Nach dem langen Wahlkampf im Nachbarland müsse Van der Bellen "nun die Gemüter beruhigen und für eine Versachlichung der öffentlichen Debatte sorgen", sagte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. In Ungarn begrüßte die links-grüne Reformpartei LMP (Eine andere Politik ist möglich) die Wahl des ersten "grünen" Präsidenten in Österreich. Van der Bellens Wahlsieg sei der "klare Beweis" dafür, dass es möglich sei, "dass verantwortungsvolle politische Anführer den Wunsch nach Veränderung durch die von den derzeitigen Eliten enttäuschen Massen aufnehmen können"."/> Die bayerische CSU hat den Sieg von Alexander Van der Bellen bei der Bundespräsidentenwahl als gutes Signal für Europa begrüßt. "Es ist wichtig, dass in den Ländern um uns herum Zuverlässigkeit und Stabilität einkehren und dass nicht mit Drohungen über einen möglichen Austritt aus der EU gespielt wird", sagte die CSU-Abgeordnete Gerda Hasselfeld am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. <br><br>Nach dem langen Wahlkampf im Nachbarland müsse Van der Bellen "nun die Gemüter beruhigen und für eine Versachlichung der öffentlichen Debatte sorgen", sagte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. In Ungarn begrüßte die links-grüne Reformpartei LMP (Eine andere Politik ist möglich) die Wahl des ersten "grünen" Präsidenten in Österreich. Van der Bellens Wahlsieg sei der "klare Beweis" dafür, dass es möglich sei, "dass verantwortungsvolle politische Anführer den Wunsch nach Veränderung durch die von den derzeitigen Eliten enttäuschen Massen aufnehmen können". - LIVE von der Bundespräsidentenwahl 2016 - Liveticker - VIENNA.AT
Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Liveticker