Mit Moped gegen Lkw geprallt: 13-Jähriger in NÖ schwer verletzt

Der Bursch wurde schwer verletzt ins Spital geflogen.
Der Bursch wurde schwer verletzt ins Spital geflogen. ©APA (Sujet)
Auf einem Güterweg in Waidhofen an der Ybbs kollidierte ein Moped-Fahrer mit dem Lkw eines Zustellers.

Bei einem Verkehrsunfall in seiner Heimatstadt Waidhofen a.d. Ybbs ist am Dienstag ein 13-Jähriger schwer verletzt worden. Der Teenager war auf einem Güterweg mit einem Moped gegen den Lkw eines Zustellers geprallt, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. "Christophorus 15" flog das Opfer in das Universitätsklinikum Linz.

13-Jähriger bei Verkehrsunfall in NÖ schwer verletzt

Der Unfall hatte sich in den Mittagsstunden in einer Kurve auf dem Güterweg ereignet. Der Mopedfahrer - ohne Lenkerberechtigung - stürzte nach der Kollision mit dem entgegenkommenden Lkw, der von einem 24-Jährigen, laut Polizei ebenfalls aus Waidhofen a.d. Ybbs, gelenkt wurde.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mit Moped gegen Lkw geprallt: 13-Jähriger in NÖ schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen