Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE-Fußball: FK Austria Wien gegen SV Grödig im Ticker

Wir berichten am Samstag live ab 19 Uhr vom Spiel FK Austria Wien gegen SV Grödig im Ticker.
Wir berichten am Samstag live ab 19 Uhr vom Spiel FK Austria Wien gegen SV Grödig im Ticker. ©APA
Vier Tage vor dem Auftritt der Wiener Austria gegen den FC Porto, treffen die Wiener auf den Tabellendritten SV Grödig. Wir berichten ab 19 Uhr live vom Spiel FK Austria Wien gegen SV Grödig in unserem Fußball-Ticker.

Grödig verpasste vor der zweiwöchigen Länderspielpause durch ein unerwartetes 3:6 gegen Wiener Neustadt die Chance, sogar auf Platz eins vorzustoßen. In der Generali Arena rechnet sich Adi Hütter am Samstag (19.00 Uhr) eine Überraschung aus. “Wenn sie uns unterschätzen, dann werden wir das ausnutzen. Ich bin mir sicher, dass wir unsere Chancen bekommen werden”, sagte der Trainer des Aufsteigers.

Austria Wien mit Doppelbelastung

Die zu Hause in dieser Saison bei zwei Siegen und zwei Remis noch ungeschlagene Austria will die Salzburger in der Tabelle hinter sich lassen. Nach sieben Runden liegt der Tabellennachbar mit einem Zähler Vorsprung als Dritter vor dem Titelverteidiger. Dessen Trainer Nenad Bjelica forderte nicht nur deshalb vollste Konzentration. Mit Blick auf die Champions League muss der Kroate die Königsliga noch aus den Köpfen seiner Spieler verbannen.

Werbeaufnahmen oder ein von UEFA-Kontrolleuren durchgeführter Doping-Test am Donnerstag lieferten der Austria in der vergangenen Woche einen Vorgeschmack auf den Porto-Auftritt. “Ich beschäftige mich mit Porto noch überhaupt nicht, aber mit Grödig schon. Es ist nicht einfach, aber ich gebe das Maximum, damit die Mannschaft für Samstag gut vorbereitet ist”, sagte Bjelica am Tag vor dem Spiel gegen die Salzburger.

Grödig erwartet nächstes Fußball-Highlight

Auf die Grödiger wartet ihrerseits das nächste Highlight der noch jungen Bundesliga-Geschichte. Auswärts konnten die Westösterreicher mit Erfolgen bei Rapid (1:0) und Sturm Graz (2:0) bereits zwei deutlich höher eingeschätzte Gegner überrumpeln. In Wals-Siezenheim hielt der Liga-Neuling die Partie beim 1:4 gegen den Vizemeister eine Stunde lang offen. Es war die einzige Niederlage in saisonübergreifend neun Auswärtsspielen.

“Wenn man in Graz und Hütteldorf zu null gewinnt, ist eine Auswärtsstärke vorhanden. Fakt ist, wir haben 13 Punkte, liegen zwei Zähler hinter dem Tabellenführer. Wie spielen guten, attraktiven Fußball, bei uns ist immer was los. Wir werden sehen, ob wir auch die Austria ärgern können”, meinte Hütter.

Hütter muss in Wien auf die Verteidiger Ione Cabrera (Adduktoren) und Max Karner (krank) verzichten. Bei der Austria fehlt von der Stamm-Elf nach wie vor der verletzte Alexander Gorgon. Die Angriffsformation, soviel konnte Bjelica verraten, werden demnach Philipp Hosiner, Tomas Jun und Daniel Royer bilden.

Wir berichten hier am Samstag ab 19 Uhr live vom Spiel FK Austria Wien gegen SV Grödig im Ticker.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • LIVE-Fußball: FK Austria Wien gegen SV Grödig im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen