AA

Life Ball Plakat kommt heuer von französischem Künstlerpaar Pierre et Gilles

Pierre et Gilles setzen Tony Ward für den Life Ball 2013 in Szene
Pierre et Gilles setzen Tony Ward für den Life Ball 2013 in Szene ©AP
Das Künstlerpaar Pierre Commoy und Gilles Blanchard haben für das Life Ball Plakat 2013 das amerikanische Model Tony Ward unter dem Titel "Der Efrit" als Dschinn inszeniert.
Eva Longoria kommt nach Wien
Im im Life Ball Stil
Das war der Life Ball 2012
Stars und Fashion in Wien

“Die Zusammenarbeit mit Pierre et Gilles ist eine große Ehre für uns. Hier trifft unkonventionelle Kunst auf unkonventionelle Charity unter dem gemeinsamen Credo, mittels Kreativität anderen zu helfen”, so Organisator Gery Keszler am Donnerstag, den 25. April in einer Aussendung.

Life Ball Plakat kann verkauft werden

“Wir engagieren uns so oft wie möglich im Kampf gegen Aids, daher haben wir mit großer Freude zugesagt, für den Life Ball das Plakat 2013 zu gestalten. Dabei dachten wir in der Sekunde an einen Dschinn, um das Thema 1001 Nacht zu illustrieren”, meinten Pierre et Gilles. Der Life Ball ist zudem berechtigt, das Original-Kunstwerks zu verkaufen. Die erzielte Summe kommt Betroffenen von HIV und AIDS zugute. Das Plakat ist ab Ende April in Wiener Szenelokalen, Boutiquen und Hotels zu sehen und soll auf den Life Ball am 25. Mai einstimmen.

Von den Künstlern ließen sich bereits unter anderem Madonna, Andy Warhol, Salvador Dali, Mick Jagger, Iggy Pop oder Catherine Deneuve in deren typisch ikonenhaften Stil porträtieren. Alle Informationen zum Life Ball 2013 gibt es hier.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Life Ball Plakat kommt heuer von französischem Künstlerpaar Pierre et Gilles
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen