Mit Piano und Bochumschal

Vaduz - Klar, der Bochumschal - und selbstverständlich auch der entsprechende Hit - mussten schon dabei sein: Konzert mit Herbert Grönemeyer im Rheinpark Stadion.

In Vorarlberg vom Musikladen und den „VN“ präsentiert, entwickelte sich das Open-Air-Konzert zum Frühsommerhit.

Rund 8000 Fans zählte man beim Einlass, damit war die Arena bestens verkauft. Und das Ausharren trotz einiger Regentropfen hatte sich gelohnt. Nachdem bei der Vorband Clueso nur zögerlich Stimmung aufkam, zeigte Herbert Grönemeyer, warum er nach wie vor Deutschlands Rock-Superstar ist. Mit seinen neuen und einigen alten Songs gestaltete er nicht nur eine kraftvolle Show, sondern verstand es auch die Energie, die vom Publikum kam, aufzugreifen und entsprechend zu erwidern. Er hat eben Klasse.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Mit Piano und Bochumschal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen