Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Motorradsturz in NÖ: Zwei Personen verletzt

Der schwer verletzte 60-Jährige wurde ins Krankenhaus geflogen.
Der schwer verletzte 60-Jährige wurde ins Krankenhaus geflogen. ©APA/Hans Punz
Mittwochvormittag kam es zu einem Motorradsturz in Niederösterreich. Ein 60-Jähriger und seine 56-jährige Ehefrau wurden dabei verletzt.

Ein 60-jähriger Lenker und seine am Sozius mitfahrende 56-jährige Ehefrau sind am Mittwochvormittag bei einem Motorradsturz auf der B39 in Frankenfels (Bezirk St. Pölten) verletzt worden. Der Mann war Polizeiangaben zufolge mit seinem Bike auf nasser Straße in einer Linkskurve ins Schleudern geraten, hatte einen Randstein touchiert und war auf eine Böschung aufgefahren.

60-jähriger Lenker ins Krankenhaus geflogen

Der schwer verletzte Fahrer wurde per Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Die Partnerin des 60-Jährigen wurde in das Landesklinikum Scheibbs eingeliefert. Die B39 war für etwa eine Stunde gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Motorradsturz in NÖ: Zwei Personen verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen