Michael Jackson (†) – sein Riesen-Nachlass: Seine Kinder kriegen 40.000 Euro Taschengeld im Monat!

Der Nachlass von Michael Jackson (†) wurde jetzt auf etwa 340 Millionen Euro geschätzt. Davon geht ein großer Teil an seine Kinder Prince Michael I, Paris und Blanket – zunächst in Form eines Riesen-Taschengeldes. Über 40.000 Euro kriegen die Drei im Monat – und die sind genau aufgeteilt…

Da drin enthalten sind: 17.000 Euro zum Verplempern, 8.000 Euro für Basics (Klamotten etc.) und 9.000 Euro für Enternainment-Programme.

Auch Jackos Mutter Katherine bekommt als Erziehungsberechtigte seiner Kinder eine schöne Appanage: Die ca. 18.000 Euro monatlich sind unter anderem für einen Chauffeur, eine Assistentin, Kleidung, eine Putzfrau und Privates.

Katherine und die drei Kids bekommen diese Summen so lange, bis das Testament bestätigt ist. Das kann ein bis zwei Jahre dauern…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Michael Jackson (†) – sein Riesen-Nachlass: Seine Kinder kriegen 40.000 Euro Taschengeld im Monat!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen