Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Besetzung: Audimax wurde von der Polizei geräumt

Das Audimax wurde schnell von der Polizei geräumt
Das Audimax wurde schnell von der Polizei geräumt ©APA/Hochmuth
Nach einem Ultimatum an die protestierenden Studenten machte die Führung der Uni Wien klar Schiff: Die Polizei hat Donnerstagabend das von protestierenden Studenten besetzte Audimax geräumt.
Audimax besetzt
So lief die Besetzung
Bilder von der Besetzung
Fotos von der Demo

Es seien noch rund 150 Personen im Hörsaal gewesen, so die Polizei. Die Veranstaltung war nicht angemeldet, daher müssen diese jetzt nach Verwaltungsstrafgesetz mit Anzeigen rechnen, hieß es. Einige Studenten sprachen von einem “super Zeichen des Widerstands”.

Freitag früh (9 Uhr) wollen die Demonstranten eine “alternative Lehrveranstaltung” in einer Bankfiliale gegenüber der Uni Wien abhalten. Wie es weitergehen soll, wird dann am ebenfalls am Freitag um 13 Uhr im Hörsaal C1 am Uni-Campus im Alten AKH besprochen werden. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nach Besetzung: Audimax wurde von der Polizei geräumt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen