Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leserreporter waren im Februar bei Pegida und Brand in Millennium City

Auch im Februar haben viele Leserreporter Berichte und Fotos an VIENNA.at geschickt.
Auch im Februar haben viele Leserreporter Berichte und Fotos an VIENNA.at geschickt. ©Thomas G., Laura D., Erich J., John S.
Im Februar hat es in Wien den ersten "Spaziergang" der Pegida-Bewegung gegeben, es brannte in der Millennium City und ein Schild, das noch immer auf den 2012 umbenannten Lueger-Ring verweist, wurde entdeckt. Von diesen und anderen Themen haben die VIENNA.at-Leserreporter berichtet.
Beiträge im Jänner
Bilder von der Pegida-Demo
Leserreporter bei Demo
Brand in der Millennium City
Bilder vom Brand
Schnee in Wien
Schneefall am 9.2.
Bim-Störung am Ring
Bilder von der Bim-Störung
Lueger-Schild übersehen
Randaliererin festgenommen
Bilder von der Festnahme
Masters of Dirt in Wien
Bilder von MoD

Die Leserreporter von VIENNA.at sind oft die ersten an der Unfallstelle, bei einem Polizei- oder Feuerwehreinsatz, bzw. berichten auch gerne einmal von Kuriositäten aus der Bundeshauptstadt. Das sind die besten Beiträge im Monat Februar gewesen:

Pegida-Demo in Wien

Auch in Wien gibt es einen Ableger der islamfeindlichen Pegida-Bewegung aus Deutschland. Eine erste Demonstration, bzw. ein “Spaziergang”, wie die Bewegung ihre Veranstaltungen gerne nennt, sollte am 2. Februar stattfinden. Rund 400 Mitglieder fanden sich ein und standen rund 5.000 Gegendemonstranten gegenüber. Auch Leserreporter Thomas G. war vor Ort. Einen Live-Ticker von der Demo zum Nachlesen finden Sie hier.

Brand in der Millennium City in Wien

Am Freitag, den 6. Februar 2015, hat es in der Millennium City gebrannt, sodass das Einkaufszentrum zum Teil evakuiert werden musste. Betroffen waren Teile des Lokalbereichs beim Kino. Rund eineinhalb Stunden war die Wiener Berufsfeuerwehr mit 60 Feuerwehrleuten im Einsatz, die Brandursache konnte nicht geklärt werden. Leserreporter Erich W. wurde Zeuge des Feuerwehreinsatzes und schickte Bilder an VIENNA.at.

Schild weist auf Lueger-Ring hin

Fundstück bei einem Aufgang der Wiener U2-Station Schottentor: Leserreporterin Laura D. hat ein Schild entdeckt, das noch immer den Weg zum Dr.-Karl-Lueger-Ring  weisen soll. Dieser wurde jedoch bereits im Jahr in Universitätsring umbenannt worden. Von den Wiener Linien hieß es auf Anfrage dazu, dass man jenes Schild vermutlich übersehen haben muss und eine Korrektur bald erfolgen soll.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?
Hier finden Sie alle Infos!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter waren im Februar bei Pegida und Brand in Millennium City
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen