Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nationalpark und Großglockner Hochalpenstraße kooperieren

Salzburg - Die Nationalpark-Region Hohe Tauern und die Großglockner Hochalpenstraße AG wollen die Marke "Großglockner" gemeinsam bewerben und nutzen. Die Partner wollen auch touristische Produkte erarbeiten.

Die Nationalpark-Region Hohe Tauern und die Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) wollen künftig die Marke “Großglockner” gemeinsam bewerben und nutzen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichneten Kärntens zuständiger Landesrat Uwe Scheuch und GROHAG-Direktor Christian Heu am Montag in Klagenfurt.

Durch die beiden wichtigsten touristischen Angebotsträger der Region sollten der Aufenthalt in der Nationalpark-Region sowie an der Großglockner Hochalpenstraße noch attraktiver vermarktet werden, erklärte Scheuch.

Die Partner wollen auch touristische Produkte erarbeiten, um das große Potenzial von Benützern der Großglockner Hochalpenstraße verstärkt für einen längeren Aufenthalt in der Nationalparkregion zu gewinnen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Nationalpark und Großglockner Hochalpenstraße kooperieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen