Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

m.u.t.e. - Trägerverein der offenen Jugendarbeit

Der Name setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Worte meet (sich treffen), understand (sich verstehen), together (zusammen) und enjoy (genießen) zusammen.

Den Vorstand übernahmen vier Erwachsene. Die Jugendlichen werden durch den Jugendbeirat vertreten. „Der Verein ist nun Entscheidungsträger“, erklärt Obmann Philipp König die neue Situation, „und wir wollen in erster Linie die Wünsche der Kids umsetzen.“

Derzeit stehen ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen, ein Erste-Hilfe-Kurs und natürlich die Planung der Startveranstaltung auf dem Programm.

„Die Jugendlichen sind total engagiert“, freut sich Jugendkoordinatorin Manuela Preuß, die das Bindeglied zwischen Verein und Gemeinde ist.

Den Lauteracher Jugendtreff gibt’s zwar schon länger, doch nun gehört er zum Verein. Bei den Kids ist er sehr beliebt. Bis zu 100 Jugendliche kommen freitags in den Raum beim Hofsteigsaal. „Bei Gesellschaftsspielen wie Activity oder beim Diskutieren kommt man super ins Gespräch und lernt Leute kennen“, meint die 15-jährige Lisa Scheiterbauer. Auch der 16-jährige Hans-Peter Lang fühlt sich hier wohl. „Ich bin DJ hier“, erzählt er, „das ist super.“ Beide engagieren sich auch bei m.u.t.e.


m.u.t.e.
Trägerverein der offenen Jugendarbeit Lauterach
Gründung: Jänner 2004
Obmann: Philipp König
Stellvertreter: Christian Fussi
Kassier: Martin Holzer
Schriftführer: Thomas De Donder
Jugendbeiräte:
Urs Tomaselli
Benedikt Tomaselli
Mitglieder: 18
Aufgaben: Jugendtreff (immer freitags von 18 bis 22 Uhr), Räume zur Verfügung stellen, Anlaufstelle bei Problemen, Auseinandersetzung mit den Themen Alkohol und Drogen, Hilfestellung bei der Jobsuche, freier Zugang zum Internet

Wer Lust hat, das m.u.t.e.-Team zu unterstützen, Jugendliche und Erwachsene, erhält Infos bei Jugendkoordinatorin Manuela Preuß, Tel. 0664 8200692

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • m.u.t.e. - Trägerverein der offenen Jugendarbeit
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.