassen werden konnten.

Verbände arbeiten an Richtlinien für Breitensport

21.04.2020 Für den 1. Mai wurde der Neustart für den Breitensport in Österreich angekündigt. Derzeit fixieren Fachverbände Richtlinien für viele Outdoor-Freizeitsportler.

Alko-Lenker krachte in Wien-Ottakring gegen Pkw

21.04.2020 In der Nacht auf Dienstag verursachte ein betrunkener Pkw-Fahrer in der Maroltingergasse in Wien-Ottakring einen Unfall.

Wien-Meidling: Polizistin von Hund gebissen

21.04.2020 Am Montagnachmittag wurde eine Polizisten an einer Wohnungstüre in der Fockystraße in Wien-Meidling von einem Hund attackiert und leicht verletzt.

FSG-Protest gegen Urlaubssperre bei Polizei

21.04.2020 Die sozialdemokratische Polizeigewerkschaft (FSG) protestiert gegen die anhaltende Urlaubssperre für Exekutivbeamte wegen der derzeitigen Coronakrise.

Erster Corona-Patient in Österreich dank Blutplasma-Spende geheilt

21.04.2020 Im LKH Graz wurde einem schwerkranken Coronavirus-Patienten das Blutplasma eines bereits Genesenen verabreicht. Der 36-Jährige konnte mittlerweile von der Intensiv- auf die Normalstation verlegt werden.

Autokino Groß-Enzersdorf will Corona-Krise für Comeback nützen

2.05.2020 Die Corona-Krise könnte dem Autokino in Groß-Enzersdorf dank kontaktlosem Filmvergnügen zu einem Comeback verhelfen. Die Behörden sehen das jedoch anders.

Müllentsorgungsbetrieb und Jagdhütte im Raum Wien in Brand

21.04.2020 Dienstagfrüh standen rund 40 Feuerwehrleute drei Stunden lang beim Brand in der Halle eines Wiener Neustädter Müllentsorgungsbetriebs im Einsatz. Montagnachmittag wurde außerdem eine Jagdhütte in Baden vollständig zerstört.

Alpinvereine gehen von "spezieller" Hüttensaison in Corona-Krise aus

21.04.2020 Die großen Alpinvereine sind angesichts der Lockerung der Coronavirus-Maßnahmen in Österreich zuversichtlich, dass die Hüttensaison im Sommer 2020 nicht ausfallen wird. "Wir hoffen, dass ein Teil der Hütten Mitte Mai aufsperren kann", so Regina Hrbek von den Naturfreunden Österreich, die hierzulande 140 Berghütten und Schutzhäuser betreuen. Die Bergrettung bereitet sich indes auf Einsätze mit Schutzausrüstung vor.

Kulturszene appelliert: "Wir brauchen die Hilfe der Republik Österreich"

21.04.2020 Die Kultur- und Veranstalterbranche sieht sich wegen der Coronakrise mit mehreren Millionen Euro an Verlusten konfrontiert. Man will nun gemeinsam mit der Regierung an einem Schutzschirm arbeiten.

Brand im Wiener Donauzentrum gelöscht - Feuerwehrmann verletzt

21.04.2020 In der Nacht wurde "Band aus" gemeldet, nachdem am Montagnachmittag am Dach des Wiener Donauzentrums ein Brand ausgebrochen war. Ein Feuermehrmann war verletzt in ein Spital gebracht worden, sechs weitere Personen wurden ambulant von der Rettung betreut.

VfGH könnte ab Juni über Corona-Maßnahmen beraten

21.04.2020 Mittlerweile liegen dem VfGH über 20 Anträge zu den Corona-Maßnahmen vor. Eine erste Beratung darüber könnte in der Juni-Session möglich sein.

Ghostwriting an Unis: Faßmann will Strafe einführen

21.04.2020 Künftig sollen Personen, die akademische Arbeiten an Universitäten entgeltlich für andere verfassen (Ghostwriting), verwaltungsrechtlich bestraft werden, so Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) in der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der NEOS.

Abholmöglichkeit bei geschlossenen Geschäften gefordert

21.04.2020 Der Handelsverband fordert Abholmöglichkeiten für online bestellte Waren (Click&Collect) bei derzeit noch geschlossenen Geschäfte, wenn die Schutzzwecke der Covid-Verordnung erfüllt werden. Dazu wurde ein Kurzgutachten bei der Wiener Anwaltskanzlei Fellner Wratzfeld & Partner in Auftrag gegeben.

Corona-Krise: Psychotherapie-Paket geschnürt

21.04.2020 Künftig sollen Personen, für die die Corona-Krise eine außergewöhnliche Belastung darstellt, auf verstärkte telefonische Beratung und einfacheren Psychotherapie-Zugang zurückgreifen können. Dafür wurde mit den Krankenkassen und dem Bundesverband für Psychotherapie ein Paket geschnürt, so Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP).

Nach Corona-Pause: Rapid und Austria Wien starten ins Training

21.04.2020 Die Fußball-Bundesligisten Rapid Wien und Austria Wien starten nach der Corona-Zwangspause zurück ins Training. Die Hütteldorfer am Dienstag und die Veilchen am Mittwoch. Die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen sehen bei den Fußballclubs leicht unterschiedlich aus.

Karl-Marx-Hof in Wien kann am 1. Mai virtuell besucht werden

21.04.2020 Die gewohnte Mai-Kundgebung fällt heuer Corona-bedingt ins Wasser. Daher lädt die SPÖ heuer zur virtuellen Kundgebung in den Wiener Karl-Marx-Hof.

Meteorstrom der Lyriden: Sternschnuppen am Mittwoch besonders gut zu sehen

21.04.2020 Am Mittwoch erreicht der Meteorstrom der Lyriden sein Maximum. In den Nächten rund um den 22. April kann man sich damit über verstärkte Sternschnuppen-Aktivität freuen, die - begünstigt durch einen dunklen Himmel (am 23. April ist Neumond) - besonders gut zu sehen sein wird.

Corona-Krise: Kurzparkzonen in St. Pölten gelten ab Mittwoch wieder

21.04.2020 Ab Mittwoch gelten in St. Pölten wieder die wegen des Coronavirus ausgesetzten Kurzparkzonen. Der Schritt zur Wiedereinführung der Gebührenpflicht sei nach der teilweisen Wiederöffnung im Handel nicht zuletzt "eine Unterstützung für die Wirtschaftstreibenden der Innenstadt", betonte der Magistrat am Montag via Aussendung.

Corona-Quarantäne für Wiener Heimbewohner landet vor Gericht

21.04.2020 Der Fall eines Wiener Pensionisten, der in einem privaten Altersheim trotz zweier negativer Corona-Tests für zwei Wochen in seinem Zimmer isoliert wurde, geht nun vor Gericht.

Dachbrand im Wiener Donauzentrum unter Kontrolle

21.04.2020 Nach stundenlanger Brandbekämpfung konnte der Dachbrand im Wiener Donauzentrum am Montagabend unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz standen 160 Feuerwehrleute.

Erste Anklage wegen Ibiza-Video zu Nebendelikt Drogen

20.04.2020 Die Ermittlungen zum Ibiza-Video laufen und werden weiterhin als Verschlussakt geführt. Aber mittlerweile gibt es laut "Standard" eine Anklage zu einem Nebenstrang.

Härtefallfonds Phase 2: 27.500 Anträge in fünf Stunden

21.04.2020 Am Montag ist die zweite Phase des Härtefallfonds für Selbstständige gestartet. Bis 17.00 Uhr gingen bei der Wirtschaftskammer 27.500 Anträge ein.

80 Prozent der KMU-Händler erwarten im April weniger Umsatz

20.04.2020 Der vorübergehende Shutdown wegen der Corona-Krisee führt im Handel bei kleineren und mittelgroßen Unternehmen zu teilweise massiven Umsatzeinbußen.

Gastronomie will "ausgewogenes Gesamtpaket" für Öffnung

21.04.2020 Mitte Mai will die Gastronomiebranche nach dem "Lockdown" in der Corona-Krise wieder aufsperren. Die stufenweise Öffnung ist derzeit noch Gegenstand von Verhandlungen.

Steuerberater sehen Chaos bei Kurzarbeit und Hilfsfonds

21.04.2020 Rund um die Umsetzung von Kurzarbeit sowie Härte- und Hilfsfonds sehen Steuerberater noch viele ungeklärte Fragen.

Diskussion um Bankbesuch mit Mundschutz-Masken

20.04.2020 Eine Vollvermummung in Bankfilialen ist nicht erlaubt. Gesetzlich vorgegeben ist jedoch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Das löste zuletzt Diskussionen aus.

Wiener "Corona-Sorgenhotline" eingerichtet

20.04.2020 In Wien soll ab sofort eine neue "Corona-Sorgenhotline" Betroffenen Hilfe bieten. Die Corona-Pandemie bringt nicht nur die Ausbreitung der Covid-19-Krankheit selbst mit sich, sondern bedeutet für viele Menschen auch eine massive psychosoziale Belastung.

Covid-19: Diese Medikamente und Impfungen geben Hoffnung

21.04.2020 Das Austrian Institute for Health Technology Assessment zeigt, dass weltweit 155 Medikamente und 79 Impfungen gegen das Coronavirus entwickelt werden. 19 davon seien besonders fortgeschritten.

Corona-Krise: Politiker spenden Monatsgehälter an Hilfsorganisationen

20.04.2020 Die Mitglieder der österreichischen Regierung wollen in der Coronakrise ein Zeichen setzen und je ein Monatsgehalt an eine ausgewählte Organisation spenden. Details sollen in den kommenden Tagen folgen.

Brand im Wiener Donauzentrum: Großeinsatz der Feuerwehr

20.04.2020 Am Montagnachmittag brach im Wiener Donauzentrum in der Donaustadt ein Brand im Dach des Einkaufszentrums aus. Die Wiener Berufsfeuerwehr hat Alarmstufe 4 ausgerufen.

Covid-Einsätze: 46 Polizisten verletzt, 27.624 Anzeigen

20.04.2020 Bei Einsätzen der Polizei wegen der Covid-19-Maßnahmengesetze wurden bisher 46 Polizisten verletzt. Insgesamt 27.624 Anzeige wurden ausgesprochen, dazu kamen knapp 2.000 Organmandate.

Gastro-Öffnung: Sperrstunde um 18:00 Uhr "war nur Gerücht"

20.04.2020 In der Gastronomie, die wie viele andere Wirtschaftszweige unter den Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Coronavirus-Pandemie leidet, brodelt es seit Wochen.

Gottesdienste sehr beliebt: Gute Quoten für TV-Übertragung

20.04.2020 In der Coronakrise erfreuen sich TV-Gottesdienste wachsender Beliebtheit. Nun wird das Angebot sogar ausgeweitet.

Nach Corona-Pause: Mähboote auf der Alten Donau wieder im Einsatz

20.04.2020 Bereits Anfang März waren die Mähboote der Stadt Wien auf der Alten Donau im Einsatz. Wegen der Corona-Krise und des geringen Makrophyten-Wuchs wurden die Mäharbeiten allerdings unterbrochen. Nun werden die 17 Boote unter Einhaltung der Sicherheitsauflagen wieder eingesetzt.

Tourismus-Einbruch in Wien: 72,5 Prozent weniger Nächtigungen

20.04.2020 Rekorde werden hier nicht mehr geschrieben: Die Coronavirus-Maßnahmen haben dafür gesorgt, dass die Nächtigungszahlen in Wien im Vormonat um 72,5 Prozent zurückgegangen sind.

Behandlung der Erntehelfer in der Coronakrise weiter schlecht

20.04.2020 Obwohl Erntehelfer unersetzlich für die Nahrungsmittelbeschaffung sind, sind ihre Arbeitsbedingungen in der Corona-Krise immer noch schlecht. In sieben von neun Bundesländern liegt der Bruttolohn unter 1.500 Euro.

Schildkröte gerettet: "Franzl" im Wiener Tierschutzverein

20.04.2020 In einem Waldstück in Enzesfeld-Lindabrunn in Baden bei Wien wurde eine herrenlose Landschildkröte gerettet. Eine Frau entdeckte das Reptil bei ihrem Spaziergang mit dem Hund. Dieser hatte "Franzl" aufgespürt.

Neue österreichweite Rufnummer für Männerberatung

20.04.2020 Professionelle Krisen-, Deeskalations- und Konfliktberatung: Es gibt eine neue landesweite Rufnummer für Männer, die Gewalt in der Familie präventiv behandeln wollen oder schon gewalttätig geworden sind.

Wiener Ordensspitäler nähern sich Normalbetrieb

20.04.2020 Die Wiener Ordensspitäler fahren langsam ihre Leistungen wieder hoch. Sie sollen auch Nicht-Akutpatienten wieder zur Verfügung stehen.

Coronavirus: Nur ein Prozent der in Österreich neu Getesteten positiv

20.04.2020 Nur ein Prozent der am Sonntag auf das Coronavirus Getesteten war positiv. Das Gesundheitsministerium vermeldet, dass die Zahlen an Hospitalisierten und aktiv am Virus erkrankten Personen weiter sinken. Montagfrüh (Stand: 9.30 Uhr) befanden sich 194 Menschen in intensivmedizinischer Betreuung.

Kinderbetreuung: AK verweist auf "Verwandten- und Freundeskreis"

20.04.2020 Erneut hat die Arbeiterkammer (AK) angeprangert, dass Schulen und Kindergärten die Betreuung von Kindern verweigern. AK-Präsidentin Renate Anderl betonte, dass hier niemand abgewiesen werden dürfe.

Blümel hat nichts gegen Corona-Unterausschuss

20.04.2020 Finanzminister Blümel habe nicht gegen einen Corona-Unterausschuss im Nationalrat. Dieser solle eine parlamentarische Kontrolle der Milliardenhilfen an die Wirtschaft gewährleisten.