Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann stahl über 130.000 Euro aus unversperrtem Bank-Tresor

Der Mann hat sich wenige Tage nach der Veröffentlichung gestellt.
Der Mann hat sich wenige Tage nach der Veröffentlichung gestellt. ©pixabay.com
Am helllichten Vormittag betrat ein unbekannter Mann am 20. Dezember eine Bank in Wien-Landstraße und nahm einfach über 130.000 Euro aus einem nicht abgesperrten Tresor. Nach dem Mann wird nun gefahndet.

Mehr als hunderttausend Euro konnte ein unbekannter Täter am 20. Dezember 2019 aus einem unversperrten Tresor in einer Bankfiliale in Wien-Landstraße mitnehmen. Nach der Tat am Vormittag flüchtete er aus der Bank Richtung stadteinwärts.

Polizei Wien sucht Bankräuber

Der Täter ist in etwa 40 bis 50 Jahre alt, trug einen schwarz-grauen Dreitagebart, eine Brille mit schwarzem Rahmen, eine dunkle Kapuzenjacke, helle Jeanshose, grau-schwarze Arbeitshandschuhe mit weißem Aufdruck, graue Schuhe mit schwarzer-weißer Sohle und einen olivgrünen Rucksack.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Mann stahl über 130.000 Euro aus unversperrtem Bank-Tresor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen