Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mord in Donaustadt: Polizei bittet um Hinweise

Am Sonntag um 17:00 wurde der 36-jährige Sasa S. in einer Lagerhalle in Wien-22, Agavenweg, tot aufgefunden. Der Mann wurde durch einen unbekannten Täter mittels Kopfschuss hingerichtet. Die Polizei ersucht um Hinweise.
Hintergrund: In Lagerhalle erschossen

Beim Auffindungssort handelt es sich um eine durch das Opfer angemietete Lagerhalle, wo es Einbauelektrogeräte “Weißware” deponiert hatte. Diese Geräte wurden durch S. zum Wiederverkauf in Österreich und Serbien instand gesetzt.

Seine Lebensgefährtin schlug erst am 13.02.2011 Alarm, da S. bereits öfters während seiner mehrtägigen geschäftlichen Reisen nicht mit ihr telefoniert hatte. Da die ersten Einvernahmen im Umfeld des Opfers negativ verliefen, wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit.

Hinweise dringend erebten

Wer kannte den 36-jährige Sasa S.  und kann Hinweise über eventuelle Schwierigkeiten/Konflikte in seinem privaten als auch geschäftlichen Umfeld geben? Wer begegnete dem Opfer am 11.02.2011 nach 23:00 Uhr?

Die weiteren Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsdienst, Gruppe Stöcklhuber, geführt. Hinweise (auch anonym) werden unter der Telefonnummer 01/31310 33115 oder 33800 erbeten.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Mord in Donaustadt: Polizei bittet um Hinweise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen