Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutmaßlicher Vergewaltiger aus Wien in St. Pölten verhaftet

Dieser Taxilenker soll die 17-Jährige vergewaltigt haben
Dieser Taxilenker soll die 17-Jährige vergewaltigt haben ©BPD NÖ
H. (44 Jahre alt) steht im dringenden Verdacht, am 7. Mai 2011, gegen 02.45 Uhr, in 3400 Klosterneuburg bei seiner Tätigkeit als Taxilenker einen 17-jährigen, weiblichen Fahrgast vergewaltigt zu haben. 
Wegen Vergewaltigung verhaftet

Weiters soll er am 19. Juli in 1120 Wien ebenfalls einen weiblichen Fahrgast unsittlich berührt und dadurch sexuell belästigt zu haben. Bei den Einvernahmen war der 44-Jährige nicht geständig.

Taxifahrer vergewaltigte Fahrgäste? Mögliche Opfer gesucht

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Taxifahrer Yousry H. weitere weibliche Fahrgäste sexuell belästigt bzw. vergewaltigt hat, sucht die Polizei nun mithilfe des Fahndungsfotos mögliche weitere Opfer ausfindig zu machen.

Der 44-Jährige befindet sich seit dem 19. September in der Justizanstalt Korneuburg.

Etwaige weitere Opfer werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Klosterneuburg, Kriminaldienstgruppe, Tel.Nr. 059133/3220, zu wenden. Die Hinweise werden vertraulich behandelt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mutmaßlicher Vergewaltiger aus Wien in St. Pölten verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen