AA

Mieterstreit eskalierte: Sechs Personen mussten ins Krankenhaus

In Wien-Leopoldstadt eskalierte ein Streit unter Mietern.
In Wien-Leopoldstadt eskalierte ein Streit unter Mietern. ©Bilderbox.at
Am Donnerstag eskalierte ein Streit unter Mietern im Innenhof einer Wohnhausanlage in der Jungstraße in Wien-Leopoldstadt. Sechs Personen mussten mit Verletzungen in Spitäler gebracht werden, insgesamt wurden acht der Streitenden angezeigt.

Gegen 12.50 Uhr eskalierte im Innenhof einer Wohnhausanlage in Wien-Leopoldstadt ein Streit zwischen Mietern. Ursprünglich gerieten zwei Mieterinnen wegen Postkästen in Streit, was sich zu einer handfesten Schlägerei entwickelte. Mehrere Personen kamen zu dem Tumult hinzu, insgesamt beteiligten sich acht Personen an der Rauferei. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Auseinandersetzung beenden. Sechs Personen mussten mit Prellungen, Hämatomen und Kratzwunden in Krankenhäuser gebracht werden, außerdem wurden alle Beteiligten angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Mieterstreit eskalierte: Sechs Personen mussten ins Krankenhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen