AA

Mehr als 110 Leseprojekte beim 2. Vorarlberger Lesetag

Ganz im Zeichen des Lesens standen die Vorarlberger Schulen am Mittwoch, 28. März 2012. Über 110 verschiedene Projekte gehörten zum Programm des 2. landesweiten Lesetages. Schullandesrat Siegi Stemer stattete einigen Schulen einen persönlichen Besuch ab und zeigte sich hoch erfreut über die vielen Aktionen: "Die Fülle der Ideen und die große Zahl an lesebegeisterten Kindern und Jugendlichen sind beeindruckend. Einmal mehr werden die hohe Qualität und das große Engagement unserer Schulen unter Beweis gestellt."


Der Lesetag – eine Initiative von Land Vorarlberg, Landesschulrat und Vorarlberger Nachrichten – ist einer der Eckpunkte des Leseaktionsplanes, der von der Vorarlberger Landesregierung im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, durch intensive Zusammenarbeit mit Schulpartnern, Gemeinden, Bibliotheken, Lesepatinnen und -paten etc. die Lesekompetenz bei Kindern und Jugendlichen zu fördern. “Die laufenden Projekte zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind”, betont Landesrat Stemer.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0094 2012-03-28/10:54

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Mehr als 110 Leseprojekte beim 2. Vorarlberger Lesetag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen