Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann ging mit Baseballschläger auf Passanten los

Der 28-Jährige wurde festgenommen.
Der 28-Jährige wurde festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL
Am Dienstag ging ein Mann mit einem Baseballschläger im Bereich Rennbahnweg in Wien-Donaustadt auf Passanten los. Er wurde festgenommen.

Gegen 21 Uhr soll ein 28-Jähriger mehrere Passanten mit einem Baseballschläger bedroht haben. Zeugen riefen die Polizei. Beamte konnten den Tatverdächtigen anhalten. Als der Mann die Polizisten sah, ging er mit erhobene, Baseballschläger auf sie zu. Erst nach mehrmaliger Aufforderung und der Androhung eines Waffengebrauches legte der 28-Jährige den Baseballschläger weg. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Er wurde festgenommen. Ihm wird versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt vorgeworfen. Was den Vorfall ausgelöst hatte, blieb unklar.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Mann ging mit Baseballschläger auf Passanten los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen