Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Hand in Teigknetmaschine geraten

Mann in Wiener Restaurant mit Hand in Teigknetmaschine geraten - Schwere Verletzungen - Feuerwehr musste Gerät mit Trennschleifer zerlegen, um Opfer zu bergen.

Ein Mitarbeiter eines Restaurants in der Wiener Innenstadt ist am Mittwoch mit der rechten Hand in eine Teigknetmaschine geraten. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Die Feuerwehr musste ihn mittels Hydraulik-Werkzeugs und einem Trennschleifer bergen.

Wie es zu dem Unfall gekommen war, wurde am Mittwoch untersucht. „Der Mann stand unter Schock und konnte nicht befragt werden. Keiner seiner Kollegen war im Raum, als es passierte“, so ein Feuerwehr-Sprecher. Nach der „Befreiung“ aus der Teigknetmaschine wurde der Lokalmitarbeiter von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Mit Hand in Teigknetmaschine geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen