Mordverdacht in Wien: Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen

Mordalarm in Wien: Verdächtige Person festgenommen
Mordalarm in Wien: Verdächtige Person festgenommen ©APA
Mordalarm in Wien-Mariahilf: Nachdem die Polizei in einer Wohnung im 6. Bezirk eine männliche Leiche gefunden hat, wurde jetzt eine verdächtige Person festgenommen.
Leiche in Wien gefunden

Mordverdacht im 6. Bezirk in Wien: In einer Wohnung in der Webgasse 22 wurde eine männliche Leiche gefunden. Die Polizei hat mit den  Ermittlungen umgehend begonnen und bereits eine verdächtige Person festgenommen.

Mordalarm in Wien: Verdächtiger festgenommen

Die Leiche eines Mannes ist am Montag, dem 27. August 2012 gegen 3.30 Uhr früh von der Polizei in einer Wohnung in der Webgasse 22 in Wien-Mariahilf gefunden worden. Wie Polizei-Pressesprecher erklärte, geht die Exekutive von einem Gewaltdelikt aus. Ein Verdächtiger wurde am selben Tag um kurz nach 9 Uhr morgens festgenommen.

Wie jetzt bekannt wurde, hat die Polizei vor dem Leichenfund einen Anruf von der Ex-Freundin des mutmaßlichen Täters bekommen, die das Delikt meldete. Der Verdächtige dürfte dem Hinweisgeber von der Tat erzählt haben. Nach dem Anruf hielt eine Streife der Polizei Nachschau und entdeckte die Leiche. Am Hernalser Gürtel entdeckte eine Funkstreife schließlich auch den Wagen des Verdächtigen. Der Gesuchte ergab sich widerstandslos, hieß es vonseiten der Exekutive.

Wie der Mann, dessen Leichnam gefunden wurde, zu Tode kam und genaue Angaben zur verdächtigen Person und einem möglichen Motiv wurde noch nicht bekannt geben. Bei der Leiche handelt es sich um eine 72-jährigen Mann. Beim Täter soll es sich um einen Bekannten des Opfers handeln.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Mordverdacht in Wien: Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen