Lotto-Jackpot: 1,3 Millionen Euro winken am Mittwoch

Am Mittwoch geht es um 1,3 Millionen Euro.
Am Mittwoch geht es um 1,3 Millionen Euro. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Am Mittwoch geht es beim Lotto-Jackpot um 1,3 Millionen Euro.

Eine alte Lotto Weisheit besagt: Werden ausschließlich sogenannte Geburtstagszahlen (also Zahlen bis maximal 31) gezogen, dann ist ein Sechser sehr wahrscheinlich. Garantie gibt’s dafür jedoch keine, wie auch die Ziehung vom vergangenen Sonntag beweist: Zwar bildete die 28 die höchste der gezogenen Zahlen, ein Tipp mit den "sechs Richtigen" blieb jedoch aus.

Jackpot mit 1,3 Millionen Euro wartet

Damit wartet am Mittwoch ein Jackpot, und im Sechser-Topf werden dann rund 1,3 Millionen Euro liegen.

Fünf Spielteilnehmern glückte ein Fünfer mit Zusatzzahl, und sie erhalten dafür jeweils mehr als 19.700 Euro. Diese fünf Gewinne verteilen sich auf nur zwei Bundesländer: Niederösterreich war dreimal erfolgreich, und zwar jeweils per Quicktipp, und Wienzweimal, beide Male per Normalschein.

LottoPlus: Sechser blieb aus

Auch bei LottoPlus blieb am Sonntag ein Sechser aus. Damit erhöhte sich die Gewinnquote für die 39 Fünfer auf knapp 7.000 Euro, da die Sechser Gewinnsumme auf sie aufgeteilt wurde. Für den LottoPlus Sechser der nächsten Runde werden etwa 150.000 Euro erwartet.

Joker: Oberösterreicher gewann rund 179.600 Euro

Ein Spielteilnehmer aus Oberösterreich lieferte ein Solo beim Joker. Der Mühlviertler war der einzige, der die richtige Joker Zahl auf seiner Quittung hatte, und das Kreuzerl beim "Ja" bescherte ihm damit rund 179.600 Euro.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lotto-Jackpot: 1,3 Millionen Euro winken am Mittwoch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen