Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach versuchtem Raub in Penzing werden die Täter gesucht

Ein Paar in Penzing wehrte sich, als zwei Unbekannte ihnen die Handtasche zu rauben versuchten.
Ein Paar in Penzing wehrte sich, als zwei Unbekannte ihnen die Handtasche zu rauben versuchten. ©Vienna.at
Zwei unbekannte Täter versuchten am Samstagnachmittag einem Paar auf der Märzstraße die Handtasche zu rauben. Als die Opfer sich wehrten, schlug einer der Täter zu.

Am 21. April 2012 gegen 15.30 Uhr war eine 42-jährige Frau mit ihrem 51-jährigen Gatten auf der Märzstraße unterwegs, als ihnen plötzlich ein unbekannter Mann entgegen kam und er der Frau die Handtasche zu entreißen versuchte. Der 51-jährige versuchte seiner Ehefrau zu helfen, als ein zweiter unbekannter Mann hinzukam. Da sich beide Opfer zur Wehr setzten und die Täter die Tasche nicht sofort bekamen, schlug einer der Täter dem Paar jeweils ins Gesicht, wodurch beide leicht verletzt wurden. Erst als die Opfer um Hilfe schrien, ergriffen die Täter ohne Beute die Flucht. Eine Sofortfahndung verlief negativ.

Täterbeschreibung:

Täter 1: Der gesuchte Mann ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, mollige Statur und war zum Tatzeitpunkt mit einer grünen Jacke und einer grünen Hose bekleidet.

Täter 2: Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, ebenfalls von molliger Statur und war mit einer dunkelblauen Jacke und einer grünen Hose bekleidet. Beide Täter sprachen Polnisch.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Nach versuchtem Raub in Penzing werden die Täter gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen