Lotto-Sechsfachjackpot von zwei Spielern geknackt

Zwei Lotto-Spieler knackten den Sechsfachjackpot.
Zwei Lotto-Spieler knackten den Sechsfachjackpot. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Gleich zwei Spielteilnehmer tippten am Mittwoch die "sechs Richtigen" und wurden damit jeweils zu fünffachen Millionären.

Der Lotto-Sechsfachjackpot ist geknackt. Gleich zwei Spielteilnehmer beendeten die drei Wochen dauernde sechserlose Zeit: Ein Niederösterreicher und ein Spielteilnehmer, der seine Tipps über die Lotterien-App via Handy abgegeben hatte, tippten am Mittwoch die "sechs Richtigen" (12, 22, 23, 26, 32, 34) und wurden damit jeweils zu fünffachen Millionären. Sie gewannen jeweils exakt 5.001.911,80 Euro, teilten die Österreichischen Lotterien Mittwochabend mit.

Niederösterreicher und Mobile-App-User teilen sich Lotto-Sechser

Der Niederösterreicher kam dabei per Quicktipp zum Erfolg, der Mobile-App-User wählte seine Zahlen selbst. Insgesamt wurden für die Ziehung am Mittwoch rund 11,2 Millionen Tipps abgegeben, was exakt den Erwartungen der Österreichischen Lotterien entsprach und letztlich zu einer Sechser-Gewinnsumme von knapp mehr als 10 Millionen Euro führte.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lotto-Sechsfachjackpot von zwei Spielern geknackt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen