Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messerattacke auf Jugendliche in NÖ geklärt

Andreas Habicher
Andreas Habicher
Eine Messerattacke auf zwei Jugendliche in Strasshof (Bezirk Gänserndorf) vom 21. Februar ist geklärt. Das Motiv: Rache für einen Angriff kurz zuvor in Wien.

Verdächtig ist ein 21-jähriger Wiener, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion am Freitag. Der Wiener wurde in Haft genommen. Der Mann soll mit den Burschen (14 und 17 Jahre alt) vor der Tat in Streit geraten sein, die Opfer blieben bei dem Angriff unverletzt.

Kurz vor dem Vorfall hatten die Burschen eine verbale Auseinandersetzung mit dem 21-Jährigen, der in der Folge den Bahnhof in der Gemeinde verließ. Wenig später sei der Mann wieder gekommen, und habe versucht, auf die beiden einzustechen. Unmittelbar vor dem Angriff habe der Wiener sein Gesicht mit einer schwarzen Sturmhaube verhüllt.

Bei der Befragung durch Polizisten gab der Verdächtige an, er habe sich mit der Tat “für einen von angeblich diesen Jugendlichen einige Tage zurückliegenden gefährlichen Angriff auf ihn in Wien rächen” wollen. Der 21-Jährige wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Messerattacke auf Jugendliche in NÖ geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen