Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Manche mögen’s heiß

Auch mit 77 Jahren mag er es noch heiß. Tony Curtis, der sich weigert, Altersrollen anzunehmen, tritt in Dallas in einer Musical-Version von „Manche mögen’s heiß“ auf.

Curtis spielt diesmal allerdings eine andere Rolle als in dem Erfolgsfilm aus dem Jahr 1959, in dem Marilyn Monroe das Lied „I Wanna Be Loved By You“ hauchte: Nämlich die des Millionärs Osgood Fielding, der sich in einen als Frau verkleideten Mann verliebt.

„Ich will auf der Leinwand nicht alt sein“, wurde Curtis am Sonntag in einem Zeitungsinterview. Deshalb sei er mit den meisten der Filmangebote, die er erhalte, unzufrieden. Der 77-Jährige wurde mit Filmen wie „Spartakus“ und „Das große Rennen um die Welt“ bekannt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Manche mögen’s heiß
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.