AA

Mann zerrte 21-Jährige in Wien in Kofferraum und vergewaltigte sie

Ein 28-Jähriger zerrte in Wien eine 21-Jährige in sein Auto und vergewaltigte sie anschließend.
Ein 28-Jähriger zerrte in Wien eine 21-Jährige in sein Auto und vergewaltigte sie anschließend. ©APA/CanvaPro (Sujet)
In der Nacht vom 2. auf 3. Oktober soll ein 28-Jähriger in Wien eine 21-Jährige in den Kofferraum ihres Autos gezerrt und später vergewaltigt haben.

Ein 28-jähriger österreichischer Staatsangehöriger soll in den Nachtstunden zwischen dem 02.10.2023 und 03.10.2023 eine 21-jährige Frau auf der Straße mit seinem Auto angenähert haben. Anschließend soll er sie mit Gewalt in den Kofferraum gezogen haben. Zuvor habe der Tatverdächtige der Frau den Mund zugehalten, um sie am Schreien zu hindern. Nachdem er mit dem Fahrzeug an einen anderen Ort im Freien gefahren sein soll, habe er den Kofferraum geöffnet, der Frau zweimal ins Gesicht geschlagen und sie anschließend vergewaltigt.

Mann zerrte Frau in Kofferraum, schlug und vergewaltigte sie

Der Verdächtige soll danach den Tatort verlassen haben. Die Frau teilte einem Freund später mit, was passiert war.Dank der schnellen und koordinierten Ermittlungsarbeit des Landeskriminalamts Wien, Bereich Sexualdelikte, konnte der Verdächtige identifiziert und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien festgenommen werden. Die Ermittlungen sind noch im Gange. Der Festgenommene hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Mehr Informationen wollte man aus Gründen der Opferschutzes nicht veröffentlichen, der Verdächtige schwieg bei seiner Einvernahme bisher.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mann zerrte 21-Jährige in Wien in Kofferraum und vergewaltigte sie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen