Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Vier Tote in brennendem Haus in Nevada

    Vor 32 Minuten In einem brennenden Haus in Henderson im US-Staat Nevada hat die Polizei vier Leichen mit Schusswunden entdeckt. Wie die lokalen Medien berichteten, hatte ein Mann am Freitag zunächst eine Frau und zwei Kinder erschossen, ehe er das Haus in Brand steckte. Dann habe der Mann sich selbst getötet.
    Der Tornado zog eine Schneise der Verwüstung

    Schäden und Dutzende Verletzte nach Tornado in Ottawa

    Vor 41 Minuten Ein Tornado hat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa am Freitag schwere Schäden verursacht. Rund 30 Menschen wurden verletzt, fünf von ihnen schwer, wie örtliche Medien unter Berufung auf den Rettungsdienst berichteten. Mehr als 130.000 Menschen waren laut dem Energieversorger HydroQuebec ohne Strom.
    Unglück forderte mindestens 136 Tote, viele Opfer werden noch vermisst

    Festnahmen nach tödlichem Fährunglück in Tansania

    Vor 1 Stunde Nach einem schweren Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania mit mindestens 136 Toten und zahlreichen Vermissten hat Präsident John Magufuli die Festnahme der Verantwortlichen angeordnet. Als erster wurde nach einem Bericht der Zeitung "The Citizen" der Kapitän der Unglücksfähre in Gewahrsam genommen, der sich nach Angaben des Staatschefs zum Zeitpunkt des Kenterns nicht an Bord befunden hatte.
    Eine Maß Bier kostet dieses Jahr bis zu 11,50 Euro

    185. Oktoberfest startet in München

    Vor 4 Stunden In München beginnt am Samstag das 185. Oktoberfest. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) wird um 12.00 Uhr das erste Fass Wiesn-Bier anzapfen, damit ist das größte Volksfest der Welt eröffnet. Eine Maß Bier kostet dieses Jahr bis zu 11,50 Euro. Große Taschen und Rucksäcke sind auf dem Gelände aus Sicherheitsgründen verboten, Schirme dürfen mitgenommen werden.
    Der Sachschaden geht in die Milliarden Dollar

    Dammbruch an US-Gaskraftwerk nach Hurrikan "Florence"

    Vor 11 Stunden Das Hochwasser in Folge des Tropensturms "Florence" im Südosten der USA hat zu einem Dammbruch am Kühlsee eines Gaskraftwerkes geführt. Die 625-Megawatt-Anlage sei gesichert heruntergefahren worden, teilte das Betreiberunternehmen Duke Energy am Freitag mit. Am Rand des Sees befinden sich auch zwei Halden für Kohleasche, von denen der Mitteilung zufolge eine von den Fluten betroffen sein könnte.

    Die Welt hat ein riesiges Alkoholproblem

    Vor 13 Stunden Die Welt hat ein riesiges Alkoholproblem. Das stellt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einem am Freitag veröffentlichten Bericht fest.
    Der Victoriasee ist eine wichtige Wasserquelle in der Region

    Mehr als 136 Tote bei Fährunglück auf dem Victoriasee

    Vor 13 Stunden Bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee sind mehr als 136 Menschen ums Leben gekommen. Helfer aus Tansania suchten am Freitag mit allen Kräften nach Überlebenden, doch die Chancen auf Rettung schwanden nach der Tragödie vom Vortag. Der Gouverneur der Region Mwanza, John Mongella, gab die Zahl der Überlebenden mit 40 an. Augenzeugen zufolge war das Schiffs heillos überladen.
    Der Student und Autor wurde in Ankara verhaftet.

    Wiener Student in Ankara in U-Haft: Keine Anklage

    Vor 14 Stunden Der Österreicher, der in Ankara inhaftiert wurde, sitzt noch immer in U-Haft. Auf die Anklage muss er weiter warten.
    Rettungsarbeiter suchen immer noch nach Vernissten

    Über 29 Tote und 50 Vermisste nach Erdrutsch auf Philippinen

    Vor 16 Stunden Nach einem Erdrutsch auf den Philippinen haben Rettungskräfte mehr als zwei Dutzend Todesopfer geborgen. In den mehr als 24 Stunden nach dem Unglück hätten die Einsatzkräfte 29 Leichen in den Erdmassen gefunden, teilte die Polizei am Freitag mit. 200 Polizisten, Feuerwehrleute und Spezialisten suchten in den betroffenen Dörfern auf der Insel Cebu nach rund 50 Vermissten.
    Die Leiche der kleinen Peggy wurde in den Wald gebracht

    Mordfall Peggy: 41-Jähriger gestand Transport der Leiche

    Vor 18 Stunden Ein Geständnis im rätselhaften Mordfall der neunjährigen Peggy in Deutschland hat die Ermittler rund 17 Jahre nach Verschwinden des Kindes einen wesentlichen Schritt weitergebracht. Ein 41-Jähriger hat ausgesagt, den leblosen Körper des Mädchens im Mai 2001 in einen Wald gebracht zu haben, wo Jahre später Knochen gefunden wurden.
    Bild sorgt für Entsetzen bei Tierschützern.

    Frau posiert mit riesigem Leoparden: Hass folgt prompt

    Vor 21 Stunden Für weltweites Entsetzen sorgt ein Foto, auf welchem eine junge Frau mit einem riesigen erlegten Leoparden posiert - laut Medienberichten ist es der neuntgrößte, der je geschossen wurde. Die Jägerin meldete sich nun selbst zu Wort.
    Video sorgt für Skandal.

    Frau öffentlich in Bar befriedigt

    Vor 19 Stunden Die Party artetet völlig aus: In einer US-Bar verlor eine Frau nach einer Champagnerdusche alle Hemmungen – was ein Polizist ausnutzte. Jetzt ist die Bar geschlossen.

    34 Tote bei Überschwemmungen in Ghana

    Vor 1 Tag Bei Überschwemmungen in Folge schwerer Regenfälle sind im westafrikanischen Ghana mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Zu den Überschwemmungen im Norden des Landes habe auch Wasser aus den Überlaufkanälen des Bagre-Damms im benachbarten Burkina Faso beigetragen, teilten die Behörden mit. Die Situation sei inzwischen unter Kontrolle.
    Die Polizei nahm eine verdächtige Person fest

    Vier Tote bei Schießerei auf Firmengelände in den USA

    Vor 1 Tag Bei einer Schießerei auf einem Firmengelände im Osten der USA sind vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben erschoss eine zeitweise als Aushilfe angestellte Frau am Donnerstag auf dem Gelände in Aberdeen im Bundesstaat Maryland drei Menschen, bevor sie sich mit einem Kopfschuss das Leben nahm. Drei weitere Menschen wurden verletzt.
    Konservative sehen Kindeswohl durch Kunstwerke bedroht.

    Skulpturen mit eindeutigen Sex-Szenen sorgen in Valencia für Aufruhr

    Vor 2 Tagen In Valencia sorgen Skulpturen mit eindeutigen Sex-Szenen an einer Hafenpromenade für Aufruhr.
    Tusk nannte die Großbrände im Sommer als Beispiel

    EU-Staaten für gemeinsamen Katastrophenschutz

    Vor 2 Tagen Die EU-Staaten wollen schneller an neuen Plänen für den Katastrophenschutz in Europa arbeiten. Die Großbrände des Sommers hätten den Stellenwert einer Zusammenarbeit in diesem Bereich demonstriert, sagte EU-Ratschef Donald Tusk am Donnerstag nach einem Gipfeltreffen in Salzburg. Deshalb hätten sich die EU-Staaten darauf verständigt, die Arbeit am EU-Katastrophenschutz zu beschleunigen.
    Der Katzenkiller war kein Mensch

    Scotland Yard überführte blutrünstigen Katzen-Serienkiller

    Vor 2 Tagen Nach dreijährigen Ermittlungen hat die britische Polizei einen Katzen-Killer enttarnt, der im Süden von London hunderte Hauskatzen zerfleischt und verstümmelt hat. Nach Auswertung aller Beweismittel waren die Ermittler sicher, dass die Katzen nicht von einem psychisch gestörten Menschen, sondern von Raubtieren oder Aasfressern verstümmelt wurden. Vor allem ein Fuchs wurde als Übeltäter genannt.
    Ein Vulkanausbruch im Jahr 2010 sorgte für Chaos.

    Ausbruch von Vulkan Katla auf Island erwartet

    Vor 1 Tag Der isländische Vulkan Katla bereitet sich möglicherweise auf einen Ausbruch vor.
    Die Suche nach Vermissten läuft

    12 Tote und viele Vermisste nach Erdrutsch auf Philippinen

    Vor 2 Tagen Ein neuer Erdrutsch hat nach Taifun "Mangkhut" auf den Philippinen mindestens zwölf Menschen in den Tod gerissen. Wenigstens acht weitere wurden verletzt, aber gerettet, als die Schlammlawine am Donnerstag im Dorf Tinaan in der Provinz Cebu bis zu 25 Häuser unter sich begrub. Etwa 50 Menschen würden nach dem jüngsten Unglück noch vermisst, sagte Polizeikommissar Roderick Gonzales.
    Sergej W. steht seit Dezember vor Gericht

    Gutachter: Bomben von Anschlag auf BVB-Bus unbeherrschbar

    Vor 2 Tagen Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Fußballmannschaft von Borussia Dortmund hat ein Sachverständiger die Sprengsätze als "nicht beherrschbar" bezeichnet. Die Detonationskraft der drei selbst gebauten Bomben sei zwar als eher gering einzustufen. Ein Laie sei jedoch nicht in der Lage, exakt zu bestimmen, wohin die in den Sprengsätzen verbauten Metallsplitter fliegen, sagte der Gutachter.
    Der Zug erfasste ein Lastenfahrrad

    Vier Kinder starben bei Radunfall in den Niederlanden

    Vor 2 Tagen Bestürzung in den Niederlanden: Vier Kinder sind beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Lastenfahrrad ums Leben gekommen. Eine Frau und ein weiteres Kind wurden bei dem Unfall in Oss bei Nimwegen schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. "Es ist ein wirklich fürchterlicher Unfall", sagte ein Bahnsprecher. Königin Maxima und Regierungschef Mark Rutte äußerten sich bestürzt.

    Mexikanische Justiz lagerte 300 Leichen in Kühllastwagen

    Vor 2 Tagen Ein von den Behörden als mobile Leichenhalle genutzter Kühllaster mit fast 300 Leichen an Bord hat in Mexiko für Empörung und zur Entlassung von zwei führenden Justizbeamten geführt. Anrainer von zwei Armenvierteln in Guadalajara beschwerten sich über den unerträglichen Geruch und die Fliegenschwärme, die den Lastwagen umgaben, wie mexikanische Medien am Mittwoch berichteten.
    Video sorgt für Kontroverse Reaktionen.

    Mutter veröffentlicht Schock-Video - mit wichtiger Botschaft

    Vor 2 Tagen Dieses Video sorgt derzeit im Netz für Wirbel: Es zeigt, wie ein erst ein Jahr altes Mädchen im Pool schwimmt - alleine. Die Mutter filmt mit, obwohl jederzeit etwas passieren könnte. Doch das Video hat eine Botschaft.
    Doppelt so groß wie die Erde.

    Potenzieller Heimatplanet von "Mr. Spock" entdeckt

    Vor 2 Tagen "Faszinierend" - so hätte Mr. Spock aus der Kultserie "Raumschiff Enterprise" vermutlich auf die Mitteilung der Forscher reagiert, den potenziellen Heimatplaneten des Halb-Vulkaniers gefunden zu haben.

    Haie griffen Frau und Mädchen am Great Barrier Reef an

    Vor 2 Tagen Binnen 24 Stunden sind ein Mädchen und eine Frau im australischen Great Barrier Reef von Haien angegriffen worden.
    Diese Airline schrieb ihren eigenen Namen falsch.

    Peinliche Panne: Airline schreibt eigenen Namen auf Flugzeug falsch

    Vor 22 Stunden Wie man ein peinliches Missgeschick mit etwas Selbstironie zum weltweiten Internet-Hit machen kann, hat die chinesische Airline Cathay Pacific auf Twitter bewiesen.