Miami Heat holte NBA-Titel gegen Oklahoma City

Miami Heat hat in der Nacht auf Freitag in eindrucksvoller Manier gegen Oklahoma City Thunder den zweiten NBA-Titel der Clubgeschichte geholt.
Miami Heat holte NBA-Titel

Im fünften Finalspiel der “best-of-seven”-Serie setzte sich die Startruppe aus Florida vor heimischem Publikum mit 121:106 (59:49) klar durch. Der Pokal wandert damit zum zweiten Mal nach 2006 nach Florida.

Für den MVP der abgelaufenen Saison, LeBron James, ist es der erste Meistertitel. Der 27-Jährige, mit 26 Punkten erneut bester Werfer seines Teams, war 2010 von den Cleveland Cavaliers nach Miami gewechselt.

(APA)

 

  • VIENNA.AT
  • Miami Heat holte NBA-Titel gegen Oklahoma City
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen