Nachhaltige Energiewirtschaft für Ländle

Der Energieverbrauch in Vorarlberg liegt unter dem österreichischen Durchschnitt, informiert LH Sausgruber: Der Weg einer nachhaltigen Energiewirtschaft müsse weiterverfolgt werden.

In den letzten 20 Jahren hat sich in der Energiepolitik viel geändert. Der Energieverbrauch ist weltweit enorm angestiegen, die Klimaschutzproblematik wird immer größer. Landeshauptmann Sausgruber verweist auf das Vorarlberger Energiekonzept, in dem wichtige Grundsätze verankert seien.

Neben der effizienten Nutzung der im Land vorhandenen Energieträger sei auch die Reduktion des Verbrauchs ein wichtiges Ziel. Eine immer größere Bedeutung bekommen die erneuerbaren Energieträger. Der Landesrechnungshof hat die Förderung erneuerbarer Energie in Vorarlberg unter die Lupe genommen: Das Ergebnis wird heute präsentiert.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Nachhaltige Energiewirtschaft für Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen