Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messerattacken in Baden: 19-Jähriger in Justizanstalt eingeliefert

Der 19-jährige Beschuldigte wurde in eine Justizanstalt eingeliefert.
Der 19-jährige Beschuldigte wurde in eine Justizanstalt eingeliefert. ©APA/THOMAS LENGER/MONATSREVUE
Der 19-Jährige, der in Baden bei Wien fünf Menschen bei Messerattacken verletzt haben soll, ist noch am Donnerstagabend in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert worden
Beziehungsstreit vermutet
Sechs Verletzte nach Messerattacken

Nach Polizeiangaben hat sich der Beschuldigte bei der Einvernahme durch Kriminalisten an nichts erinnern wollen. Er sei demnach nicht geständig gewesen.

Messerattacken im Stadtgebiet von Baden bei Wien haben in der Nacht auf Donnerstag nach Polizeiangaben sechs Verletzte gefordert. Als Beschuldigter gilt ein 19-jähriger Österreicher, der festgenommen wurde. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt. Als Motiv wird ein Beziehungsstreit vermutet. Die Opfer sind 16 bis 63 Jahre alt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Messerattacken in Baden: 19-Jähriger in Justizanstalt eingeliefert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen