Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mountainbikerin (50) bei Absturz im Bezirk Krems verletzt

Die Frau stürzte mit ihrem Mountainbike rund sechs Meter ab.
Die Frau stürzte mit ihrem Mountainbike rund sechs Meter ab. ©APA (Sujet)
Eine Mountainbikerin verlor am Kampsee-Rundwanderweg im Bezirk Krems das Gleichgewicht und stürzte sechs Meter ab. Der Rettungseinsatz im steilen Gelände gestaltete sich schwierig.

Am Kampsee-Rundwanderweg in der Nähe von Krumau am Kamp (Bezirk Krems) ist am Mittwoch eine 50-Jährige mit ihrem Mountainbike rund sechs Meter abgestürzt.

Die Frau verlor nach Polizeiangaben das Gleichgewicht, nachdem sie über eine Wasserrinne gefahren war. Die Freizeitsportlerin erlitt Verletzungen im Rückenbereich und wurde in das Landesklinikum Horn eingeliefert.

Schwieriger Rettungseinsatz nach Unfall im steilen Gelände

Die Versorgung der Frau aus dem Bezirk Horn, die gemeinsam mit ihrem Ehemann unterwegs gewesen war, gestaltete sich einer Aussendung der Landespolizeidirektion Niederösterreich zufolge an Ort und Stelle im steilen Gelände schwierig. Die 50-Jährige wurde letztlich über den Wasserweg mithilfe einer Zille der Feuerwehr gerettet.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mountainbikerin (50) bei Absturz im Bezirk Krems verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen