Neue Penthouse Präsidentensuite im Wiener Hotel Sacher

Mindetens 4.850 Euro ohne Frühstück kostet eine Übernachtung in der neuen Präsidentensuite.
Mindetens 4.850 Euro ohne Frühstück kostet eine Übernachtung in der neuen Präsidentensuite. ©Sacher
Im 7. Stock des Wiener Hotels Sacher gibt es eine neue Präsidentensuite. Im Rahmen der Renovierungsarbeiten wurden auch zwei benachbarte Penthousesuiten umgestaltet. Pro Nacht belaufen sich die Kosten auf mindestens 2.200 Euro - atemberaubender Blick über Wien inklusive.
Das neue Penthouse

Kürzlich wurden die Erweiterungs- und Renovierungsarbeiten im Wiener Hotel Sacher abgeschlossen. Insgesamt sechs Jahre dauerten die intensiven Umbau- und Adaptierungsarbeiten, 86 Zimmer und 63 Suiten wurden renoviert. In neuem Glanz erstrahlen die Penthouse Präsidentensuite „Pelléas et Mélisande“, sowie die rundum adaptierten Deluxe Bedroom Suiten „Katja Kabanowa“ und „Nurejev“. Von den Terrassen der Suiten hat man freien Blick auf einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Die Staatsoper, der Stephansdom, die Karlskirche, die Hofburg und sogar das Wiener Riesenrad.

Beeindruckende Präsidentensuite

Die in rot gehaltene Penthouse Präsidentensuite „Pelléas et Mélisande“ hat eine Größe von 110 m² und lässt sich mit der „Nurejev“ Suite verbinden (zusammen 175 m²). Die 85 m² (bzw. 93m² als 2-Bedroom Suite) große Dachterrasse, ausgestattet mit eleganten Terrassenmöbeln und gepflegten Grünpflanzen lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Ein Kamin, ein großer Esstisch, ein separates Arbeitszimmer, originale Kunstwerke an den Wänden, hochwertige Teppiche und stilvoller Parkettboden machen das stilvolle Ambiente aus. Eine Übernachtung ohne Frühstück in der “Nurejev” Suite kostet mindestens 2.200 Euro, für die Suite „Pelléas et Mélisande“ werden mindestens 4.850 Euro berechnet.

Prominente Gäste im Hotel Sacher

Die diskrete Abgeschiedenheit des Luxushotels wussten bereits in der Vergangenheit hochrangige Staatsgäste, Botschafter, aber auch internationale Künstler zu schätzen. Seit seiner Gründung 1876 zählt das Haus in der Philharmonikerstraße zahlreiche prominente Gäste: Gekrönte Häupter, Staatsmänner, Diplomaten und Politiker logierten im Sacher: Edward VIII., Wallis Simpson, Elisabeth II., Prinz Philip, Fürst Rainier, Gracia Patricia, Jimmy Carter, Kofi Annan und viele mehr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neue Penthouse Präsidentensuite im Wiener Hotel Sacher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen