AA

Neue Grill-Möbel für die Donauinsel: Wiener können abstimmen

2014 sollen auf der Donauinsel neue Grill-Möbel aufgestellt werden.
2014 sollen auf der Donauinsel neue Grill-Möbel aufgestellt werden. ©Ritt/ Kromoser
Die Wiener Donauinsel hat sich von der Hochwasserschutzeinrichtung zum beliebten Freizeitparadies entwickelt. Im Sommer wird dort gerne gegrillt. Um das noch angenehmer zu machen, sollen im kommenden Jahr neue Grill-Möbel aufgestellt werden. Drei Entwürfe stehen zur Auswahl im Online-Voting.
Neue Grill-Möbel für die Donauinsel

“Ich freue mich, dass sich junge Kreative mit der Insel auseinandergesetzt haben, ihre Vorschläge für Grill-Möbel sind echt beeindruckend”, bedankte sich Umweltstadträtin Ulli Sima bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Design-Wettbewerbs. Nach der Bewertung durch eine hochkarätige Jury sollen nun auch die Wienerinnen und Wiener entscheiden, welche Möbel ab 2014 auf den Grillplätzen der Stadt Wien aufgestellt werden. Hier kann bis zum 3. Juni 2013 online abgestimmt werden.

Neue Grill-Möbel auf der Donauinsel

 Ziel sei es, mit den Grill-Möbeln “vielseitig nutzbare Stadtmöbel” zu schaffen, die funktionell, benutzer- und wartungsfreundlich, UV- und wetterbeständig, vandalenresistent und besonders langlebig sind, heißt es von der Stadt. Auch das generelle Konzept der Grillplätze soll überarbeitet werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neue Grill-Möbel für die Donauinsel: Wiener können abstimmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen