Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit dem Fahrrad zum Flughafen in Wien? - Fluggäste setzen eher aufs Auto

Nur wenige Fluggäste kommen mit dem Fahrrad.
Nur wenige Fluggäste kommen mit dem Fahrrad. ©DAPD/ DPA
50 Minuten braucht man mit dem Fahrrad vom Praterstern zum Wiener Flughafen. Auf der Strecke, so berichtet der Radverkehrsbeauftragte Martin Blum auf Twitter, gibt es keine einzige Ampel. Trotzdem ist das Rad nicht das bevorzugte Verkehrsmittel der Fluggäste - viele setzen aufs Auto.
Günstig zum Flughafen kommen

Mit den Öffis oder mit dem Taxi zum Flughafen Wien-Schwechat – manchen ist das zu teuer oder nicht komfortabel genug. Viele reisen mit dem Auto an. Wiens Radverkehrsbeauftragter Martin Blum ist am Montag, den 23. März 2015, mit dem Fahrrad zum Flughafen gefahren und hat auf Twitter darüber berichtet.

Mit dem Fahrrad zum Wiener Flughafen

10 Millionen Menschen fahren mit dem Auto zum Flughafen

Mit großem Gepäck bietet sich das Rad nur bedingt zur Anreise an. Laut einer Aussendung von ShuttleMe, einem Fahrservice, der den Flughafen Wien-Schwechat anfährt, nutzen rund 10 Millionen Menschen jährliche den privaten Pkw, um zum Airport zu gelangen. “Das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln ist mit S-Bahn, Bus und CAT, zum und vom Flughafen in Schwechat groß. Mit einem schweren Koffer will sich aber niemand gerne abschleppen. Deswegen reisen auch 60% der Fluggäste lieber mit dem privaten PKW an. 29 Prozent entfallen auf Taxi und Mietwagen mit Chauffeur und 26 Prozent lassen sich von Freunden oder Familie bringen oder parken ihren Wagen in einem der zwei Parkhäuser oder auf dem Freiluftparkplatz. Auf Reisebusse und Leihautos entfallen 5 Prozent”, heißt es in der Aussendung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mit dem Fahrrad zum Flughafen in Wien? - Fluggäste setzen eher aufs Auto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen