Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE: Wien-Wahl 2015 - Hochrechnung und Ergebnis

LIVE von der Wien-Wahl 2015: Hochrechnungen und Ergebnis auf VIENNA.at
LIVE von der Wien-Wahl 2015: Hochrechnungen und Ergebnis auf VIENNA.at ©APA
Das "Duell um Wien" wird entschieden, denn heute geben 1.143.076 Wahlberechtigte ihre Stimme bei der Wien-Wahl 2015 ab. Wir halten Sie mit den Geschehnissen zum Tag, den ersten Hochrechnungen und dem Ergebnis am Wahltag im Live-Ticker auf dem Laufenden.
Stimmabgabe der Spitzenkandidaten
Jubel und Enttäuschung
Erste Hochrechnung zur Wahl
Die Wahlmotive
Erste Trends zur Wahl
Michael Häupl live:
LIVE: Alles zur Wien-Wahl 2015
20:00 |

Österreich fährt tatsächlich ungeschlagen zur EM 2016! http://t.co/2vn55r4OVj
19:41 |

ARGE Wahlen und SORA sind sich einig: http://t.co/1eDlI9acJP
19:12 |

+++ Der erste Bezirk bleibt doch schwarz +++ http://t.co/6ICl07sNtr
18:58 |

Die FPÖ gewann in allen 23 Bezirken: http://t.co/E4drfrxlE6
18:05 |

Doch kein Bezirkowitsch für Rudolfsheim Oida! http://t.co/qSob1igNCW
17:33 |

Blümel als ÖVP-Chef fixiert: http://t.co/F9pEL3e9HE
17:02 |

Von welchen Parteien die Stimmen für FPÖ kamen: http://t.co/7IXQGvrxNT
16:33 |

Wir berichten LIVE vom EM-Quali-Match Österreich gegen Liechtenstein: http://t.co/4qKW0DS74x
16:09 |

Maria Vassilakou möchte nun wohl doch nicht zurücktreten: http://t.co/fC6LaVFBrB
15:18 |

Noch einmal im Überblick zusammengefasst: Die Ergebnisse der Wien-Wahl auf Bezirksebene #wien15 : http://t.co/tDS0DvYTpm
14:01 |

Der Fiaker wurde von seiner eigenen Kutsche überfahren: http://t.co/vjgwAjN0Py
13:33 |

Polit-Experten melden sich zu Wort: http://t.co/YLo3bbK7ko
12:52 |

"Zu kritisch" für die FPÖ? FALTER. Stadtzeitung.- Journalistin Nina Horaczek durfte am Sonntag auf Anordnung von... http://t.co/lEcHDiOJ8m
12:32 |

"Rechtes Signal aus Wien" - Die Stimmen zur #wienwahl http://t.co/Jy3W9LC4VK
12:27 |

Sie war die älteste Katze Wiens und sehr wahrscheinlich der Welt - nun trauert Frauchen Michelle S. um... http://t.co/rz6KzhLSP9
12:24 |

Wiener Wiesn @ Prater 11.10.2015 http://t.co/SenrLjtP1t
12:24 |

Zünftig und gepusht: Die schönsten Dekolletés der Wiener Wiesn 2015 http://t.co/M5C1LqsA8N
11:46 |

Das wäre unter all den #wienwahl Meldungen fast untergegangen http://t.co/i71Eoiefzj
11:03 |

Happy @ Platzhirsch 9.10.2015 http://t.co/dBmAzINOqd
11:03 |

Party in Wien: Die besten Partybilder der letzten Woche http://t.co/cEfAGbjfMH
11:03 |

Bei der ÖVP Wien steht ein Wechsel bevor, der Nachfolger für Manfred Juraczka scheint gefunden: http://t.co/7o0VCIaxij
10:22 |

Wir waren gestern Nacht noch kurz unterwegs und haben ein paar Wiener um ihre Meinung gebeten #wienwahl [Video] http://t.co/aBIFmopOHJ
10:09 |

Die besten Reaktionen zur #wienwahl auf Twitter und Co. http://t.co/1uF8cU7ed5
09:26 |

Die vorläufigen Bezirksergebnisse (Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl) finden Sie hier. Wie hat Ihr Bezirk... http://t.co/6yEaITYjT0
09:03 |

#Vassilakou von Die Grünen Wien zeigt sich bleibefreudig http://t.co/7uAUXMKt0l
08:20 |

Andreas Unterberger hat ein Kommentar zur gestrigen Wahl geschrieben #wienwahl2015 http://t.co/sauf7fKll2
07:41 |

"Alle hab ich euch lieb!" meinte HC Strache gestern bei der Wahlfeier #wienwahl2015 http://t.co/dWskqG20Ft
07:09 |

Was für ein Wahlsonntag. Wir wünschen einen angenehmen Start in eine neue Woche.
22:03 |

Hiermit verabschieden wir uns von der heutigen Wien-Wahl. Die Ergebnisse der Bezirksvertretungswahl sehen Sie morgen auf VIENNA.at. Alle weiteren Infos hier.
21:59 |

So hat Ihr Bezirk gewählt - alle Ergebnisse der Gemeinderatswahl - inkl. interaktiver Karte http://t.co/TOX8Ftx4Gi
21:56 |

So hat Ihr Bezirk gewählt - die Ergebnisse im Detail! http://goo.gl/3daKqs
20:57 |

Zwar haben wir noch im ÖVP-Klub vorbeigeschaut, dort wurde uns aber mitgeteilt, das Manfred Juraczka momentan "nicht zu sprechen sei".
20:52 |

Ohrenbetäubend war im SPÖ-Zelt der Jubel, als Michael Häupl nonchalant meinte: "Den Kampf um's Rathaus hat er ausfechten wollen - und was ist H.C. Strache jetzt? Nix ist er geworden!"
20:49 |

Hier das Endergebnis zur Wien-Wahl http://t.co/UPcwuCg1Dg
20:37 |

Keine Jubelstimmung: Ruhig und etwas gedämpft in die Stimmung bei den FPÖ-Anhängern
20:32 |

"Hey Hey, Michl Häupl Bürgmeister" - im SPÖ Zelt ist die Freude groß
20:23 |

ÖVP-Chef Juraczka tritt zurück - erste Infos hier. http://t.co/dUzA9uNP3l
20:23 |

LIVESTREAM von der SPÖ-Wahl-Party mit Michael Häupl, der ein paar nette Worte für HC Strache findet: "Vamos a la... http://t.co/RbMohvqWtN
20:12 |

Wir haben heute wieder die wichtigsten Wien-Meldungen der Woche für euch im Überblick: http://t.co/5nPH25lpJV
20:10 |

+++ Manfred Juraczka (ÖVP) tritt zurück ++++ Mehr in Kürze auf http://t.co/KBX9mVfOas
20:10 |

+++ Mittlerweile macht ein Gerücht die Runde - ÖVP-Chef Juraczka will angeblich zurücktreten +++
20:09 |

GR-Ergebnis Floridsdorf:
SPÖ
38,32 % (-8,80 %)
FPÖ
42,04 % (+8,78 %)
ÖVP
6,29 % (-3,29 %)
Grüne
5,94 % (-1,22 %)
NEOS
4,01 % (+4,01 %)
WWW
0,17 % (+0,17 %)
ANDAS
0,78 % (+0,78 %)
GFW
0,69 % (+0,69 %)
WIFF
1,77 % (+1,77 %)
20:07 |

Und bedankt sich schon einmal bei den Wählern
20:06 |

Die SPÖ in Wien ist in Feierlaune
20:06 |

Alle warten gespannt auf das Eintreffen von Bürgermeister Michael Häupl
20:05 |

Immer mehr SPÖ-Anhänger kommen
20:04 |

GR-Ergebnis Döbling:
SPÖ
36,05 % (-1,94 %)
FPÖ
26,31 % (+6,12 %)
ÖVP
17,07 % (-9,37 %)
Grüne
9,75 % (-2,90 %)
NEOS
9,30 % (+9,30 %)
WWW
0,26 % (+0,26 %)
ANDAS
0,80 % (+0,80 %)
GFW
0,46 % (+0,46 %)
20:03 |

Im SPÖ Zelt stehen alle Zeichen auf Party. Mit lauter Musik stellt man sich auf einen feierlichen Abend ein
20:00 |

GR-Ergebnis Simmering:
SPÖ
39,71 % (-9,27 %)
FPÖ
44,09 % (+8,59 %)
ÖVP
4,78 % (-2,74 %)
Grüne
4,93 % (-0,78 %)
NEOS
3,57 % (+3,57 %)
WWW
0,20 % (+0,20 %)
ANDAS
0,85 % (+0,85 %)
GFW
1,87 % (+1,87 %)
19:56 |

GR-Ergebnis Favoriten:
SPÖ
40,76 % (-8,03 %)
FPÖ
40,74 % (+6,90 %)
ÖVP
5,87 % (-2,69 %)
Grüne
5,73 % (-0,42 %)
NEOS
3,40 % (+3,40 %)
WWW
0,21 % (+0,21 %)
ANDAS
0,88 % (+0,88 %)
GFW
2,42 % (+2,42 %)
19:54 |

GR-Ergebnis Donaustadt:
SPÖ
40,17 % (-8,51 %)
FPÖ
39,77 % (+8,36 %)
ÖVP
6,55 % (-2,89 %)
Grüne
6,87 % (-0,54 %)
NEOS
4,83 % (+4,83 %)
WWW
0,18 % (+0,18 %)
ANDAS
0,84 % (+0,84 %)
GFW
0,62 % (+0,62 %)
M
0,16 % (+0,16 %)
19:51 |

GR-Ergebnis Brigittenau:
SPÖ
42,93 % (-6,68 %)
FPÖ
32,36 % (+4,04 %)
ÖVP
5,38 % (-3,02 %)
Grüne
10,73 % (+0,29 %)
NEOS
4,32 % (+4,32 %)
WWW
0,17 % (+0,17 %)
ANDAS
1,04 % (+1,04 %)
GFW
2,87 % (+2,87 %)
SLP
0,19 % (-0,04 %)
19:47 |

GR-Ergebnis Leopoldstadt:
SPÖ
42,95 % (-2,66 %)
FPÖ
25,43 % (+2,94 %)
ÖVP
6,43 % (-4,59 %)
Grüne
16,54 % (-0,46 %)
NEOS
5,70 % (+5,70 %)
WWW
0,26 % (+0,26 %)
ANDAS
1,63 % (+1,63 %)
GFW
1,05 % (+1,05 %)
19:44 |

GR-Ergebnis Liesing:
SPÖ
39,34 % (-5,33 %)
FPÖ
35,22 % (+7,74 %)
ÖVP
9,16 % (-5,82 %)
Grüne
7,92 % (-1,96 %)
NEOS
6,58 % (+6,58 %)
WWW
0,29 % (+0,29 %)
ANDAS
0,82 % (+0,82 %)
GFW
0,68 % (+0,68 %)
19:41 |

GR-Ergebnis Währing:
SPÖ
33,83 % (+0,27 %)
FPÖ
20,29 % (+3,43 %)
ÖVP
15,84 % (-9,18 %)
Grüne
18,15 % (-2,48 %)
NEOS
10,19 % (10,19 %)
WWW
0,24 % (0,24 %)
ANDAS
1,13 % (1,13 %)
GFW
0,34 % (0,34 %)
19:40 |

Und wie sieht die grüne Parteichefin Eva Glawischnig das Ergebnis bislang? Sie meint, das stilisierte "Duell" Rot-Blau habe die Grünen zwar Stimmen gekostet, mittlerweile hält sie Koalitionsverhandlungen mit der SPÖ aber schon für beschlossene Sache. "Mit der FPÖ kann man nicht zusammenarbeiten." so Glawischnig im Gespräch mit VIENNA.at im Rathaus.
19:39 |

Herbert Kickl (FPÖ) im Interview.
19:38 |

GR-Ergebnis Ottakring:
SPÖ
40,94 % (-5,86 %)
FPÖ
29,56 % (+4,89 %)
ÖVP
7,69 % (-3,56 %)
Grüne
13,54 % (-0,48 %)
NEOS
5,21 % (+5,21 %)
WWW
0,21 % (+0,21 %)
ANDAS
1,42 % (+1,42 %)
GFW
1,43 % (+1,43 %)
19:37 |

19:34 |

Die Reaktionen der Parteien auf die ersten Hochrechnungen: http://t.co/mdkmmpH8io
19:33 |

FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl ist "sehr erfreut" über das blaue Ergebnis. Er sieht die Wiener Freiheitlichen nach wie vor auf Siegeskurs, so Kickl im Interview mit VIENNA.at im Rathaus.
19:32 |

GR-Ergebnis Landstraße:
SPÖ
40,86 % (-2,09 %)
FPÖ
24,80 % (+4,63 %)
ÖVP
9,41 % (-7,13 %)
Grüne
15,13 % (-1,71 %)
NEOS
7,49 % (+7,49 %)
WWW
0,19 % (+0,19 %)
ANDAS
1,39 % (+1,39 %)
GFW
0,73 % (+0,73 %)
19:27 |

Ein "Tag der Freude" für die FPÖ.
19:27 |

GR-Ergebnis Meidling:
SPÖ
41,32 % (-5,77 %)
FPÖ
33,70 % (+6,65 %)
ÖVP
7,41 % (-4,10 %)
Grüne
10,01 % (-1,08 %)
NEOS
4,79 % (+4,79 %)
WWW
0,27 % (+0,27 %)
ANDAS
1,10 % (+1,10 %)
GFW
1,41 % (+1,41 %)
19:25 |

GR-Ergebnis Josefstadt:
SPÖ
36,27 % (+1,91 %)
FPÖ
17,66 % (+4,21 %)
ÖVP
13,83 % (-10,15 %)
Grüne
20,92 % (-2,39 %)
NEOS
9,42 % (+9,42 %)
WWW
0,16 % (+0,16 %)
ANDAS
1,61 % (+1,61 %)
GFW
0,14 % (+0,14 %)
19:22 |

Grünen-Klubobmann David Ellensohn hat nach der ersten Hochrechnung, die die SPÖ klar vor der FPÖ sieht und den Grünen Verluste prophezeit, bedauert, dass viele Grün-Wähler diesmal taktisch gewählt hätten. "Leider sind jetzt viele Leihstimmen der Grünen bei der SPÖ geparkt", meinte er zur APA.
19:20 |

Bis zuletzt hat er gehofft und an das Meisterstück geglaubt: ÖVP-Landesparteichef Manfred Juraczka war - zumindest öffentlich - davon überzeugt, dass die Volkspartei bei der Wien-Wahl einen Erfolg zu feiern vermag. Doch die Wähler zogen da nicht mit - und bescherten dem Mann mit dem schwierigen Namen das schlechteste schwarze Ergebnis aller Zeiten.
19:18 |

Die FPÖ hat bei der Wien-Wahl bei Arbeitern gepunktet. Das geht aus einer Wahltagsbefragung von ISA/SORA im Auftrag des ORF hervor. Demnach sind FPÖ-Wähler auch besonders pessimistisch und verärgert, was Lebensqualität, Arbeitsmarkt und das Zusammenleben in Wien angeht. Positiver sehen das hingegen die Wähler von SPÖ und Grünen.
19:17 |

19:15 |

19:15 |

19:14 |

Zurück ins Rathaus: Matthias Strolz gibt Statements ab, er ist "erfreut und Stolz" über das erste Ergebnis der NEOS. Auch zur Flüchtlingsfrage äußert er sich: "Wir können nicht einfach sagen, jeder kann kommen, der will. Wir NEOS wollen mehr legale Möglichkeiten schaffen für Asylwerber, statt 'Türen auf für jeden."
19:11 |

GR-Ergebnis Wieden
SPÖ
38,44 % (+1,32 %)
FPÖ
20,61 % (+4,86 %)
ÖVP
11,17 % (-10,33 %)
Grüne
18,34 % (-3,46 %)
NEOS
9,73 % (+9,73 %)
WWW
0,16 % (+0,16 %)
ANDAS
1,25 % (+1,25 %)
GFW
0,23 % (+0,23 %)
FREIE
0,08 % (+0,08 %)
19:08 |

GR-Ergebnis Penzing:
SPÖ
37,86 % (-4,41 %)
FPÖ
31,4 % (+6,75 %)
ÖVP
10,49 % (-5,84 %)
Grüne
12 % (-1,48 %)
NEOS
6,38 % (+6,38 %)
WWW
0,33 % (+0,33 %)
ANDAS
1,04 % (+1,04 %)
GFW
0,49 % (+0,49 %)
19:06 |

GR-Ergebnis Hernals:
SPÖ
37,7 % (-2,77 %)
FPÖ
27,25 % (+4,83 %)
ÖVP
10,56 % (-6 %)
Grüne
14,78 % (-1,93 %)
NEOS
7,43 % (+7,43 %)
WWW
0,16 % (+0,16 %)
ANDAS
1,2 % (+1,2 %)
GFW
0,81 % (+0,81 %)
19:04 |

GR-Ergebnis Mariahilf
SPÖ
39,73 % (-0,2 %)
FPÖ
18,57 % (+3,64 %)
ÖVP
9,72 % (-7 %)
Grüne
22,40 % (-1,19 %)
NEOS
7,71 % (+7,71 %)
WWW
0,11 % (+0,11 %)
ANDAS
1,36 % (+1,36 %)
GFW
0,30 % (+0,30 %)
FREIE
0,1 % (+0,1 %)
19:01 |

GR-Ergebnis in Hietzing:
SPÖ
32,36 % (-2,57 %)
FPÖ
25,97 % (+6,19 %)
ÖVP
19,71 % (-9,08 %)
Grüne
11,02 % (-2,51 %)
NEOS
9,63 % (+9,63 %)
WWW
0,17 % (+0,17 %)
ANDAS
0,98 % (+0,98 %)
GFW
0,16 % (+0,16 %)
18:59 |

NEOS-Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger ist nach den ersten Umfragen überzeugt vom Einzug der NEOS in den Gemeinderat. "Ich sehe uns fix drinnen, das ist ein sehr guter Erfolg", sagte sie in einer ersten kurzen Reaktion.

18:57 |

Ergebnis GR Neubau:
SPÖ
37,61 % (-0,31 %)
FPÖ
15,96 % (+2,54 %)
ÖVP
8,81 % (-5,91 %)
Grüne
27,08 % (-2,34 %)
NEOS
8,52 % (+8,52 %)
WWW
0,24 % (+0,24 %)
ANDAS
1,52 % (+1,52 %)
GFW
0,25 % (+0,25 %)
18:51 |

Heutiges Gastkommentar von Johannes Huber: http://t.co/xejdaiS6e2
18:50 |

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat sich trotz des laut erster Hochrechnung doch deutlichen Abstands zur SPÖ recht zufrieden gezeigt. Man habe den ersten Platz nicht erreicht, aber das historisch beste Resultat eingefahren. "Das kann man nicht kleinreden", so Strache vor Journalisten. Er sei keineswegs enttäuscht.
Der blaue Parteiobmann und Wiener Spitzenkandidat rechnete außerdem mit der Sperrminorität im Landtag (ab 34 von 100 Mandaten, Anm.). Damit könnte die FPÖ etwa Änderungen der Stadtverfassung blockieren. Strache freute sich auch darüber, dass seiner Partei dank Proporzsystem der (nicht amtsführende, Anm.) Vizebürgermeister zustehen werde.
Es wäre schön gewesen, wenn es zu einem rot-blauen Kopf-an-Kopf-Rennen gekommen wäre, so Strache. Angesichts der ersten Hochrechnung prophezeite er allerdings eine "rot-grüne Leidensverlängerung".
18:48 |

18:43 |

Bgm. Häupl: "Eine Regierungszusammenarbeit mit den Freiheitlichen steht außer Frage. Ich stehe dazu, was ich vor der Wahl gesagt habe."
18:42 |

Ergebnis der GR-Wahl im 1. Bezirk
SPÖ
34,04 % (+2,96 %)
FPÖ
22,44 % (+7,09 %)
ÖVP
18,82 % (-14,0 %)
Grüne
12,41 % (-4,09 %)
NEOS
11,03 % (+11,03 %)
WWW
0,16 % (+0,16 %)
ANDAS
0,81 % (+0,81 %)
GFW
0,23 % (+0,23 %)
FREIE
0,05 % (0,05 %)
18:41 |

Bgm. Michael Häupl: "Ich werde mit allen Gespräche darüber führen wie eine parlamentarische Zusammenarbeit ausschauen kann. Ich werte das Ergebnis nicht als Auftrag so weiterzumachen wie bisher."
18:40 |

Beate Meinl-Reisinger: "Ich kann auch Oppositionspolitik sehr gut - wir schauen uns die Konstellationen an."
18:39 |

Nach der ersten Hochrechnung zeigte sich SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder zuversichtlich: "Wenn das Ergebnis so bleibt, zeigt der klare Abstand zwischen SPÖ und FPÖ, dass sich Haltung und eine klare Linie auszahlen", meinte er vor Journalisten. Er halte auch eine Fortsetzung von Rot-Grün für wahrscheinlich: "Wenn es sich mandatsmäßig ausgeht, ist das sicher die erste Option, an die man denkt."
18:38 |

Die Bundessprecherin der Grünen, Eva Glawischnig, hat sich mit dem in der ersten Hochrechnung vorhergesagten Ergebnis für ihre Partei bei der Wien-Wahl zufrieden gezeigt. "Es ist sehr respektabel, unter diesen Bedingungen das Ergebnis zu halten", meinte sie vor Journalisten im Klub der Grünen im Rathaus. "Die Fortsetzung von Rot-Grün geht sich aus, das ist auch unser oberstes Ziel."
18:37 |

Bei NEOS-Bundesparteichef Matthias Strolz ist die Freude über das Ergebnis der NEOS groß. "Ich freue mich, es ist ein wichtiger Schritt für NEOS", sagte er nach dem Vorliegen der ersten Hochrechung, laut der die Partei in den Gemeinderat einzieht.
18:36 |

Maria Vassilakou im ORF-Interview: "Es kann noch ein Mandat zu uns weiterwandern, dann hätten wir das Ergebnis gehalten. Rot-Grün hat heute Abend eine stabile Mehrheit erhalten."
18:34 |

Erstes Statement von Ursula Stenzel
18:33 |

Strache im ORF-Interview: "Natürlich haben wir uns ein Kopf-an-Kopf-Rennen gewünscht, aber es ist das schlechteste Ergebnis der SPÖ."
18:30 |

Neue Hochrechnung: SPÖ 39,5, FPÖ 30,9, ÖVP 9,4, Grüne 11,6, NEOS 6,2.
18:28 |

Stenzel wird nach wie vor von Medien umringt ... Manch einer wundert sich, wo das blaue Product-Placement-Westerl heute ist.
18:27 |

Die ersten Hochrechnungen zur Wien-Wahl im Detail: http://t.co/4wbHsgBYZp
18:22 |

Ursula Stenzel ist im Rathaus angekommen
18:19 |

18:16 |

Nicht unerwartet, deswegen aber nicht weniger enttäuschend. So kommentiert ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel das schwache Abschneiden der Wiener Volkspartei bei der Gemeinderatswahl in der Bundeshauptstadt. Die Strategie von SPÖ und FPÖ mit der Zuspitzung auf ein Kopf an Kopf-Rennen sei vor allem für die Sozialdemokraten aufgegangen, analysierte Blümel.
18:16 |

Laut Hochrechnung ist die Wahlbeteiligung stark gestiegen. Waren es 2010 noch 67 Prozent, sind es in der heurigen Wahl rund 72 Prozent.
18:15 |

Neuer Stand der Hochrechnung: SPÖ: 39,5 FPÖ: 30,9 ÖVP: 9,3 Grüne: 11,6 NEOS: 6,2 Sonstige; 2,5%
18:06 |

Koalitionsvarianten: Rot-Grün könnte sich rein rechnerisch laut erster Hochrechnung wieder ausgehen. Rot-Blau und Rot-Schwarz wären auch mögliche Varianten.
18:05 |

In der SPÖ Zentrale freut man sich sichtlich. Die Partei pocht auf den Wahlkampf der "Haltung und Menschkichkeit", der sich durchgesetzt hat
18:03 |

Die erste Hochrechnung zur Wien-Wahl in unserem Ticker: http://t.co/subq4N5jqv
18:03 |

14% der Sprengel wurden ausgezählt. Die Schwankungsbreite liegt bei 1,3 Prozent.
18:03 |

ERSTE HOCHRECHNUNG: SPÖ 39,5, FPÖ: 30,9, ÖVP: 9,5, Grüne: 11,6, NEOS: 6,2, WWW: 0,2, ANDAS: 1, GfW: 1,1 sonst o,1
17:59 |

Es ist angespannt im Wiener Rathaus. Alle warten auf die ersten Zahlen
17:58 |

Im SPÖ-Zelt gibt es tobenden Applaus und auch die Kritik an der FPÖ wird laut. Gemeinsam wartet man auf die erste Hochrechnung.
17:56 |

Erste Hochrechnung aus dem Rathaus LIVE! http://t.co/88dGXdK8QL http://t.co/PaG9QRY8Yh
17:54 |

Die NEOS sind im Rathaus angekommen. In wenigen Minuten gibt es die erste Hochrechnung
17:52 |

In der ÖVP-Zentrale meint man "wir haben einen guten Wahlkampf abgeliefert, wir haben jede Stimme verdient"
17:51 |

Im FPÖ-Zelt, das direkt vor der ÖVP Zentrale platziert wurde, zeigt man sich ebenfalls siegessicher - "Nach Oberösterreich holen wir uns Wien", schreit etwa ein Besucher quer durch das Zelt.
17:47 |

17:41 |

Der ehemalige Bundessprecher der Grünen, Alexander van der Bellen, hat sich trotz des prognostizierten Verlusts seiner Partei bei der Wien-Wahl für eine Fortsetzung der rot-grünen Koalition in der Bundeshauptstadt ausgesprochen. Vom schlechten Abschneiden der SPÖ zeigte er sich überrascht. Er hätte sie besser eingeschätzt, meinte er vor Journalisten im Rathausklub der Grünen.
17:40 |

Musikalische Untermalung vertreibt im blauen Zelt indes die Zeit. Hört man vielleicht bis in den ÖVP Rathausklub, die Freiheitlichen haben sich demonstrativ direkt davor positioniert.
17:39 |

Nach den langen "bist du deppat"-Rufen ist wieder etwas Ruhe im Wahlzelt der FPÖ beim Rathaus eingekehrt. Vorerst.
17:34 |

Erst um 17 Uhr wurde mit der Auszählung der Stimmen begonnen.
17:32 |

Das entscheidende Thema der Wien Wahl: http://t.co/77aitD4YoY
17:31 |

Ruhig ist es bei der ÖVP aktuell...
17:27 |

Livestream ab 18 Uhr aus dem SPÖ-Rathausklub mit der ersten Hochrechnung!
17:23 |

Wahlmotive: Das Flüchtlingsthema hat für viele Wähler eine gewichtige Rolle bei der Wahlentscheidung gespielt. Zu diesem Ergebnis kommen die Wahltagsbefragungen von ISA/SORA und Public Opinion Strategies. Zahlreiche SPÖ-Wähler gaben als Grund für ihre Wahl an, Strache verhindern zu wollen. Am unzufriedensten mit der Arbeit der Stadtregierung waren die Wähler, die im Gemeindebau leben.
17:23 |

Ich bedanke mich bei allen Wählern, Wahlhelfern und Unterstützern. Die Umfrage von 17.00 Uhr sieht großartig aus :-) Wir sind alle auf die ersten Hochrechnungen gespannt.

Posted by HC Strache on Sonntag, 11. Oktober 2015
17:22 |

40% der Wähler zu verlieren ist auch eine Leistung. #oevpwien #wienwahl2015
17:21 |

17:21 |

Weiterer Funfact aus dem Medienzentrum: Das Wort "Duell" gilt hier mittlerweile als überstrapaziertes Unwort ....
17:18 |

Wir husten uns den Weg aus den Rauchnebelschwaden des FPÖ-Klubs und machen uns auf den Weg zur ÖVP ... es kursiert im Medienzentrum das Gerücht, dass es nun noch ruhiger geworden ist im schwarzen Klub.
17:17 |

Super genaue Wahlumfrage. Spannend mit dem Countdown. Da waren die Prognosen in den letzten 3 Wochen genauer?!? #wienwahl2015
17:14 |

Im FPÖ Klub zeigt man sich in bester Laune
17:13 |

17:12 |

Ergebnis laut Trendumfrage "Poll of the Polls"
17:11 |

Peter Puller, NEOS: "Wir gehen davon aus, dass es sich für uns ausgeht und wir in den Gemeinderat einziehen."
17:10 |

David Ellensohn, Die Grünen: "Wir wissen eigentlich noch nicht viel, weil die ersten Stimmen erst ausgezählt werden. Wir stehen aber wieder für eine Koalition zur Verfügung."
17:09 |

Fritz Aichinger, Klubomann der ÖVP: "Für uns ist das Ergebnis ernüchternd. Wir konnten unsere Themen nicht durchbringen."
17:07 |

Anton Mahdalik, FPÖ, sagt im ORF-Interview: "Wenn sich der Trend fortsetzen sollte, wäre es ein Tag der Freude."
17:06 |

Niedermühlbichler: "Unter diesen Umständen ist das ein Ergebnis mit dem man leben kann. Mit Häupl haben wir den besten Bürgermeister."
17:06 |

Georg Niedermühlbichler, SPÖ Wien Geschäftsführer: "Wir haben das Duell gewonnen, auch wenn wir Stimmen verloren haben!"
17:04 |

Das sind die ersten Trends zur Wien-Wahl 2015 http://t.co/WETHf77msl
17:01 |

Man hört lautes Applaudieren aus dem Klub der FPÖ im Rathaus ...
17:01 |

ERSTE Trendumfrage von SORA für ORF: Laut der Trendschätzung von SORA für den ORF ist der erste Platz bei der Wiener Landtagswahl noch nicht entschieden. Laut dieser "Poll of the Polls" genannten Berechnung werden auf die SPÖ zwischen 34,5 und 37,5 Prozent entfallen, für die FPÖ werden 33 bis 36 Prozent erwartet. Die Grünen verlieren, der ÖVP droht das Abrutschen in den einstelligen Bereich. Die NEOS dürften den Einzug schaffen.
16:58 |

Um 17 Uhr folgt eine erste Trendanalyse - KEINE Hochrechnung. Diese folgt erst um frühestens 18.00 Uhr.
16:58 |

Einige Kollegen kämpfen noch mit der Internetverbindung und Technik. Unser Kameramann hilft mal kurz (erfolgreich) aus
16:52 |

Das Warten auf die erste Hochrechnung ist spannender als jeder #Tatort. #wienwahl2015
16:49 |

16:44 |

Bei den Kollegen von den Fernsehsendern herrscht noch Ruhe vor dem Sturm - ATV blendet in der Zwischenzeit "Teenager werden Mütter" als Unterhaltungsprogramm auf seinen Screens ein.
16:36 |

16:36 |

Immerhin: das Ambiente im Medienzentrum stimmt.
16:33 |

Selbst unter den Kollegen herrscht Spannung ... keiner möchte "Prognosen abgeben" für das erste Ergebnis, das uns um 17.00 Uhr bevorsteht ...
16:32 |

Sowohl nationale als auch internationale Medien versuchen, sich einen Platz im Wiener Rathaus zu erkämpfen - Arbeitsplätze mit Sitzgelegenheiten sind Mangelware ...
16:26 |

Häupl glaubt an einen Sieg im Duell mit Strache - Vassilakou ist zuversichtlich.
16:21 |

So, ein Teil der Redaktion hat sich jetzt auch im Rathaus eingefunden und sich ein Plätzchen im Medienzentrum gesichert
16:18 |

16:18 |

Gewusel im Wiener Rathaus
16:17 |

16:08 |

In 52 Minuten schließen die Wahllokale und um Punkt 17.00 Uhr wird die erste Trendabschätzung geliefert. ACHTUNG: Das ist noch keine offizielle Hochrechnung, diese wird es erst gegen 18.00 Uhr geben.
16:08 |

Die anderen Parteien haben ihre Zelte verliehen. #ausgruenden #wien15 https://t.co/OSg1WRMjcr
16:07 |

RT @SP_Wien: Bürgermeister Dr. Michael Häupl bei uns in der Wahlkampfzentrale #wien15 http://t.co/l9KkuGrDFA
16:05 |

Ich habe gewählt. #wienwahl2015
15:50 |

H.C. Strache hofft auf ein "historisches Ergebnis"
15:37 |

Das Wiener Rathaus ist heute Hotspot: Im großen Festsaal wurde das Wahl- bzw. Medienzentrum eingerichtet, das sich langsam, aber sicher füllt. Im Lauf des Abends werden dort die Polit-Spitzen samt Entourage erwartet. Insgesamt sind rund 1.000 Personen, also Politiker, Journalisten, Techniker und sonstige Mitarbeiter, akkreditiert. Wir werden heute LIVE aus dem Rathaus senden.
15:21 |

15:19 |

15:15 |

15:12 |

15:08 |

In knapp zwei Stunden schließen die Wahllokale.
15:03 |

#Wienwahl #wien15 #wienwahl2015 Jede Stimme für M ist eine Stimme für M-ehr M-iteinander, für M-ehr M-enschenrechte!
15:03 |

14:55 |

14:53 |

14:51 |

Die Wahlbeteiligung bei der heutigen Gemeinderats- bzw. Landtagswahl in Wien lag um 14.00 Uhr knapp über dem Vergleichswert von 2010. Sie belief sich auf 37,84 Prozent, wie die Leiterin der Wiener Stadtwahlbehörde, Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ), in einer Aussendung mitteilte
14:47 |

Mama erzählt sie musste in Floridsdorf auch eine Stunden anstehen #wahl15 #wien15 #wahllokal #wahlen2015
14:47 |

Die U2 fährt ab 15 Uhr in 3-Minuten-Intervallen, damit Parteifunktionäre und Journalisten ohne Wartezeiten zum Rathaus gelangen. #wien15
14:29 |

Einer unserer Jugendkandidaten wurde gestern attackiert, weil er einen Anti-Strache-Button getragen hat. Gewalt darf in Wien keinen Platz bekommen. Zeigen wir gemeinsam Haltung, für ein menschliches Wien.

Posted by SPÖ Wien on Sonntag, 11. Oktober 2015
14:27 |

13 Minuten Wartezeit. Wenn all diese freundlichen Menschen weniger grüßen würden, wären es nur 12 gewesen. #wien15
14:27 |

Die VIENNA.at-Redaktion ist heute voll besetzt. Später berichten wir auch aus dem Rathaus
14:21 |

Auch großer Medienrummel bei der Stimmabgabe von Heinz Christian Strache.
14:16 |

Viele Paare, die gemeinsam wählen gehen, schauen ur ernst drein. Hoffentlich haben die nicht alle gestritten. #liebe #wien15 #beifunk
14:09 |

Kurze Info nebenbei: Sollte sich jemand wundern, warum das Internet nicht funktioniert: Durch ein Update bei UPC kommt es in einigen Bezirken momentan zu Ausfällen. -> https://allestörungen.at/stoerung/upc
13:59 |

Ziemlich lange Warteschlange vor meinem Wahllokal im Fünften. Das ist ein gutes Zeichen #wien15
13:59 |

H.C. Strache geht wählen und streamt live

Seid alle dabei, geht zur Wahl und helft alle mit. Gemeinsam schaffen wir es!!!! ------ X FPÖ !!!

Posted by HC Strache on Sonntag, 11. Oktober 2015
13:58 |

Hier können Sie sich übrigens ansehen, wie Ihr Bezirk in den Wahlen seit 1996 gewählt hat.
13:52 |

Komische Aufteilung der Wahllokale oder stark variierender Andrang? Zimmer links lange Warteschlange die Treppe runter, rechts nix. #Wien15
13:50 |

Bin auf die Wahlbeteiligung gespannt - musste in Wien noch nie warten. Heute lange Schlange am Hundsturm. #wien15
13:47 |

Hiermit verabschieden wir uns von der heutigen Wahl. Die Ergebnisse der Bezirksvertretungswahl sehen Sie morgen bei uns. Alle Infos hier: http://www.vienna.at/specials/wien-wahl
13:32 |

Diese skurrilen Geschichten ereigneten sich im Wiener Wahlkampf. Ein kleiner Rückblick.
13:26 |

13:20 |

13:15 |

Ein Last-Minute-Wahlaufruf der NEOS hat am Sonntag manche Handy-Nutzer verwundert. Per Massen-SMS wandte sich die Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger ans Wahlvolk. Nicht nur auf der pinken Facebook-Seite gab es daraufhin Beschwerden, zumal einige gar nicht im Telefonbuch stehen. Laut Partei wurden die Nummern von der Post erstanden, es handle es sich auch nicht um Werbung, sondern Information.
13:05 |

13:05 |

13:01 |

12:57 |

12:55 |

12:50 |

Lange Warteschlange vor meinem Wahllokal. Find ich prinzipiell mal gut. #wien15 http://t.co/LLIRPjfvbw
12:45 |

#Neos durch SMS am Wahltag in den Trending Topics gelandet. Wird man sicher als Erfolg verbuchen. #wien15 http://t.co/Nidt6vEyY1
12:36 |

Hat das Wort Urne irgendeine andere Bedeutung als ein Gefäß in dem etwas Totes lagert? #wien15 #wienwahl2015
12:35 |

Gefühlte Wahlbeteiligung in meinem Wahlsprengel in 1040: 150%
12:34 |

so wie hier das nichtwählen abgehated wird, erwarte ich mir eine beteiligung von 95%. und das richtige ergebnis, natürlich. #wien15
12:30 |

So wurde in Wien 2010 gewählt
12:10 |

Bürgermeister Michael Häupl bei seiner Stimmabgabe in Wien-Ottakring
11:57 |

Ich glaube die Wahlbeteiligung ist diesmal richtig hoch
11:56 |

First-time voting in Vienna!
11:55 |

Um ca. 11:40 127. in meinem Wahlsprengel - wie groß wohl so ein Sprengel ist? #wien15 #wienwahl
11:52 |

Premiere: Schlange vorm Wahllokal #wien15
11:22 |

Ob diese Wahl eine Wahl der Rekorde wird, wissen wir ab ca. 20.00 Uhr, wenn das vorläufige Endergebnis der Gemeinderatswahl verkündet wird. Diese Rekorden könnten purzeln.
11:21 |

Wir hätten auch gleich eine Hausversammlung abhalten können - fast jede/r aus unserem Haus bei der Wahl! Hohe Wahlbeteiligung! #wien15 #fb
11:19 |

Bgm. Michael #Häupl vor wenigen Minuten beim Wählen für #wien15 http://t.co/chgO4tT7N7
11:18 |

Die Wahlbeteiligung bei der heutigen Wiener Gemeinderatswahl lag um 10.00 Uhr bei 9,57 Prozent. Das teilte die Leiterin der Wiener Stadtwahlbehörde, Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ), am Sonntag mittels Aussendung mit. Der Vergleichswert 2010 war in etwa gleich hoch.

Damals belief sich die Beteiligung um die selbe Zeit auf 9,59 Prozent. Der endgültige Wert (inkl. der Briefwahlkarten) lag beim Urnengang 2010 bei 67,63 Prozent.
11:16 |

aus Wahlkabine zurückgerufen & Stimmzettel abgeben müssen weil man mir (EU) auch den fürn Gemeinderat gegeben hat - professionell #wien15
11:16 |

#lastminutefail #wien15 https://t.co/6HzXPVZ57B
11:15 |

Man darf Genitalien auf den Wahlzettel schmieren - das Kreuzal muss aber klar erkennbar sein. #wien15 #wienwahl
11:14 |

Soll man heute nicht taktisch oder nicht strategisch wählen? #wien15
11:14 |

Großer Andrang in den Wahllokalen, Beisitzer berichten von Wartezeiten bis zu 1 Stunde(!) #beifunk #wien15
11:14 |

Wähler meckern, dass Meinl-Reisinger sich vorgedrängt habe. "So ein Chaos hier veranstalten!" Sie entschuldigt sich. #wien15
10:35 |

RT @forzaviola15: Ein Wahnsinn, die FPÖ hat uns auch einen Beisitzer geschickt! #wien15 #beifunk
10:35 |

Eh ehrenwert, aber ist das wirklich das richtige inserat am wahlwochenende? #wien15 http://t.co/9SzFZHRzuJ
10:34 |

wahlbeteiligung bei #wien15 um 10 uhr: 9,57% (2010: 9,59%) #beifunk
10:33 |

Gehen Sie weiter hier gibt's zu wählen ... #wien15
09:50 |

Am Sonntag werden mehr als 1,1 Millionen Wiener zur Wien-Wahl aufgerufen. Wir halten euch mit den wichtigsten Ereignisse vom Tag, den ersten Hochrechnungen und dem Endergebnis auf dem Laufenden.

Ganz Österreich blickt am 11. Oktober nach Wien, denn hier findet die letzte Wahl im Jahr 2015 statt. Neben der Gemeinderatswahl wird auch die Bezirksvertretung neu gewählt, außerdem gilt es den neuen Bürgermeister zu bestimmen. Die Ziele der Parteien sind klar: Die SPÖ will mit Michael Häupl auch in den kommenden Jahren den Bürgermeister in der Stadt stellen, FPÖ-Spitzenkandidat Heinz Christian Strache will diese Position ebenfalls für sich entscheiden, während ÖVP (Manfred Juraczka) und die Grünen (Maria Vassilakou) um Platz drei kämpfen. Die NEOS wollen bei der Gemeinderatswahl in den Bezirken ausreichend Stimmen erhalten, um den Einzug in den Wiener Landtag zu schaffen.

Ausgang der Wien-Wahl offen

Der Ausgang der Wiener Landtagswahl am Sonntag ist laut Meinungsforschern noch nicht klar einzuschätzen – auch wenn ein Blick auf die bisherigen Umfragen zu den Wahlen das Halten von Platz eins durch die SPÖ vor der FPÖ wahrscheinlich erscheinen lässt. Es sei sowohl ein “Respektabstand” zwischen SPÖ und FPÖ möglich, aber auch, dass die FPÖ genug Stimmen bekommt, um knapp vorne zu liegen, sagte etwa Meinungsforscher Peter Hajek zur APA. Somit bleibt auch die Frage nach dem Wiener Bürgermeister weiterhin offen.

Ende von Rot-Grün?

Ob sich eine politische Neuauflage von Rot-Grün nach der Wien-Wahl ausgehen wird, ist laut Umfragen nicht gesichert. Sollten die bisher in Wien regierende Parteien keine Mandatsmehrheit erringen, dann ist laut OGM-Chef Bachmayer die “einzig denkbare Variante” eine Dreier-Koalition – entweder zwischen den Parteien SPÖ, Grünen und NEOS oder eine aus den Parteien SPÖ, ÖVP und NEOS.

Dabei könnte auch die Frage eine Rolle spielen, ob die NEOS bei der Wien Wahl 2015 den Einzug in den Landtag schaffen oder nicht – denn sollten die Pinken scheitern, dann wäre es für die SPÖ aus wahlarithmetischen Gründen leichter, gemeinsam mit den Grünen die Mandatsmehrheit zu erreichen. Geht man von der jüngsten OGM-Umfrage aus, hätte Rot-Grün aber ohnehin eine knappe Mandatsmehrheit, auch wenn die NEOS die Fünfprozenthürde in der Stadt Wien nehmen.

LIVE von der Wien-Wahl 2015

VIENNA.at berichtet am Sonntag ab 12.00 Uhr live vom Wahltag – ab 16.00 Uhr auch direkt aus dem Wiener Rathaus. Hier erfahren Sie alle Entwicklungen, Hochrechnungen, die Stimmen aus der Politik, das Endergebnis und die Ergebnisse, das gegen 20.00 Uhr erwartet wird. Zusätzlich erfahren Sie bei uns auch die Ergebnisse der einzelnen Bezirke.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • LIVE: Wien-Wahl 2015 - Hochrechnung und Ergebnis
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen