Luft-Filtertechnologie sollen Corona-Alltag erleichtern

Mit entsprechenden Luftreinigern wären Masken vielleicht überflüssig.
Mit entsprechenden Luftreinigern wären Masken vielleicht überflüssig. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Experten für Reinraumtechnologien sammeln sich gegen COVID-19 und gründeten ein Forum für moderne Filtertechnologien. Das soll auch Lösungen im Pandemie-Alltag liefern.
Luftfilter gegen Corona

Moderne Filtertechnologie kann Innenräume frei von Schadstoffen halten. Aus Sicht von etlichen österreichischen Unternehmen aus dem Lüftungstechnik- und Reinraumbereich könnten solche Technologien auch Lösungen für eine Normalisierung des Pandemie-Alltags bieten. Im Rahmen des Silicon Alps-Cluster und des steirischen Humantechnologiecluster hat sich am Montag ein "Unabhängiges Expertenforum Reinraum-Technologien gegen Covid-19" als Anlaufstelle vorgestellt.

Schadstoffe aus Luft filtern

In Österreich gäbe es jahrzehntelange Erfahrung darin, Umgebungsluft in der Herstellung von Mikro- und Nanotechnologien rein von jeglichen schädlichen Stoffen zu halten. Umso unverständlicher sei es, warum bisherige Berater und Regierung den Ansatz Filtertechnik bei der Covid Bekämpfung nicht den erforderlichen Stellenwert einräumen, zeigten sich die Vertreter des neuen Expertenforums überzeugt.

Eine Handvoll Unternehmen aus der Steiermark, Kärnten, Niederösterreich und Wien mit Erfahrung in der industriellen Reinigung von Luft haben sich nun zusammengefunden, um "die Bevölkerung durch fundierte Daten aus der Forschung und der Praxis zu informieren und Entscheidungsträger zum raschen Handeln im Sinne des Schutzes der Menschen zu überzeugen", wie es am Montag hieß.

Unabhängiges Expertenforum

Neben Herstellern aus dem Bereich des Reinraumbaus, der Klima- Lüftungs- und Strömungstechnik sowie dem Apparate- und Anlagenbau sind auch Experten der TU Graz und des Joanneum Research darin vertreten. Geboten werden sollen Beratungsleistungen für Nutzer, Planer und Entscheidungsträger, Produktprüfungen und Stellungnahmen bis hin zur Weiterbildung im Bereich Lüftungs- und Filtertechnik.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • Luft-Filtertechnologie sollen Corona-Alltag erleichtern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen