Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Fußball

  • Soriano fühlt sich wohl in Salzburg

    Ligastar Soriano hat "keine Lust, in anderes Land zu gehen"

    1.06.2015 Jonatan Soriano hat in Österreich alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. An einen Abschied von Fußball-Meister Salzburg denkt der spanische Bundesliga-Topstar aber auch nach dreieinhalb erfolgreichen Jahren nicht. "Ich habe keine Lust, in ein anderes Land zu gehen, bin glücklich in Salzburg und will noch viele Jahre bleiben, habe nach wie vor viel Motivation", sagte der 29-Jährige.
    Rapid beste Frühjahrsmannschaft - Hattrick von Beric innerhalb von 22 Minuten

    Rapid siegte erstmals in Wolfsberg

    31.05.2015 Rapid Wien hat -vier Tage nach dem ersten Sieg in Grödig, auch erstmals in Wolfsberg gewonnen. Der Vize-Meister deklassierte am Sonntag, den 31. Mai, zum Abschluss der Fußball-Bundesligasaison den WAC in der Lavanttal-Arena mit 5:0 (0:0) und ist damit auch beste Frühjahrsmannschaft vor Meister Salzburg. Elf Siege und nur eine Niederlage haben die Hütteldorfer in den 17 Spielen dieses Jahres verbucht.
    eistungsgerechtes Remis bei "unechter" Generalprobe für das Cup-Finale am Mittwoch

    Austria gegen Salzburg: Ogris holte mit Austria nur 10 Punkte

    31.05.2015 Im Heimspiel der 26. und letzten Fußball-Bundesliga-Runde hat die Wiener Austria ein 1:1 (0:0) gegen Meister Red Bull Salzburg erreicht, der am Mittwoch im Cup-Finale in Klagenfurt erneut Gegner der Favoritner ist. "Joker" Philipp Zulechner hatte die Gastgeber (69.) in Führung gebracht, doch Marco Djuricin (76.) erzielte noch den Ausgleich zum leistungsgerechten 1:1.
    Ruhiges Abschiedsfest statt rauschender Siegesfeier

    Abschied ohne Happy End für Dortmund-Trainer Jürgen Klopp

    31.05.2015 Statt einer rauschenden Siegerparty gab es ein ruhiges Abschiedsfest. Jürgen Klopp musste sich nach sieben Jahren als Trainer des deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ohne weiteren Titel verabschieden. Der VfL Wolfsburg verdarb Klopp mit einem 3:1-Sieg im DFB-Pokal-Finale am Samstag in Berlin die Partystimmung. Zu Wochenmitte soll sein Nachfolger Thomas Tuchel vorgestellt werden.
    LIVE-Ticker zum Spiel SK Sturm Graz gegen SV Ried ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Bundesliga: SK Sturm Graz gegen SV Ried im Ticker

    31.05.2015 Sturm Graz hat in der letzten Runde noch die Fixierung des dritten Tabellenplatzes im Visier. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel gegen den SV Ried im Ticker.
    Wolfsburger Jubel über den Pokal-Erfolg gegen Dortmund.

    Wolfsburg holt sich DFB-Pokal mit 3:1 gegen Dortmund bei Klopp-Abschied

    30.05.2015 Der VfL Wolfsburg feierte im DFB-Pokal-Finale in Berlin einen 3:1-Erfolg gegen Dortmund und holte sich somit den ersten Pokalsieg der Vereinsgeschichte. Für Jürgen Klopp geht seine letzte Saison bei Dortmund somit ohne Titel zu Ende.
    Thorsten Fink will die Austria auf Vordermann bringen.

    Neo-Trainer Thorsten Fink will die Wiener Austria nach oben führen

    30.05.2015 Ex-Bayern-Spieler und -Basel-Erfolgscoach Thorsten Fink hat sich zum Ziel gesetzt, den in der Liga auf Platz sieben abgestürzten "Traditionsclub" FK Austria Wien wieder an die Spitze zu führen.
    Selbst der größte Korruptionsskandal in der Geschichte der FIFA kann an Blatters Thron nicht rütteln.

    "Ich vergesse nicht": FIFA-Boss Blatter wittert Verschwörung und geht zum Angriff über

    30.05.2015 Wilde Verschwörungstheorien, Drohung gegen die Gegner und ein dünnhäutiger Auftritt: Die Wiederwahl zum FIFA-Präsidenten hat längst nicht alle Sorgen von Joseph Blatter beseitigt. Den Gegnern aus Europa bleibt zumindest eine weitere Niederlage erspart.
    Spannend war es am Freitag Abend in der Ersten Liga.

    Erste Liga: Hartberg und Horn steigen ab - Wacker und FAC gerettet

    30.05.2015 Wacker Innsbruck und der Floridsdorfer AC haben den Klassenerhalt in der Ersten Liga in der 36. und letzten Runde geschafft. Die Tiroler feierten am Freitag einen 3:0-Heimsieg gegen den SV Horn, der damit ebenso wie TSV Hartberg nach einem 3:5 in St. Pölten in die Regionalliga absteigt. Dem Achtplatzierten FAC genügte ein torloses Heim-Remis gegen den LASK.
    Vastic führte Mattersburg zurück in die Bundesliga

    Mattersburg Meister, Hartberg und Horn steigen ab

    29.05.2015 Mattersburg hat am Freitag nach einem souveränen 4:0-Sieg über Verfolger Liefering den Meistertitel und den Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga gefeiert. Den Klassenerhalt geschafft haben Wacker Innsbruck und der Floridsdorfer AC. Die Tiroler feierten einen 3:0-Sieg gegen Horn, das damit ebenso wie Hartberg nach einem 3:5 in St. Pölten absteigt. FAC bleibt nach einem 0:0 gegen den LASK oben.
    LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen SK Rapid Wien ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Bundesliga: WAC gegen SK Rapid Wien im Ticker

    31.05.2015 Zum Abschluss der Saison will Vize-Meister SK Rapid Wien gegen den WAC den ersten Sieg einfahren. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
    Wr. Neustadt kämpft gegen den Abstieg

    Wr.Neustadt kämpft ums Überleben, Altach um Aufsteigerrekord

    29.05.2015 Wiener Neustadt biegt mit schlechten Karten in die Zielgerade der Fußball-Bundesliga ein. Das Schlusslicht ist im Abstiegskampf in der 36. Runde nicht nur zu Hause gegen den Vierten Altach zum Siegen verdammt, sondern muss auch auf eine Niederlage vom Vorletzten Admira Wacker Mödling in Grödig hoffen.
    Abstiegsgespenst immer im Hintergrund

    Letzte Bundesligarunde bringt Entscheidung im Abstiegskampf

    29.05.2015 In der letzten Runde der Bundesligas steht am Sonntag das Duell um den Klassenerhalt zwischen Wr. Neustadt und Admira Wacker Mödling im Fokus. Wegen des klar besseren Torverhältnisses reicht den Admiranern ein Punkt in Grödig, Wiener Neustadt braucht einen Sieg gegen Altach. Salzburg und die Austria proben fürs Cup-Finale, Sturm will gegen Ried Rang drei verteidigen. Rapid tritt in Wolfsberg an.
    Ralph Hasenhüttl schaffte als Trainer den Aufstieg

    Ingolstadt verlängerte Vertrag von Trainer Hasenhüttl

    29.05.2015 Der deutsche Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt hat den Vertrag mit seinem österreichischen Trainer Ralph Hasenhüttl vorzeitig bis 2017 verlängert. Das gab der Club am Freitag bekannt. Der 47-jährige Steirer ist seit 2013 beim Club der Österreicher Ramazan Özcan und Lukas Hinterseer tätig und hat die Bayern heuer in beeindruckender Manier in die erste Liga geführt.
    LIVE-Ticker zum Spiel FK Austria Wien gegen Red Bull Salzburg ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Bundesliga: FK Austria Wien gegen Red Bull Salzburg im Ticker

    31.05.2015 Als kleine Generalprobe des Cup-Finales kann man das Duell zwischen Austria Wien und Red Bull Salzburg am Sonntag sehen. Wir berichten ab 16.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
    LIVE-Ticker zum Spiel SV Grödig gegen FC Admira Wacker Mödling ab 16.30 Uhr.

    LIVE - Bundesliga: SV Grödig gegen FC Admira Wacker Mödling im Ticker

    29.05.2015 Admira Wacker Mödling will sich im letzten Duell im Abstiegskampf mit einem Punkt nicht zufriedengeben und gegen SV Grödig drei Punkte einfahren, um den Klassenerhalt zu sichern. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
    FIFA-Präsident Sepp Blatter gibt ein Statement ab.

    FIFA-Präsident Blatter meldet sich zu Wort

    29.05.2015 Die Empörung aufgrund der aktuellsten Geschehnisse rund um die FIFA ist groß. Präsident Sepp Blatter möchte allerdings nichts von einem Rücktritt wissen.
    LIVE-Ticker zum Spiel SC Wiener Neustadt gegen SCR Altach ab 16.30 Uhr im Ticker.

    LIVE - Bundesliga: SC Wiener Neustadt gegen SCR Altach im Ticker

    29.05.2015 Für den SC Wiener Neustadt geht es in der letzten Bundesliga-Runde der heurigen Saison um alles. Nur mit einem Sieg über Altach und einem Sieg von Grödig ist der Verbleib in der obersten Spielklasse gesichert. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    LIVE-Ticker zum Spiel FAC gegen LASK Linz ab 19.30 uhr.

    LIVE - Erste Liga: FAC gegen LASK Linz im Ticker

    29.05.2015 Der FAC kämpft vor eigenem Publikum gegen den Abstieg, der LASK hingegen kann sich in der Tabelle nicht mehr verändern. Egal wie das Spiel ausgeht, die Oberösterreicher bleiben Dritter. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
    LIVE.Ticker zum Spiel SV Kapfernberg gegen Austria Lustenau ab 19.30 Uhr.

    LIVE - Erste Liga: SV Kapfenberg gegen Austria Lustenau im Ticker

    29.05.2015 Für beide Mannschaften geht es sportlich um nichts mehr, Kapfenberg möchte aber mit einem Erfolg gegen Austria Lustenau die Saison auf einem guten vierten Platz abschließen. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Fink hat bereits einige Erfolge vorzuweisen

    Fink laut Wohlfahrt "großartige Lösung" für die Austria

    29.05.2015 Thorsten Fink soll die Wiener Austria in der Fußball-Bundesliga in die Erfolgsspur zurückführen. Der 47-jährige Deutsche wird am Samstagvormittag (10.00 Uhr) am Verteilerkreis als neuer Trainer der Favoritner präsentiert. Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt bezeichnete den Ex-Basel-Erfolgscoach am Freitag als "großartige Lösung. Wir gehen sehr optimistisch in die Zukunft."
    Klopp feierte mit Dortmund zwei Meistertitel

    DFB-Cup-Finale Dortmund - Wolfsburg als letzte Klopp-Show

    29.05.2015 Eine größere Bühne für seinen Abschied hätte sich Jürgen Klopp kaum wünschen können. Im deutschen Fußball-Cupfinale am Samstag (20.00 Uhr) in Berlin gegen den VfL Wolfsburg sagt der Trainer Borussia Dortmund Lebewohl.
    LIVE-Ticker zum Spiel SKN St. Pölten gegen TSV Hartberg ab 19.30 Uhr.

    LIVE - Erste Liga: SKN St. Pölten gegen TSV Hartberg im Ticker

    29.05.2015 Nach der bitteren 1:2 Niederlage gegen den Floridsdorfer AC geht es im  Spiel für den TSV Hartberg um alles oder nichts. Selbstständig können sich die Hartberger zwar nicht mehr retten, mit einem Sieg würde man aber dennoch die Chancen dafür verbessern. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Ralf Rangnick will es selbst anpacken

    Sportdirektor Ralf Rangnick bei RB Leipzig nun auch Trainer

    29.05.2015 Ralf Rangnick kehrt auf die Trainerbank zurück. Der 56-Jährige übernimmt beim deutschen Fußball-Zweitligisten RB Leipzig auch den Posten des Chefcoaches. Der scheidende Salzburg-Sportdirektor legte im September 2011 sein Traineramt bei Schalke 04 wegen eines Burnout-Syndroms nieder. Seit 2012 hatte der Deutsche als Sportdirektor für die Red-Bull-Teams Leipzig und Salzburg die Verantwortung.
    Wimmer kann sich in der Premier League beweisen

    Wimmer wechselt von Köln zu Tottenham

    29.05.2015 Kevin Wimmers Wechsel vom 1. FC Köln zu Tottenham Hotspur ist seit Freitag perfekt. Der ÖFB-Teamspieler unterzeichnete beim englischen Premier-League-Club einen Vertrag bis 2020, wie beide Vereine bestätigten. Über die Ablösemodalitäten wurden keine Angaben gemacht. Laut britischen Medien zahlten die Londoner rund sechs Millionen Euro.
    Trotz des größten Skandals der FIFA-Geschichte geht Joseph Blatter in seine fünfte Amtszeit als Präsident der FIFA.

    Trotz Skandal: Umstrittener FIFA-Boss Blatter bleibt – Al-Hussein gibt auf

    29.05.2015 Sogar höchste politische Kreise hatten Joseph Blatter zum Rückzug aufgefordert - ohne Erfolg. Der Schweizer wurde im Amt des FIFA-Präsidenten bestätigt. Gegenwind ist von der UEFA zu erwarten. Niersbach wird seinen Platz im Exekutivkomitee vorerst einnehmen.
    Karlsruhe bejubelt das Auswärtstor

    Hamburger SV in Relegations-Hinspiel 1:1 gegen KSC

    28.05.2015 Der Hamburger SV muss weiterhin um den Verbleib in der deutschen Fußball-Bundesliga zittern. Der Tabellen-16. der abgelaufenen Saison kam am Donnerstagabend im Relegations-Hinspiel vor eigenem Publikum gegen den Zweitligadritten Karlsruher SC über ein 1:1 nicht hinaus. Die Entscheidung fällt am Montag (19.00 Uhr) im Rückspiel im Wildparkstadion.
    Jeffrey Webb wurde seiner Ämter enthoben

    Webb nicht mehr CONCACAF-Präsident

    28.05.2015 Jeffrey Webb ist am Donnerstag provisorisch von seiner Funktion als Fußball-Präsident der Konföderation von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik (CONCACAF) enthoben worden. Der FIFA-Vizepräsident ist unter den sieben Funktionären, die am Mittwoch in Zürich wegen Korruptionsverdachts festgenommen wurden. Interimistisch fungiert der bisherige Vize Alfredo Hawit als CONCACAF-Verbandschef.
    Thorsten Fink soll's richten

    Thorsten Fink neuer Austria-Trainer

    28.05.2015 Die Wiener Austria hat die langwierige Trainersuche am Donnerstag erfolgreich abgeschlossen. Thorsten Fink soll den Tabellensiebenten der Fußball-Bundesliga ab kommender Saison zurück in die Erfolgsspur führen. Der Deutsche erhält einen Vertrag über zwei Jahre mit vereinseitiger Option. Die Bundesliga ist für ihn kein Neuland, hatte er doch in der Vergangenheit als Salzburg-Co-Trainer fungiert.
    Vertrag für 2 Jahre plus Option

    Fink als neuer Trainer für Austria-Wien

    28.05.2015 Zu Ende ist sie, die langwierige Trainersuche bei der Wiener-Austria. Der Deutsche Thorsten Fink wird ab kommender Saison den Tabellensiebenten der Fußball-Bundesliga coachen. Das gaben die Wiener am Donnerstag, den 28. Mai, via Aussendung bekannt.
    (v.l.) Individual-Trainer Carsten Jancker (Rapid), Trainer Zoran Barisic (Rapid) und Assistenz-Trainer Thomas Hickersberger.

    Rapid verlängerte Vertrag von Co-Trainer Hickersberger

    28.05.2015 Fußball-Vizemeister Rapid hat die Verträge von Co-Trainer Thomas Hickersberger und Athletik-Coach Alexander Steinbichler um zwei Jahre verlängert.

    Horst Lumper: UEFA unterstützt Blatter bei FIFA-Wahl nicht

    28.05.2015 Horst Lumper, Präsident des Vorarlberger Fußball-Verbandes und Mitglied im Rechtsausschuss der FIFA, unmittelbar nach Ende der UEFA Sitzung exklusiv im VOL.AT-Interview.
    Zukunft von Fuchs noch offen

    Fuchs-Weggang von Schalke offiziell

    28.05.2015 Der Vertrag von Christian Fuchs bei Schalke 04 wird erwartungsgemäß nicht verlängert. Der deutsche Fußball-Bundesligist gab den Weggang des ÖFB-Teamkapitäns und des Schweizers Tranquillo Barnetta am Donnerstag offiziell bekannt.
    Blatter gerät mächtig unter Druck

    FIFA-Skandal: Platini fordert Blatter zum Rücktritt auf

    28.05.2015 Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird entgegen ursprünglichen Überlegungen den FIFA-Kongress nicht boykottieren und will bei der Präsidentschaftswahl des Fußball-Weltverbands am Freitag zu großen Teilen für Prinz Ali bin al-Hussein votieren. Das teilten mehrere UEFA-Mitglieder am Donnerstag mit.
    Sevilla ist EL-Gewinner und CL-Fixstarter

    Europa-League-Sieger Sevilla feierte historischen Erfolg

    28.05.2015 Vier Triumphe im zweitwichtigsten europäischen Club-Wettbewerb - das ist vor dem FC Sevilla noch keinem Team gelungen. Ausgelassen feierten die Spanier den Sieg im Europa-League-Finale, während die Spieler von Außenseiter Dnipro nach großem Kampf am Ende mit hängenden Köpfen vom Platz schlichen.
    2:0-Sieg gegen Grödig

    Erleichterung bei Rapid nach Ende des Grödiger "Fluchs"

    28.05.2015 Den Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga bereits unter Dach und Fach, hat sich Rapid am Mittwoch in Grödig auch mit der Spielstätte am Fuße des Untersberg ausgesöhnt. Im Nachtragsspiel der 34. Runde besiegten die Grün-Weißen den Tabellenachten SV Grödig mit 2:0 und traten damit erstmals mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise aus dem Salzburger Vorort an.
    Südamerikas Unterstützung wackelt

    Platini forderte FIFA-Präsident Blatter zum Rücktritt auf

    28.05.2015 UEFA-Präsident Michel Platini hat den umstrittenen FIFA-Boss Joseph Blatter zum Rücktritt aufgefordert. "Ich habe ihm gesagt: 'Bitte verlasse die FIFA. Lass es sein. Genug ist genug'", berichtete der Franzose am Donnerstag. Blatter lehnte einen Rücktritt ab und eröffnete im Schatten des Korruptionsskandals den Kongress des Fußball-Weltverbands in Zürich.
    Heraf will, dass Spieler Erfahrung sammeln

    ÖFB-Team will zum U20-WM-Start gegen Ghana Erfolgserlebnis

    28.05.2015 Österreichs Fußball-U20-Auswahl startet am Samstag (9.00 Uhr MESZ/live ORF eins) mit einem richtungsweisenden Spiel in die Weltmeisterschaft in Neuseeland. Die Mannschaft von Andreas Heraf hofft im Gruppe-B-Match in Wellington gegen Ghana auf ein Erfolgserlebnis, um sich eine gute Ausgangsposition im Rennen um einen Platz im Achtelfinale zu verschaffen.
    Auch Blatter-Stellvertreter Webb unter Verdächtigen im Korruptionsskandal. Es gilt die Unschuldsvermutung.

    Jeffrey Webb: "Böser Bube" statt Blatters Anti-Rassismus-Kämpfer?

    28.05.2015 Auf der Homepage seiner CONCACAF-Konföderation war Jeffrey Webb auch Stunden nach seiner Festnahme in Zürich noch lächelnd auf einem großen Foto zu sehen.
    Tag der Entscheidung für FIFA und ihren Chef Blatter: Kongress oder kein Kongress?

    FIFA vor Zerreißprobe: UEFA zückt Rot - Rufe nach Blatter-Rücktritt werden lauter

    28.05.2015 Zürich. Die FIFA steht unmittelbar vor ihrem Wahlkongress vor der größten Zerreißprobe ihrer skandalumtosten Geschichte - und plötzlich scheint sogar die Position von Joseph Blatter als FIFA-Chef nicht mehr unantastbar. Machen die europäischen Verbände ihre Boykott-Andeutung wahr, hat der Weltverband ein echtes Problem. Und mit ihm auch Präsident Blatter. Die Entscheidung fällt in einem Hotel in Zürich.
    Warner muss 2,5 Millionen Dollar auftreiben

    Ex-FIFA-Vize Warner stellt sich: 2,5 Mio. Dollar Kaution

    28.05.2015 Nach Korruptionsvorwürfen aus den USA hat sich der frühere FIFA-Vizepräsident Jack Warner der Polizei in seinem Heimatland Trinidad und Tobago gestellt.
    Das Spiel war bis zum Schluss hart umkämpft

    Sevilla gewann durch 3:2 gegen Dnipropetrowsk Europa League

    27.05.2015 Der FC Sevilla hat seinen Titel in der Fußball-Europa-League erfolgreich verteidigt. Der spanische Europacup-Spezialist gewann am Mittwochabend gegen das ukrainische Sensationsteam Dnipro Dnipropetrowsk in einem wahren Torfestival 3:2 (2:2) und damit den vierten Europacup-Titel. Vor dem letztjährigen Finale hatten die Andalusier auch den Vorgängerbewerb UEFA-Cup bereits 2006 und 2007 gewonnen.
    Vizemeister behielt dank zweier Elfer die Oberhand

    Rapid siegte bei Bundesliga-Nachtrag erstmals in Grödig

    27.05.2015 Im vierten Versuch hat Vizemeister Rapid Wien die "Festung" Grödig erstmals eingenommen. Die Wiener siegten im Nachtragsspiel der 34. Bundesliga-Runde am Mittwoch gegen den SV Grödig mit 2:0. Eine Runde vor Schluss stehen damit die Platzierungen beider Mannschaften fest. Während die Barisic-Elf Platz zwei bereits sicher hatte, werden die Salzburger die Saison auf dem achten Tabellenrang beenden.
    Bacca der Matchwinner mit zwei Toren

    Der FC Sevilla gewinnt die Europa League

    28.05.2015 Der FC Sevilla verteidigt den Titel in der UEFA Europa League nach einem knappen 3:2-Erfolg im Endspiel gegen Dinpro Dnipropetrowsk.
    Auch nach dem jüngsten Skandal denkt der 79-Jährige nicht an Rücktritt

    Das System Blatter: Selbsterhaltungstrieb einer "Schweizer Bergziege"

    27.05.2015 Joseph Blatter, der langjährige Präsident des Internationalen Fußball-Verbandes (FIFA) sieht auch nach den jüngsten Skandalen keinen Grund, das Amt an der FIFA-Spitze aufzugeben.
    Um diesen Polkal rittern am 3. Juni Salzburg und die Austria

    Salzburg sieht sich im Cup-Finale nicht als "klarer Favorit"

    27.05.2015 Der dritte Double-Gewinn nach 2012 und 2014 ist das klare Ziel von Fußball-Meister Red Bull Salzburg im ÖFB-Cup-Finale. Als Selbstläufer sehen die "Bullen" das Duell mit der Wiener Austria am 3. Juni (20.30 Uhr) im Klagenfurter Wörthersee-Stadion aber keinesfalls. "In einem Finale gibt es keinen klaren Favoriten", sagte Salzburg-Trainer Adi Hütter am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Wien.
    Fußball: Grödig möchte Heimserie gegen Rapid prolongieren

    LIVE-Bundesliga: SV Grödig gegen SK Rapid Wien im Ticker

    27.05.2015 Am 27. Mai findet das Nachtragsspiel der 34. Bundesliga-Runde Grödig gegen Rapid statt. Wir berichten ab 18.30 Uhr live vom Spiel.
    Razzia im Hauptquartier der FIFA.

    Doppelschlag gegen FIFA: Razzia wegen WM-Vergabe und Funktionäre verhaftet

    27.05.2015 Die FIFA wird wieder von einem Skandal erschüttert. Ermittler nehmen sieben Funktionäre, darunter zwei Vize-Präsidenten fest. In der Zentrale werden wegen der WM 2018 und 2022 Dokumente beschlagnahmt. Dennoch: Die FIFA und ihr Chef Blatter wollen weitermachen wie gehabt.
    Der deutsche Trainer Thorsten Fink könnte demnächst die Wiener Austria verstärken

    Fußball: Trainer Fink bestätigte Verhandlungen mit Austria Wien

    27.05.2015 Der deutsche Fußball-Trainer Thorsten Fink hat bestätigt, dass er in Verhandlungen mit Austria Wien steht. Der 47-Jährige erklärte, dass es in den kommenden Tagen noch weitere Gespräche geben wird. 

    FIFA-Delegierte in der Schweiz festgenommen

    27.05.2015 In Zürich sind am Mittwoch in der Früh sechs Fußball-Funktionäre festgenommen worden und befinden sich in Auslieferungshaft.
    Nun könnte es sogar für Sepp Blatter eng werden

    Fußball-Weltverband von bisher größtem Skandal erschüttert

    27.05.2015 Der Fußball-Weltverband FIFA steht kurz vor seinem Wahlkongress vor der größten Zerreißprobe seiner skandalreichen Geschichte. Nun könnte sogar die Zukunft von FIFA-Chef Joseph Blatter plötzlich infrage stehen. Nach einem dramatischen Tag in Zürich mit mehreren Festnahmen und Durchsuchungen in der FIFA-Zentrale wurden am Mittwoch elf aktuelle oder ehemalige Funktionäre provisorisch gesperrt.
    Thorsten Fink ante portas

    Fink bestätigte Verhandlungen mit der Austria

    26.05.2015 Der deutsche Fußball-Trainer Thorsten Fink hat gegenüber der Tageszeitung "Kurier" bestätigt, dass er in Verhandlungen mit Austria Wien steht. Der 47-Jährige erklärte, dass es in den kommenden Tagen noch weitere Gespräche geben wird. "Dann werden wir sehen, ob wir zusammen kommen oder nicht. Warum soll ich lügen?", zitierte das Blatt den ehemaligen HSV- und Basel-Trainer.
    Die Grün-Weißen hoffen auf einen Sieg in Grödig

    Grödig möchte Heimserie gegen Rapid prolongieren

    26.05.2015 Im Mittwoch-Nachtragsspiel der 34. Bundesliga-Runde will der Achte Grödig seine Heimserie gegen Rapid fortsetzen. Die Salzburger haben in ihrem Stadion bisher einen Sieg und zwei Remis gegen den Rekordmeister geschafft. Die Gäste aus Wien, die Platz zwei und die damit verbundene Champions-League-Qualifikation-Teilnahme bereits sicher haben, möchten aber diesmal die "Festung Grödig" einnehmen.
    Um diesen Pokal geht es

    Dnipro hofft auf das "Wunder von Warschau"

    27.05.2015 Ein Krieg spaltet die Ukraine, doch der Fußball soll das Land einen. Das Europa-League-Finale am Mittwoch (20.45 Uhr/live ORF eins) in Warschau gegen den FC Sevilla ist für Dnipro, den Verein aus der Frontstadt Dnipropetrowsk, viel mehr als nur ein Spiel.
    Der Istanbuler Traditionsclub Galatasaray ist uneinholbarer Sieger der Süper Lig.

    Galatasaray-Fans freuen sich über Meisterschaft

    26.05.2015 Einen Spieltag vor Saisonende ist der Istanbuler Traditionsclub uneinholbarer Sieger der Süper Lig - Verfolger und Erzrivale Fenerbahce konnte trotz vollem Einsatz mit insgesamt vier roten Karten nicht siegen.
    Schaaf nahm freiwillig seinen Hut

    Trainerabgänge bei Schalke und Eintracht Frankfurt

    26.05.2015 In der deutschen Fußball-Bundesliga haben am Dienstag die Abgänge zweier prominenter Trainer für Aufsehen gesorgt. Der ursprünglich bis 2016 laufende Vertrag von Thomas Schaaf bei Eintracht Frankfurt wurde ebenso vorzeitig aufgelöst wie der eigentlich bis 2017 geltende Kontrakt von Roberto di Matteo bei Schalke 04.
    Alaba gehört zu den Top-11 der deutschen Bundesliga

    Alaba und Stranzl in Top-11 der deutschen Bundesliga 2014/15

    26.05.2015 David Alaba und Martin Stranzl haben es in die Top-Elf der abgelaufenen deutschen Fußball-Bundesliga-Saison geschafft. In einem auf bundesliga.de durchgeführten Voting, in dessen Rahmen über 400.000 Stimmen abgegeben wurden, fanden Bayerns Alaba im zentralen Mittelfeld und Mönchengladbachs Stranzl in der Innenverteidigung Aufnahme in den erlauchten Kreis.
    Der Jordanier berichtet von einem zwielichtigen Angebot

    FIFA-Kandidat Al-Hussein erstattete nach Angebot Anzeige

    26.05.2015 FIFA-Präsidentschaftskandidat Prinz Ali bin al-Hussein hat offenbar wenige Wochen vor der Abstimmung am Freitag in Zürich ein zwielichtiges und juristisch heikles Angebot erhalten. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, sollen dem Jordanier von einer unbekannten Person die Stimmen von 47 Wahlmännern und Einblick in das Finanzgebaren von FIFA-Präsident Joseph Blatter versprochen worden sein.