AA

Neue Öffnungszeiten bei Österreichischer Nationalbibliothek und ihren Museen

Ab 2. Juni startet die Österreichische Nationalbibliothek in den Kultursommer.
Ab 2. Juni startet die Österreichische Nationalbibliothek in den Kultursommer. ©APA/Österreichische Nationalbibliothek
Die Österreichische Nationalbibliothek startet mit neuen Öffnungszeiten in den Museen in den Sommer. Ab 2. Juni können Besucher wieder akutelle Ausstellungen im Prunksaal, Esperanto-, Globen- und Papyrusmuseum besuchen.

Ab Juni sind der Prunksaal ebenso wie das Esperanto-, Globen- und Papyrusmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek auch am Montag und damit täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Donnerstag bis 21.00 Uhr geöffnet.

Prunksaal mit Kriegs-Ausstellung

Am ersten offenen Montag, dem 2. Juni können Besucher bei freiem Eintritt die Ausstellungen der Museen besuchen.

Die aktuelle Ausstellung im Prunksaal (An Meine Völker! Der Erste Weltkrieg 1914 – 1918) zeigt erstmals die einmalige Kriegssammlung der ehemaligen Hofbibliothek und erzählt so anhand von 250 Exponaten die Geschichte des “Großen Krieges”.

Freier Eintritt in Museen am 2. Juni

Auch in den drei Museen wartet am 2. Juni kulturhistorisch Einzigartiges bei kostenlosem Eintritt auf die Besucher. Das Globenmuseum zeigt wertvolle Erd- und Himmelskugeln, im Esperantomuseum kann man mehr über die Welt der künstlichen Sprachen erfahren und im Papyrusmuseum sind jahrtausendealte Zeugnisse Ägyptens zu sehen.

Zurück zur VIENNA.at-Startseite

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neue Öffnungszeiten bei Österreichischer Nationalbibliothek und ihren Museen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen