AA

Neuer Besucherrekord im Haus des Meeres in Wien

Das Haus des Meeres verzeichnete 2023 einen Besucherrekord.
Das Haus des Meeres verzeichnete 2023 einen Besucherrekord. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Im vergangenen Jahr schauten über 930.000 Personen im Haus des Meeres in Wien vorbei. Damit wurde ein neuer Besucherrekord aufgestellt.

Das Wiener Haus des Meeres freut sich über einen neuen Besucherrekord: 931.833 Personen haben sich 2023 die Tiere in der Einrichtung angesehen - um zehn Prozent mehr als 2022, wie es in einer Aussendung hieß.

Wiener Haus des Meeres verzeichnete 2023 Besucherrekord

"Durch die Errichtung des Zubaus mit größerer Besucherkapazität und neuen Tierwelten, wie z.B. dem 360 Grad Haibecken und der erst kürzlich eröffneten Mangrovenanlage in Kombination mit vielen, oft putzigen Jungtieren konnten wir die Beliebtheit unseres Aqua Terra Zoos wirklich steigern und damit noch mehr Menschen über die Tierwelt, deren Mannigfaltigkeit, deren Schönheit, deren Einzigartigkeit und deren notwendigen Schutz informieren", sagte Direktor Michael Mitic.

Heuer neue Giftschlangenanlage und Renovierung bei Fischen geplant

Seit 2023 ist der Aussendung zufolge zwar der gesamte Turm samt Zubau genützt, aber trotzdem wird ständig Altes erneuert und verbessert. 2023 wurde etwa das in die Jahre gekommene Tropenhaus renoviert und für heuer ist die Errichtung einer neuen Giftschlangenanlage und die Renovierung der Abteilung für tropische Süßwasserfische geplant.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Neuer Besucherrekord im Haus des Meeres in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen