Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Öffnungszeiten in Bezirksämtern

Ab 1. Juli 2011 werden die Magistratischen Bezirksämter in Hernals, der Donaustadt und Liesing ihre Öffnungszeiten probeweise ändern.
Gründe dafür sind einerseits der Wunsch vieler Kundinnen und Kunden, persönliche Termine nach Vereinbarung wahrnehmen zu können, andererseits setzt die Stadt verstärkt auf E-Government (www.wien.at).

Bezirksämter bieten Nachmittagstermine an

Die neuen Öffnungszeiten in den betroffenen Ämtern sind Montag bis Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr. Der “lange Donnerstag” bleibt erhalten und zwar von 8.00 bis 17.30 Uhr. Um sich Kundinnen und Kunden ausführlich widmen zu können, ohne dass andere zu lange warten müssen, können ab 1. Juli persönliche Termine für die Nachmittage vereinbart werden. Für Pass- und Meldeangelegenheiten gelten noch bis 1. September die ursprünglichen Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr, Donnerstag von 8.00 bis 17.30 Uhr).

Meinung der Wienerinnen und Wiener ist wichtig

Ob alle Magistratischen Bezirksämter die neuen Öffnungszeiten übernehmen, hängt davon ab, ob das neue Service positiv angenommen wird. Unter der E-Mailadresse post-mba@mdgb.wien.gv.at und der Telefonnummer 01/4000-82506 nehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Stellungnahmen der Kundinnen und Kunden gerne entgegen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neue Öffnungszeiten in Bezirksämtern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen