Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues ARBÖ-Fahrsicherheits-Zentrum in Wien-Kagran eröffnet

Ein neues Fahrsicherheits-Zentrum des Autofahrerclubs ARBÖ ist am Samstag in Wien-Kagran eröffnet worden. Das Angebot umfasst Praxis- sowie Fahrsicherheitskurse.

Außerdem gibt es einen Verkehrs-Übungsplatz, wo fehlende Fahrpraxis nachgeholt werden kann. Die Einrichtung hat täglich, also auch an Wochenenden und Feiertagen, geöffnet.

Mit der Eröffnung steht Führerschein-Neulingen ein Trainingsgelände für die Mehrphasen-Fahrausbildung zur Verfügung. Zudem werden unter anderem Trainingskurse für Pkw, Reisemobile und Wohnwagengespanne, Motorräder und Mopeds angeboten. Für die Fahrsicherheits- und Praxiseinheiten stehen Gleitflächen mit Wasserhindernissen und -fontänen und Schleuderplatte sowie eine Motorrad-Kursfläche zur Verfügung.

Bei der Eröffnungsfeier wies ARBÖ-Präsident Heinz Hofer darauf hin, wie wichtig die Fahrpraxis für die Verkehrssicherheit sei: “Gerade der hohe Praxisanteil der reformierten Führerscheinausbildung, der sogenannten Mehrphasenausbildung, hat zu einem wesentlichen Rückgang der Unfallzahlen geführt, das zeigen alle empirischen Erfahrungen.”
Schillingstr. 18, 1220 Wien, Austria

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Neues ARBÖ-Fahrsicherheits-Zentrum in Wien-Kagran eröffnet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen