Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Haltestelle in der Ottakringer Straße

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
In der Ottakringer Straße vor der Kreuzung Weinheimergasse wird eine neue Haltestelle für die Linie J eingerichtet. Damit werden die Wege für die Wohn- und Arbeitsbevölkerung im Grätzel, aber auch alle Besucher/innen kürzer.

Für ein bequemes und sicheres Ein- und Aussteigen für die Fahrgäste ist die Herstellung eines Haltestellenkaps vorgesehen. Den Fahrgästen, insbesondere Rollstuhlfahrer/innen und Personen mit Kinderwägen wird dadurch die Benützung der Straßenbahn wesentlich erleichtert.

Im Zuge dieser Maßnahme werden auch die bestehenden Gehsteige an den Übergängen abgesenkt. Von den neuen Gehsteigabsenkungen profitieren alle Fußgänger/innen, die in der Ottakringer Straße unterwegs sind.

Die Arbeiten dauern von 1. bis 18. August 2006. Die Umbauarbeiten werden tagsüber bei Aufrechterhaltung aller Fahr- und Gehrelationen durchgeführt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Neue Haltestelle in der Ottakringer Straße
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen