Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE: Nationalratswahl 2017 - Ergebnis, Hochrechnung und alles zum Wahltag

LIVE zur Nationalratswahl 2017: Wahltag, Hochrechnung und Ergebnis im Überblick.
LIVE zur Nationalratswahl 2017: Wahltag, Hochrechnung und Ergebnis im Überblick. ©APA
Die Nationalratswahl 2017 verspricht spannend zu werden. Wir berichten LIVE vom Wahltag, der Hochrechnung und dem Ergebnis im Ticker und halten sie außerdem über die Entwicklungen des Tages auf dem Laufenden.
Die Spitzenkandidaten im Portrait
16 Parteien treten an
So wählen Sie richtig
Ausgangslage, Ziele, Chancen

Nach einem langen und schmutzigen Wahlkampf endet dieser am Sonntag mit der Nationalratswahl. 6,4 Millionen Österreicher sind für die Wahl zum Urnengang aufgerufen. Sie wählen 183 Abgeordnete des Nationalrates – und auf dieser Basis wird dann eine neue Regierung gebildet. Diese könnte tatsächlich eine neue sein, also nicht mehr die Große Koalition mit SPÖ und ÖVP.

Ausgang der NR-Wahl 2017 offen

Die Umfragen lassen große politische Änderungen erwarten: Seit Monaten liegt die ÖVP mit Spitzenkandidat Sebastian Kurz voran, die SPÖ (Christian Kern) steht Kopf an Kopf mit der FPÖ (Heinz-Christian Strache), die Grünen (Ulrike Lunacek) müssen sich auf starke Einbußen bei der Wahl einstellen. Unklar ist, wie sich die jüngste Politik-Schlammschlacht in der Affäre um den ehemaligen SPÖ-Berater Tal Silberstein auf das Ergebnis der Nationalratswahl auswirken wird. Bundesweit stehen zehn Parteien zur Wahl, sechs in einzelnen Bundesländern. Laut Umfragen und Prognosen werden die Parteien SPÖ, ÖVP, FPÖ und Grüne im Nationalrat bleiben. NEOS und die Liste Pilz dürften gute Chancen haben, die Vier-Prozent-Hürde zu schaffen.

Nationalratswahl: Hochrechnung und vorläufiges Ergebnis

ARGE Wahlen (APA) und SORA (ORF) gehen davon aus, dass sie zwischen 17.00 Uhr und 17.15 Uhr erste Hochrechnungen veröffentlichen – und zwar recht genaue. Denn da ist schon mehr als ein Drittel der Stimmen ausgezählt. Nicht nur einmal, sondern zweimal wird Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) heuer ein Ergebnis der Nationalratswahl 2017 verkünden – einmal das vorläufige am Sonntagabend und einmal das vollständige Ergebnis am Donnerstag. Denn die per Briefwahl und Wahlkarten abgegebenen Stimmen werden erst in zwei Tranchen am ersten und am vierten Tag nach der Wahl ausgezählt.

Erste Hochrechnung:

Die ÖVP dürfte bei der Nationalratswahl mit 31,0 Prozent Platz 1 erreicht haben – vor der FPÖ mit ca. 27,6 Prozent. Das geht aus einer ersten Hochrechnung der ARGE Wahlen für die APA hervor. Die SPÖ kommt demnach mit rund 25,5 Prozent auf Platz 3. NEOS zieht mit rund 5,8 Prozent fix in den Nationalrat ein, die Grünen dürfen auf einen knappen Einzug hoffen. Wenig Chancen hat die Liste Pilz.

> Die detaillierte Hochrechnungen finden Sie hier

LIVE von der Nationalratswahl 2017

VIENNA.at hält Sie am Wahltag mit den neuesten Entwicklungen, den ersten Hochrechnungen und dem vorläufigen Endergebnis der Nationalratswahl 2017 auf dem Laufenden.

>> Hier geht’s zum Live-Ticker

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • LIVE: Nationalratswahl 2017 - Ergebnis, Hochrechnung und alles zum Wahltag
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen