Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann tobte bei Personenkontrolle in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Polizistin verletzt

Eine Polizistin wurde bei der Attacke verletzt.
Eine Polizistin wurde bei der Attacke verletzt. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Am Samstag begann ein 47-Jähriger bei einer routinemäßigen Personenkontrolle der Polizei am Europaplatz in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus, die Beamten zu attackieren und verletzte dabei eine Polizistin. Der Mann wurde festgenommen.

Bei einer routinemäßigen Personenkontrolle hat ein Mann auf der Polizeiinspektion am Westbahnhof in Wien-Rudolfsheim am Samstag plötzlich zu toben begonnen. Der Grieche beschimpfte die Beamte und attackierte sie auch körperlich, wobei er eine Polizistin verletzte, berichtete die Exekutive.

Die Polizisten überwältigten den 47-Jährigen schließlich und nahmen ihn fest. Der Grund für den Ausraster ist laut Polizeisprecher Paul Eidenberger nicht bekannt.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mann tobte bei Personenkontrolle in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Polizistin verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen