Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE Akademikerball 2019 in Wien: Demo, Polizei-Großeinsatz und Sperrzone

Wir berichten heute LIVE von der Demo und dem Polizei-Einsatz rund um den Akademikerball.
Wir berichten heute LIVE von der Demo und dem Polizei-Einsatz rund um den Akademikerball. ©APA/Georg Hochmuth
Heute findet in Wien der von der FPÖ veranstaltete Akademikerball 2019 in der Hofburg statt. VIENNA.at berichtet live rund um den Wiener Akademikerball von der Demo, dem Polizei-Großeinsatz und informiert über die Platzsperre und Einschränkungen.
Verstärkte Proteste befürchtet
Strache besucht Akademikerball
Die ersten Bilder von der Demo

Auch heuer wird auf der Straße gegen den Ball protestiert, Kritiker sehen darin ein internationales Vernetzungstreffen Rechtsextremer. Im Bereich um die Wiener Hofburg gibt es erneut Platzsperren, in allerdings kleinerem Ausmaß als bisher. Dennoch ist in Wien mit Verkehrsbehinderungen rund um den Akademikerball zu rechnen.

Kritik am Wiener Akademikerball

Der Wiener Akademikerball hatte in der Vergangenheit für teils wütende Proteste aus dem linken Lager gesorgt. Der Unmut richtete sich stets vorwiegend gegen deutsch-nationale Burschenschafter, die bereits seit 1952 die Veranstaltung ausrichteten und prägten. Bis 2012 wurde die Veranstaltung vom Wiener Korporationsring (WKR) organisiert. Nach Differenzen mit der Wiener Hofburg übernahm die FPÖ Wien, die ihn in Akademikerball umtaufte. Weiterhin tanzen dort neben freiheitlicher Prominenz und Burschenschaftern auch rechte Politiker aus ganz Europa.

Sperrzone in der Wiener Innenstadt

Die ab 17.00 Uhr geltende Sperrzone für den Akademikerball 2019, rund um den Heldenplatz, fällt am Freitag  kleiner aus als in den Jahren zuvor. Außerdem werden maximal 1.900 Beamte im Einsatz sein, laut Polizei in etwa ein Drittel weniger als im letzten Jahr. Die Ringstraße selbst ist heuer vom behördlichen Platzverbot ausgenommen, was auch zu geringeren Verkehrsstörungen beitragen soll. Dennoch ist laut Polizei für den Nachmittag (ab ca. 16.00 Uhr) rund um die Innenstadt mit Beeinträchtigungen sowohl für den Individual- wie auch den öffentlichen Verkehr zu rechnen.

> Alle Verkehrseinschränkungen im Überblick
> Einschränkungen im Öffi-Verkehr

Demonstration gegen Akademikerball ab 17.00 Uhr

Die angekündigte Akademikerball-Demonstration des Bündnisses “Offensive gegen Rechts” startet um 17.00 Uhr am Schottentor bei der Universität und führt über die Wipplingerstraße zum Stephansplatz. “Zeigen wir erneut, was wir von den elitären, rassistischen, sexistischen, antisemitischen und homophoben Burschenschaftern halten. Zeigen wir, dass unser Widerstand kein Ende finden wird”, heißt es im Demo-Aufruf. Man werde Schwarz-Blau “und ihren völkischen Burschenschaftern” “keine Atempause” lassen, so die Organisatoren. Erwartet werden laut Polizei “mehrere tausend” Demonstranten.

LIVE-Ticker zum Akademikerball 2019 und der Demo in Wien

VIENNA.at berichtet heute live von den Demonstrationen gegen den Akademikerball 2019 in Wien. Ab 16.00 Uhr halten wir Sie live mit Infos, Bildern und Videos rund um den Ball der FPÖ in der Wiener Hofburg auf dem Laufenden.

 

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • LIVE Akademikerball 2019 in Wien: Demo, Polizei-Großeinsatz und Sperrzone
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen