Mit gefundener Bankomatkarte bezahlt: Täterin gesucht

©APA/Barbara Gindl
Eine unbekannte Täterin, die am 6. August eine Geldbörse in eine Gesundheitseinrichtung fand und mit der darin enthaltenen Bankomatkarte einkaufen ging, wird von der Polizei gesucht. Hinweise erbeten.

Bisher ist die mutmaßliche Täterin, die am 6. August eine Geldbörse gefunden hat und damit einkaufen ging, noch nicht bekannt. Zuvor hatte eine 26-Jährige ihre Geldtasche in einer Gesundheitseinrichtung in Wiener Neustadt vergessen. Die unbekannte Täterin bezahlte mit der Bankomatkarte des Opfers in drei verschiedenen Geschäften.

 

Geldtasche ohne Bankomatkarten gefunden

Es ist ein Schaden im oberen zweistelligen Eurobereich entstanden. Später wurde die Geldtasche im Esperantopark in Wiener Neustadt gefunden und der Polizei übergeben. Die sich zuvor in der Geldtasche gelagerten Bankomatkarten waren aber nicht mehr in der Börse.

Die Polizeiinspektion Wiener Neustadt-Josefstadt bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-3393100.

UPDATE: Die Verdächtige hat sich bereits auf der Polizeiinspektion gemeldet.

 

 

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mit gefundener Bankomatkarte bezahlt: Täterin gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen