AA
  • VIENNA.AT
  • Fußball

  • Hoyzer muss doch in Haft

    1.09.2011 Der deutsche Skandal-Schiedsrichter Robert Hoyzer muss nun doch ins Gefängnis. Das Berliner Landgericht verurteilte Hoyzer im Fußball-Betrugsprozess zu zwei Jahren und fünf Monaten Haft. Sein Anwalt legte Berufung ein.

    Mit einem Bein bei der WM

    1.09.2011 Tschechien und Spanien dürfen schon nach den Playoff-Hinspielen für die Fußball-WM 2006 in Deutschland planen. Die Tschechen siegten in Oslo gegen Norwegen 1:0, die Iberer fertigten in Madrid die Slowaken 5:1 ab.

    Sponsoren fehlen in Bludenz

    1.09.2011 Im VN-Nachwuchsspiel der Woche trennten sich die U15 von Rätia Bludenz und SCR Altach 1:1. "Trotz sportlichem Erfolg ist es mühsam, Sponsoren für uns aufzutreiben", klagt aber Rätia-Nachwuchsleiter Bernd Angerer.

    Bayern München weiter top

    1.09.2011 Spitzenreiter FC Bayern München hat ein furioses Spitzenspiel in der deutschen Fußball-Bundesliga gegen SV Werder Bremen gewonnen und seinen Vorsprung auf fünf Punkte ausgebaut.

    Dritter Gruppenplatz unmöglich

    1.09.2011 Fußball-Österreich ist im Frühjahr nicht mehr im Europacup vertreten. Meister Rapid musste sich am Mittwoch bei Club Brügge auch im vierten Champions-League-Spiel in Gruppe A geschlagen geben.

    Salzburg baute Vorsprung aus

    1.09.2011 Die 17. Runde in der österreichischen Fußball-Bundesliga ist ganz nach dem Geschmack von Red Bull Salzburg verlaufen. Die Mozartstädter gewannen das Spitzenspiel gegen Superfund Pasching daheim 1:0.

    Fußball: Zellhofer geht zu Rapid

    1.09.2011 Das Rätselraten um den Nachfolger von Josef Hickersberger als Rapid-Coach hat ein Ende. Österreichs Fußball-Meister bestellte Georg Zellhofer zum Cheftrainer, einigte sich mit dem 45-Jährigen auf einen Vertrag bis Juni 2008.

    FC Mäder: Letztes Heimspiel

    1.09.2011 Im letzten Heimspiel der Hinrunde trifft der FC Simon Installationen Mäder auf Viktoria Bregenz, die mit 21 Treffern zu den stärksten Offensiv Mannschaften der Liga zählt.

    Derby zum richtigen Zeitpunkt

    1.09.2011 Vier Tage vor dem zweiten Saisonderby in der RedZac Ersten Liga reden die Trainer von Austria Lustenau und Altach - Heinz Fuchsbichler und Michael Streiter - Klartext über Krisenbewältigung, Favoritenrolle und Zielvorstellung.

    Schwere Ausschreitungen

    1.09.2011 Das Fußball-Derby zwischen Austria und Rapid wird von Ausschreitungen überschatet. Austria-Torhüter Joey Didulica wurde von den Rapid-Fans auf der Ost-Tribüne des Horr -Stadions mit Feuerwerkskörpern und Leuchtraketen beworfen.

    Austria und Altach im Achtelfinale

    1.09.2011 Im Duell mit dem Liga-Rivalen setzte sich Austria Lustenau am Dienstag im ÖFB-Cup gegen Leoben verdient mit 2:0 durch. Altach hat bereits am Montag gegen Spittal als erster Klub auf sportlichem Wege das Achtelfinale erreicht.

    FCL-Sieg im "kleinen" Derby

    1.09.2011 Hard musste sich im Regionalliga-Derby gegen den FC Dornbirn auswärts in der 93. Minute mit 3:2 geschlagen geben. Der FC Lustenau behielt im "kleinen" Derby gegen die Austria Amateure mit 2:0 die Oberhand.