Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Tageszentrum für Obdachlose in Wien-Simmering eröffnet

Wien-Simmering: Neues Tageszentrum für obdachlose Menschen
Wien-Simmering: Neues Tageszentrum für obdachlose Menschen ©EPA
Der Winter hat Wien fest im Griff. Die Wiener Wohnungslosenhilfe hat daher am Donnerstag, den 17. Jänner ein neues Tageszentrum in Wien-Simmering eröffnet.
Das Wiener Kälte-Telefon
Wärmestuben in Wien

In der ehemaligen Gesundheitsfürsorgestelle beim Enkplatz in Simmering finden etwa 60 obdachlose Menschen täglich von 9.00 bis 15.00 Uhr einen Platz zum Aufwärmen, auch für Verpflegung und warme Getränke wird gesorgt, hieß es in einer Aussendung. Den laufenden Betrieb übernimmt der Arbeiter-Samariter-Bund Wien.

Neues Tageszentrum für obdachlose Menschen in Simmering

In den Tageszentren können sich Menschen ohne Obdach tagsüber aufhalten, duschen, Wäsche waschen und kochen. Die Nachtquartiersplätze wurden zwar aufgestockt, doch auch tagsüber ist es kalt. Die Tageszentren wie etwa die JOSI von wieder wohnen oder die Gruft der Caritas sind stark frequentiert, erklärte Kurt Gutlederer, Leiter der Wiener Wohnungslosenhilfe. Bei obdachlosen Menschen muss man schnell reagieren, so Oliver Löhlein, Landesgeschäftsführer des Wiener Samariterbundes. Es sei wichtig trasch einen geschützten Raum anbieten zu können

Das Tageszentrum wird es nur vorübergehend geben. Ab April 2013 wird an diesem Standort vom Arbeiter-Samariter-Bund das Internetcafe “ZwischenSchritt” betrieben. Im Rahmen dieses Projekts erhalten (ehemals) wohnungslose Menschen Zugang zum Internet und werden im Umgang mit neuen Medien geschult.

Es wurden auch ein paar Wärmestuben eröffnet. Zusätzlich wurde von der Caritas Wien ein “Kälte-Telefon” ins Leben gerufen Wenn Passanten obdachlose Menschen sehen sollten, die dringend Hilfe benötigen, können sie sich unter 01 480 45 53 an die Caritas wenden.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Neues Tageszentrum für Obdachlose in Wien-Simmering eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen